Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
1 Test
Quelle Beurteilung
8/10 Punkte Volvo S70 T-5

Neue Rückleuchten und ein leicht gestreckter Kofferraum sind die auffälligsten kosmetischen Veränderungen am neuen Volvo S70 T5. Die enge Verwandtschaft zum Vorläufer 850 lässt sich nicht leugnen, und auch für Vortrieb im neuen Modell sorgt ein alter Bekannter: der 240 PS starke Motor des Volvo 850 T-5R.

Über Volvo S70

Der Volvo S70 des schwedischen Autoherstellers wird von 1998 bis 2000 auf dem deutschen Markt angeboten.

Das Modell der Oberen Mittelklasse beerbte den 850 und wurde vom S60 abgelöst. Der Volvo S70 ist die Stufenhecklimousine der Baureihe, des Weiteren wurden eine Kombiversion als V70 sowie ein eine Coupé-Version als C70 angeboten. Der Volvo S70 kam auf eine Länge von 4.722 Millimeter. In der Breite standen dem Modell 1.761 Millimeter zu Buche, in der Höhe 1.403 Millimeter. Der Radstand des Modells betrug 2.664 Millimeter.

Als Antriebe kamen im Volvo S70 ausschließlich Reihen-Fünfzylindermotoren zum Einsatz. Als einer der stärksten Motoren schlug im Volvo S70 eine 2,4-Liter-Turbo mit 193 PS Leistung bei 5.100/min. Dieses Aggregat beschleunigte den Mittelklässler in 8,2 Sekunden von Null auf Tempo 100. Als Höchstgeschwindigkeit standen 220 Km/h zu Buche. Der Verbrauch lag bei 10,2 Liter pro 100 Kilometer. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von 242 Gramm pro Kilometer.