6 Ausgaben testen + IAA Ticket gratis sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 35% Preisvorteil zum Preis von nur 15,30 € testen und gratis IAA Ticket im Wert von bis zu 16 € sichern!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Volvo 780, 1987

Volvo 780

ab 1986

Über Volvo 780

Der Volvo 780 wurde vom schwedischen Automobilhersteller im Zeitraum zwischen 1985 und 1990 gebaut. Offizielle war das Fahrzeug jedoch in Deutschland nicht im Handel, sondern wurde ein erster Linie in Spanien, Italien und in der Schweiz sowie in den USA verkauft.

Das Coupé der oberen Mittelklasse stammt aus der 700er-Baureihe und wurde später vom C70 abgelöst. Das Vorgängermodell des Volvo 780 war der 262 C. Technisch basiert der Volvo 780 auf dem 760er. Das Coupé wurde auf dem Genfer Autosalon 1985 erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Verantwortlich für das Styling war die italienische Designschmiede Bertone - dort rollten die insgesamt 8.518 Volvo 780-Exemplare auch vom Band.

Für den 4,79 Meter langen, 1,75 Meter breiten und 1,4 Meter hohen Volvo 780 waren diverse Reihenvierzylinder-, Reihensechszylinder- und V6-Motoren im Angebot. Dazu zählt der 147 PS starke 2,85-Liter-V6 oder der 2,4-Liter-Reihensechszylinder-Turbodiesel mit 129 PS.