6 Ausgaben testen + IAA Ticket gratis sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 35% Preisvorteil zum Preis von nur 15,30 € testen und gratis IAA Ticket im Wert von bis zu 16 € sichern!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über Volvo 740

Der Typenname Volvo 740 bezeichnete die Modelle der 700er-Serie mit Vierzylinder-Benzinmotoren und Sechszylinder. Das Modell ist in der Kategorie der oberen Mittelklasse einzuordnen. Gebaut wurde er von 1984 bis 1992.

Das Design stammt von Jan Wilsgaard. In Amerika bekam der Volvo 740 den Spitznamen "Swedish Bricks", in der Schweiz nannte man ihn "Schneepflug", weil er so kantig gestaltet war. Trotzdem setzte Volvo weiterhin auf die altbewährten Tugenden Sicherheit, Funktionalität und Robustheit.

1985 stellte Volvo den ersten 740 Kombi vor, der fortan deutlich populärer war als die entsprechenden Limousinen. Fünf Jahre später erhielt die 740-Reihe ein Facelift und kam in den Jahren 1991 und 1992 als Business-Modell in den Handel. Gebrauchtwagenfans haben beim Volvo 740 leichtes Spiel, denn die Preise für den Schweden sind im Keller. Schon unter 1.000 Euro gibt es mit ein wenig Suchaufwand brauchbare Vierzylindermodelle auf dem Markt.