auto motor und sport Testwertungen
0 10 0

auto motor und sport hat 4 Baureihen von Wiesmann in 5 Tests unter die Lupe genommen. Hier finden Sie die 5 Fahrberichte. Wir haben Wiesmann nocht nicht in einem Vergleichstest mit anderen Modellen verglichen. Bisher war noch kein Fahrzeug im Dauertest im Einsatz.

Usermeinung
4 5
1 Bewertungen
» Alle 1 Usermeinungen
5 Sterne
0%
0
4 Sterne
100%
1
3 Sterne
0%
0
2 Sterne
0%
0
1 Sterne
0%
0

Aktuelle Baureihen von Wiesmann

Zukünftige Wiesmann Baureihen und Konzepte

Wiesmann Tests

› alle Tests
Wiesmann MF5, Vorderansicht

Wiesmann MF5 im Fahrbericht Bi-Turbo- statt Saug-Power

mit Video Die Sportwagenmanufaktur Wiesmann hat den Roadster MF5 mit einem neuen Bi-Turbo-Motor ausgerüstet. Wie 555 PS auf knapp 1,4 Tonnen Auto wirken…

Wiesmann Roadster MF4-S

Wiesmann Roadster MF4-S Roadster mit BMW-Technik im Fahrbericht

Gut 15 Jahre nach dem Debüt seines luftigen Roadsters präsentiert Sportwagenhersteller Wiesmann ein neues Modell. Der leichte MF4-S mit hoch…

Wiesmann GT MF5 im Fahrbericht Gecko-Blaster

Der Sportwagen-Hersteller Wiesmann präsentiert seine neueste Kreation, den GT MF5 mit 507 PS. Fahrbericht.

Alle Wiesmann Videos

› Alle Videos

Wiesmann News

› alle News
Das Unternehmen Wiesmann wurde 1988 gegründet.

Endgültiges Aus für Wiesmann? Gläubiger lassen Neustart scheitern

Die Rettung des insolventen Autobauers Wiesmann ist vorerst gescheitert. Die Gläubiger stimmten gegen eine Umwandlung in eine Aktiengesellschaft…

Wiesmann GT MF4-CS

Wiesmann Sportwagenbauer meldet Insolvenz an

Die in Dülmen ansässige Sportwagenmanufaktur Wiesmann hat Insolvenz angemeldet. Als vorläufiger Insolvenzverwalter ist Dr. Norbert Küpper…

Jaguar F-Type S, Frontansicht, Kühlergrill

Sportwagen-Neuzulassungen April 2013 Sportlich auf dem Weg ins Plus

Bei den Neuzulassungen im April 2013 haben sich die Sportwagen aus dem zweistelligen Minus des Vormonats zum März 2012 befreit.

Über Wiesmann

Baureihen:
4
Offizielle Webseite:
www.wiesmann.com

Wiesmann ist eine Manufaktur für puristische Sportwagen mit Sitz im Münsterland. Gegründet wurde die Firma von den Brüdern Friedhelm und Martin Wiesmann im Jahr 1988.

1993 wurde der erste Wiesmann Roadster MF3 mit dem 321 PS starken Sechszylinder-Motor des BMW M3 E36 gebaut. 2005 debütierte der GT MF4, zwei Jahre später schließlich der GT MF5, die es seit 2009 auch als Roadster gibt. Inzwischen fertigen rund 100 Mitarbeiter die Sportwagen mit dem Gecko auf der Motorhaube in der Dülmener Manufaktur auf Grundlage selbst entwickelter Konstruktionspläne in Handarbeit. Dadurch ist jeder Sportwagen ein absolutes Unikat.

Als Antrieb dienen die vom BMW M3 sowie M5 bekannten Motoren. Bei den Karosserie-Varianten werden mit Wiesmann GT MF4 und GT MF5 neben dem zweisitzigem Roadster auch zwei Coupé-Versionen angeboten. Inzwischen haben mehr als 1.000 Roadster und Wiesmann GT die Werkshallen verlassen. Mittlerweile ist das Unternehmen in Europa, dem Nahen Osten und auch in Asien vertreten.

WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
AUTO MOTOR UND SPORT für:
iPad iPhone Android Windows 8