6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Volvo 440, 1990

Volvo 440

ab 1988

Über Volvo 440

Der Volvo 440 mit Frontantrieb löste im Herbst 1988 die mit Heckantrieb ausgestatteten Modelle Volvo 340 und 360 ab, die bei DAF in den Niederlanden entwickelt wurden.

Sie verfügten über eine Keilriemenautomatik. Insgesamt wurde der Volvo 440 von 1988 bis 1997 im niederländischen DAF-Werk in Born gebaut. Dem Volvo 440 mit dem eigentümlichen Stummelheck und der großen Heckklappe stellten die Schweden im Frühjahr 1990 eine Stufenheck-Variante (Volvo 460) zur Seite. Antriebsquelle war zunächst ein von Renault stammender 1,7 Liter-Vierzylinder in verschiedenen Leistungsstufen. Die neueren Motoren mit 1,8- und zwei Liter Hubraum entfalteten ihre Kraft deutlich harmonischer.

Im Herbst 1993 gab es auch noch eine überarbeitete Version des Volvo 440, weshalb mancher zwischen einer Phase 1 und 2 unterscheidet. Zum einen wurde die Optik von kantig auf rundlich umgestellt, zum anderen der Sicherheitsstandard mit Fahrerairbag und ABS verbessert.