Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Alle VW Touareg Generationen

9 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
10/10 Punkte VW Touareg V6 TDI BMT im Test: Neuer Einstiegsdiesel

Für den VW Touareg gibt es einen neuen Einstiegs-Diesel. Reicht der Basismotor mit 204 PS? Der VW Touareg V6 TDI Blue Motion Technology im Test.

10/10 Punkte VW Touareg Hybrid: Ist der Hybrid sparsamer als der Diesel?

Der neue VW Touareg Hybrid muss sich im Test beweisen: Ist er eine Alternative für all jene, die einen großen SUV, jedoch keinen Diesel möchten und trotzdem sparen wollen? Der VW Touareg Hybrid soll Kraft und Sparsamkeit vereinen.

10/10 Punkte VW Touareg V6 TDI: Zweite Auflage des Volkswagen-SUV im Test

Der VW Touareg verabschiedet sich von der klassischen Geländewagen-Bauweise. Die neue Formel lautet: bessere Straßen-Eigenschaften und zeitgemäßer Verbrauch.

10/10 Punkte VW Touareg V6 TDI: Zweite Auflage des Volkswagen-SUV im Test

Der VW Touareg verabschiedet sich von der klassischen Geländewagen-Bauweise. Die neue Formel lautet: bessere Straßen-Eigenschaften und zeitgemäßer Verbrauch.

8/10 Punkte VW Touareg V10: Dick-Schliff

Mit dem neuen Feinschliff erhält der VW Touareg ein geändertes Gesicht und neue technische Finessen. Test der V10-Diesel-Variante mit 313 PS.

6/10 Punkte VW Touareg V6 FSI: Herz-Massage

Ab sofort ersetzt ein neuer 3,6-Liter-V6 mit Benzindirekteinspritzung im VW Touareg den bisherigen Basis-Benziner. Ein starkes, aber durstiges Herz.

8/10 Punkte VW Touareg V6 TDI: Sechs Wichtige

Das Geländewagen-Angebot wächst, und Touareg mit V6 TDI ist tatsächlich eine Bereicherung und eine echte Alternative zum Fünf- und Zehnzylinder-TDI sowie den durstigen Benzin-Versionen des Wolfsburger Offroaders.

8/10 Punkte VW Touareg im Test: Luxuriöser Säufer

VW bringt eine dritte Variante ins Geländewagen-Spiel. Neben dem V10 TDI und dem V6-Benziner kann der Touareg jetzt auch mit dem 310 PS starken 4,2-Liter-V8 zum Preis von 57.900 Euro geordert werden.

8/10 Punkte VW Touareg im Test: Souveräner V10-Bulle

Zehnzylinder, 313 PS und 750 Nm ermöglichen dem Geländewagen VW Touareg souveräne Fahrleistungen. Kann der Drehmoment-Bulle Maßstäbe setzen? Erster Test des V10 TDI.

Über VW Touareg

Der VW Touareg wurde 2002 vorgestellt und ist der erste SUV im Markenportfolio von Volkswagen.

Viele Käufer den VW Touareg ihn als komfortablen Reisewagen mit leistungsstarken Triebwerken. Zudem gab der Zwillingsbruder des Porsche Cayenne dank einer Geländeuntersetzung und einer Sperre für das Zentraldifferenzial auch off road eine gute Figur ab. Die zweite Generation des VW Touareg (2010) folgte neuen zeitgemäßen Ansprüchen: Sie speckte um 208 kg ab und setzte mit niedrigerer Karosserie dem Wind weniger Widerstand entgegen.

Zur Palette von sparsamer gewordenen Sechs- und Achtzylinder-Triebwerken gesellte sich erstmals auch eine Hybrid-Version des VW Touareg. Die Kombination aus einem V6 TSI-Kompressormotor mit 333 PS und einem 52 PS starken Elektromotor stellt 379 PS und 580 Newtonmeter zur Verfügung. Serienmäßig erfolgt die Kraftübertragung über eine Achtgang-Automatik, den Allradantrieb gibt es in zwei Varianten. In der Optik trägt jetzt auch der VW Touareg das neue Familiengesicht à la Golf, Polo und Co.