Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Youngtimer

Youngtimer 0210 02 2010 Heftvorschau Foto: Hardy Mutschler

Als Youngtimer bezeichnet man ältere Fahrzeuge, die noch nicht den Status eines Oldtimers erreicht haben. Eine genaue Grenze, ab wann ein Pkw zu einem Youngtimer wird, ist im Sprachgebrauch nicht genau definiert.

Im Allgemeinen gilt ab einem Alter von 15 bis 20 Jahren der Begriff als zutreffend. Gesetzlich ist der Youngtimer in der Ausnahmeverordnung der STVZO mit einem Alter zwischen 20 und 30 Jahren bestimmt. Erst ab einem Fahrzeugalter von 30 Jahren wird aus einem Youngtimer ein Oldtimer. Ab diesem Alter kann das Fahrzeug in Deutschland dann auch die günstige „H“-Zulassung beantragen.

Derzeit besonders beliebt sind Fahrzeuge aus den 80er-Jahren, vornehmlich Sport- und Luxuswagen, die zum damaligen Zeitpunkt sehr teuer aber bereits technisch sehr gut ausgestattet waren. Auf der einen Seite werden diese Fahrzeuge im Alltag noch eingesetzt, da sie als Kultfahrzeuge gelten. Auf der anderen Seite werden sie gut gepflegt und gewartet als Wertanlage gesehen, wenn sie später zu einem Oldtimer werden.

Klassiker günstiger kaufen Sinken die Preise im Herbst?
Neues Heft von "Youngtimer" Kauf dir die dicke Chef-Karre!
Neu - Motor Klassik 12/2016 Fünf V8-Klassiker
Für Königin und Vaterland Zwölf royale Autos zu ersteigern
Jaguar XK8 vs. Mercedes CL500 Youngtimer-Coupés mit V8
Shelby Cobra vs. Dodge Viper US-Roadster mit rund 400 PS
Cabrios für unter 3.000 Euro Freiluftabenteuer ohne Wertverlust
Billige Oldtimer mit Steuerproblem Selbstversuch im Rechtslenker
7 Youngtimer für den Winter Stilvoll durch Eis und Schnee
Sachsen Classic 2016 Der Traum von der Oldtimer-Scheune