Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Will Stevens

Will Stevens ist ein britischer Rennfahrer, der n der Saison 2015 für das Manor Marussia F1 Team an den Start geht. Wir stellen Ihnen den Piloten im Porträt genauer vor.

Will Stevens begann seine Rennfahrerkarriere 2003 mit 12 Jahren im Kartsport. 2007 wagte er den Sprung in die großen Rennwagen. Erste Station war die Formel Renault. Zunächst in verschiedenen kleinen Klassen aktiv wagte der Brite 2012 den Sprung in die große Formel Renault 3.5 Klasse. 2013 schloss er die Saison auf einem guten 4. Platz ab.

Im Jahr 2013 absolvierte Will Stevens auch sein Formel 1-Debüt. Bei den Young Driver Test-Fahrten in Silverstone durfte er den Caterham pilotieren. Ein Jahr später ging er an gleicher Stelle noch einmal einen F1-Testtag an Steuer des grünen Autos auf die Strecke.

Will Stevens feiert Formel 1-Debüt mit Caterham

Im Oktober 2014 wurde Stevens schließlich von Marussia als offizieller Testfahrer unter Vertrag genommen. Eigentlich sollte er in Suzuka im Freien Training zum ersten Mal für sein neues Team zum Einsatz kommen. Weil der FIA nicht alle Papiere vorlagen, musste er jedoch auf die Premiere verzichten.

Kurz danach musste Marussia Insolvenz anmelden. Trotzdem gab Will Stevens den Formel 1-Traum nicht auf. Beim Saisonfinale durfte er schließlich sein erstes komplettes Grand Prix-Wochenende für Caterham absolvieren. Als Ersatzmann von Marcus Ericsson trat er an der Seite von Kamui Kobayashi an und feierte sein Formel 1-Debüt. Auf Platz 17 kam Stevens immerhin ins Ziel - allerdings als letzter Pilot in der Wertung.

Manor Marussia nimmt Will Stevens unter Vertrag

Da bei Caterham nach der Saison 2014 die Lichter ausgingen, musste sich Will Stevens erneut nach Alternativen umschauen. Überraschend schaffte sein Ex-Team Marussia den Sprung aus der Insolvenz. Unter dem neuen Namen Manor versucht sich der Rennstall dank neuer Investoren wieder in der Formel 1 zu etablieren. Als erster Pilot für die Saison 2015 wurde Stevens unter Vertrag genommen.

(Stand: 03/2015)

Privatautos der F1-Fahrer 2015 Stevens-M3 mit Sieger-Kennzeichen
Will Stevens wird Manor-Pilot Neues Team plant Melbourne-Start