Tablet und Browser:
Die besten Artikel in der neuen AMS BOXX für iOS und Android!
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
1 Test
Quelle Beurteilung
8/10 Punkte Volvo S90 D5 AWD im Test: Luxus-Schwede mit Einheitsdiesel

Wir alle hier mögen den XC90, aber für den war es leichter, ganz neu zu sein. Nun muss der S90 die Traditionskunden von Standard- Architektur, neuem Design und Einheitsmotor überzeugen. Ob wir ihn mochten? Abba hallo!

Über Volvo S90

Der Volvo S90 des schwedischen Automobilherstellers führt seit dem Jahr 1996 diese Modellbezeichnung. Unter dieser neuen Bezeichnung laufen die Modelle der 900er-Baureihe – hier die Modellreihe 960. Der Volvo S90 ist eine Limousine der Oberen Mittelklasse und wurde bis 1998 produziert. Das „S“ in der Modellbezeichnung steht für „Sedan“ aus dem Englischen für Limousine. 

Als einziges Aggregat wurde der Volvo S90 mit einem Dreiliter-Reihensechszylinder angeboten. Der Top-Benziner leistete 204 PS bei 6.000/min. Als maximales Drehmoment verfügte das Spitzenmodell des Autobauers über 267 Newtonmeter bei 4.300/min. In einer weiteren Leistungsvariante kam der Dreiliter auf 180 PS. Gekoppelt ist der Motor mit einer Vierstufenautomatik.

Den Spurt von Null auf 100 km/h absolviert der Volvo S90 in 9,1 Sekunden. Der Volvo S90 kam bei einem Radstand von 2770 Millimeter auf eine Gesamtlänge von 4871 Millimeter. Die Breite gibt das Unternehmen für das Modell mit 1750 Millimeter an, die Höhe beträgt 1422 Millimeter.