Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sparstunde - Opel Astra 1.7 DTI Eco 4 und Audi A2 1.4 TDI

Der Opel Astra 1.7 DTI Eco 4, mit seinem 75-PS-Vierzylinder-Diesel bisher Sparmeister in der Kompaktklasse, bekommt Konkurrenz. Der neue Audi A2 1.4 TDI, angetrieben von einem Dreizylinder mit identischer Leistung, verspricht ähnliche Verbrauchswerte.

01.06.2001

Der Opel Astra Eco 4, von auto motor und sport wegen seiner außerordentlichen Sparksamkeit zum Fünf-Sterne-König gekürt, hat kaum auf seinem Thron Platz genommen, da sägt die Konkurrenz schon an den Sesselbeinen.

Der Audi A2, der sich bisher schleppend verkauft, tritt in der neuen Dieselversion an. Wegen der aufwendigen Aluminiumbauweise seiner Karosserie ist der Audi zwar deutlich teurer als der Opel, dafür aber rund 100 Kilogramm leichter.

Das beschert ihm unter Normbedingungen sogar einen winzigen Verbrauchsvorteil: Der Opel erreicht im ECE-Mix 4,4 Liter/100 km, der Audi 4,3 Liter. In der Praxis herrscht nahezu Gleichstand. Wer ruhig fährt, kann mit beiden im Vier-Liter-Bereich unterwegs sein. Ausgesprochen zügige Fahrweise wird nicht über Gebühr bestraft: Mehr als sechs Liter auf 100 km erreichen bei beiden nur Bleifuß-Akrobaten.

Opel setzt beim Antrieb auf einen 1,7 Liter großen Vierzylindermotor mit Vierventil-Technik, der mit relativ bescheidenen 0,72 bar aufgeladen wird. Der A2 besitzt nur einen Dreizylinder mit 1,4 Liter Hubraum und zwei Ventilen pro Zylinder, dessen Abgaslader die Verbrennungsluft mit maximal einem bar aber erheblich stärker unter Druck setzt. In beiden Fällen kommen 75 PS heraus.

Aber im für die Durchzugskraft entscheidenden Drehmoment ist die Audi-Maschine deutlich überlegen. 195 Newtonmeter bei 2200/min stehen hier 165 Newtonmeter bei 1800 Umdrehungen gegenüber. Das Audi-Triebwerk tritt bei weitem kräftiger an und schiebt nach Erreichen des vollen Ladedrucks mächtig an. Nur im untersten Drehzahlbereich ist nicht viel los. Der Opel-Motor entwickelt seine Leistung gleichmäßiger und ist mehr auf den oberen Drehzahlbereich angewiesen. Er dreht mühelos hoch und erreicht so praktisch identische Beschleunigungswerte. Anders in der Elastizität: Wo beim Opel in den vierten Gang zurückgeschaltet werden muss, zieht der Audi locker in der fünften Fahrstufe durch.

Die im Interesse geringen Rollwiderstands straff aufgepumpten Schmalspur-Reifen der Dimension 175/80 R14 T schränken zwar das Schluckvermögen auf kleinen Unebenheiten ein, aber wenn es wirklich etwas zu federn gibt, zieht sich der Astra achtbar aus der Affäre. Er bügelt auch grobe Unebenheiten so geflissentlich aus, dass es nur selten zu lästigen Vertikalbewegungen der Karosserie kommt.

Technische Daten
Audi A2 1.4 TDIOpel Astra 1.7 DTI
Grundpreis18.000 €16.335 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe3826 x 1673 x 1553 mm4110 x 1709 x 1425 mm
KofferraumvolumenVDA390 bis 1085 L370 bis 1180 L
Hubraum / Motor1422 cm³ / 3-Zylinder1686 cm³ / 4-Zylinder
Leistung55 kW / 75 PS (195 Nm)55 kW / 75 PS (165 Nm)
Höchstgeschwindigkeit173 km/h175 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h12,3 s14,5 s
Verbrauch4,3 L/100 km4,4 L/100 km
Testverbrauch4,8 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Audi A2, Auto der Woche Audi A2 ab € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Opel Astra Opel Bei Kauf bis zu 28,52% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Neues Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden