Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Test-Rückblick 2011

So gut waren die Sportwagen-Neulinge

Testwagen 2011 Foto: sport auto 63 Bilder

Über 60 Sportwagen haben wir im Jahr 2011 in Einzel- und Vergleichstests auf den Zahl gefühlt. Im Jahres-Rückblick präsentieren wir das Ranking der Testkandidaten nach der Rundenzeit auf dem Hockenheimring.

05.01.2012 Carsten Rose Powered by

Alle Sportwagen die von sport auto getestet werden, müssen ihr Potenzial auf der Rennstrecke beweisen. Die Rundenzeit auf dem Hockenheimring gehört damit zu den Standard-Messungen, egal ob Einzel- oder Vergleichstests. Lediglich im sport auto-Supertest werden die Testwagen zusätzlich auf der Nordschleife gemessen.

Große Bandbreite an Testwagen 2011

Konzentrieren wir uns auf die Einzel- und Vergleichstest-Kandidaten im Jahr 2011, die über 60 sportliche Fahrzeuge ausmachen. Die Bandbreite reicht von leichtgewichtigen Extremisten, wie dem 626 Kilogramm leichten Ariel Atom, bis zu schweren Sportmodellen a la Maserati GranCabrio mit über 2,1 Tonnen. Ebenso vielfältig sind auch die Leistungsdaten der Testwagen. Mit 140 PS war der Abarth 500C das schwächste Fahrzeug im Testjahr und der 9ff Speed9 rangiert mit 650 PS am oberen Ende des Leistungsrankings.

Hockenheim-Rundenzeiten unter 1.10 Minuten

Ein Newcomer holt sich den Rekord für die schnellste Hockenheim-Rundenzeit im Test-Jahr 2011. Mit der zweitschnellsten je am Hockenheimring gemessenen Rundenzeit im Einzeltest zeigt der McLaren MP4-12C einen Einstand nach Maß. Der 600 PS starke Brite umrundet das badische Motodrom in beeindruckenden 1.08,4 Minuten (Hier kommen Sie zum Einzeltest McLaren MP4-12C).

Eine Zehntel-Sekunde langsamer als der McLaren ist der Porsche 997 GT3 WRS 510 von Tuner Wendland. Sein Boxerherz ist ein GT3 RS-Triebwerk, das auf vier Liter Hubraum erweitert wurde und nun 510 PS leistet. Dank weiterer Modifikationen umrundete der Testkandidat den Hockenheimring in 1.08,8 Minuten (Hier kommen Sie zum Einzeltest Wendland-Porsche 997 GT3 WRS 510 ).

Der letzte Podiumsplatz und dritter Einzeltestkandidat 2011 mit einer Rundenzeit unter 1.10 Minuten ist der 9ff-Porsche GT3 G-Track . Der Clubsport-Rennwagen auf GT3-Basis mit 450 PS wurde extra für Rundkurseinsätze abgestimmt und umrundet das badische Motodrom in 1.09,8 Minuten.(Hier kommen Sie zum Einzeltest 9ff-Porsche GT3 G-Track).

Im Hockenheim-Rundenzeiten-Ranking der Einzel- und Vergleichtstest-Kandidaten 2011 folgt der SpeedArt-Porsche BTR-II E580 Evo (1.10,4 min) vor dem Hohenester-Audi TT RS II (1.10,7 min) und dem G-Power BMW M3 GTS (1.11,8 min).

Das komplette Ranking nach der Hockenheim-Rundenzeit der Einzel- und Vergleichstest-Kandidaten im Jahr 2011 finden Sie in der Fotoshow. Zum Vergleich mit anderen Test-Kandidaten gibt es die Hockenheim-Rundenzeiten in der Übersicht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige