Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Volvo 460, 1994

Volvo 460

ab 1987

Über Volvo 460

Der Volvo 460 ist eine viertürige Stufenhecklimousine aus der 400er Serie. Er wurde von 1989 bis 1996 in den Niederlanden von NedCar in Born produziert. Zunächst gab es den Volvo 460 nur als Benziner mit 1,7 Liter Hubraum und 102 PS und mit Turbomotor mit 120 PS.

Erst später erweiterte man das Angebot um Motoren von 1,6 bis 2,0 Litern Hubraum mit 82 bis 120 PS, die es als Benziner wie auch als Dieselmodelle gab. Renault lieferte die Motoren, zuvor wurden sie jedoch im Porsche-Entwicklungszentrum in Weissach optimiert. Oft wird dem Volvo 460 das mangelnde Raumangebot negativ angekreidet. Auch der Federungskomfort war nicht unbedingt eine seiner Stärken.

Ab dem Jahr 1995 erfüllte auch der Volvo 460 die hohen Sicherheitsstandards. Er erhielt serienmäßig ABS und Seitenaufprallschutz. In diesem Jahr wurde er auch durch den Volvo S40 ersetzt. In der Länge misst der 460 4.405 Millimeter, in der Breite 1.686 Millimeter und in der Höhe 1.404 Millimeter.