Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Vorkriegsautos

Renault Torpedo Sport Foto: Kai Klauder

Als Vorkriegsautos, englisch Pre-War-Cars, werden alle Fahrzeuge bezeichnet, die vor dem Zweiten Weltkrieg (1939 bis 1945) gebaut wurden.

So weit, so logisch. Doch je nach Auslegung und Sichtweise gelten verschiedene Daten für die Klassifizierung "Vorkriegsautos". Manche zählen Fahrzeuge bis 1940 dazu, manche ziehen die Grenze am 1. Septembers 1939. Wieder andere zählen auch die zwischen 1939 und 1945 gebauten Fahrzeuge zu den Vorkriegsautos.

Die FIVA (Federation International Vehicules Ansciens) umschifft die Diskussion elegant durch ihre Fahrzeug-Klassifizierung, die den Begriff Vorkriegsautos oder Pre-War-Cars einfach gar nicht verwendet. Bei ihr werden die Fahrzeuge mit Produktionsdatum 01.01.1931 bis 31.12.1945 (Klasse D) als "Post Vintage" geführt. Die nächste Klasse nennt sich bei der FIVA "Post-War" und reicht vom 01.01.1946 bis 31.12.1960. Vorkriegsautos sind übrigens nicht zwangsläufig teurer als Nachkriegsautos. Ein Ford T-Modell etwa ist schon für unter 20.000 Euro zu haben, ein Opel Kadett von 1936 gibt es für unter 15.000 Euro.

Bugatti 37 und Amilcar CS Kult-Renner oder Billig-Flitzer
Frazer Nash BMW & Bristol 400 BMW-Brüder besser als original?
Mercedes 540 K Stromlinie Dunlops Vmax-Testwagen von 1938
Citroën 11 CV im Check Modernster Vorkriegs-Klassiker
Konstrukteur Eugen Maier Prototyp eines Volks-Wagen
MG SA Tickford Restaurierung Seltener Brite im Topzustand
DKW F5 Reichsklasse Restaurierung Konserviert fürs Museum
Bentley & Mercedes Rennwagen Elefantentreffen der Rennwagen
Bugatti Typ 57 Ventoux Report Scheunenfund
Adler Trumpf Restaurierung Ein Adler aus New York