Alonso - Buemi - Nakajima - Toyota - 24h-Rennen Le Mans 2019 Motorsport Images
Startaufstellung - 24h-Rennen Le Mans - Samstag - 15.06.2019
Toyota TS050 Hybrid - Startnummer #7 - 24h-Rennen Le Mans - Samstag - 15.06.2019
Ford GT - Startnummer #67 - 24h-Rennen Le Mans - Samstag - 15.06.2019
Shigeki Tomoyama - Alexander Wurz - Toyota - 24h-Rennen Le Mans - Samstag - 15.06.2019 40 Bilder
Mehr Motorsport Sportwagen-WM (WEC) in Bahrain, Rennen Toyota holt Laufsieg und WM-Titel in Bahrain

Toyota konnte beim siebten und vorletzten Lauf zur Sportwagen-WM WEC in Bahrain ein großes Saisonziel abhaken: Sebastien Buemi und Anthony Davidson holten sich den WM-Fahrertitel – während ihre Teamkollegen auch noch den Rennsieg gegen...

Mehr Motorsport Audi-Drama in der Wüste Zwei neue Chassis, bitte!

Böse Überraschung für die Mechaniker des Audi-Werksteams Joest Racing in Bahrain: Beim turnusmäßigen Zerlegen der Autos am Dienstag stellte man fest, dass beide Chassis Risse aufweisen. Dann begann ein Wettlauf gegen die Zeit.

Mehr Motorsport Vorschau Sportwagen-WM (WEC) in Bahrain WM-Entscheidung in der Wüste?

Mit Bahrain und Brasilien stehen binnen der nächsten zwei Wochen die beiden letzten Läufe zur Sportwagen-WM auf dem Spielplan. Erste Entscheidungen im Titelkampf könnten bereits am kommenden Wochenende auf dem Bahrain International Circuit...

Mehr Motorsport Vorschau Sportwagen-WM (WEC) in Shanghai Toyota wieder in der Favoritenrolle

Für den sechsten Lauf zur Sportwagen-WM in Shanghai ist am Rennsonntag trockenes und warmes Wetter vorausgesagt. Das sind schlechte Nachrichten für die LMP1-Werksteam von Audi und Porsche – denn sie haben gegen Toyota nur dann eine Chance,...

Mehr Motorsport Porsche 919 Lenkrad erklärt Die 1.000 PS-Schaltzentrale

Porsche 919-Piloten kontrollieren rund 1.000 PS System-Leistung mit einem 30.000 Euro teuren Hightech-Lenkrad. Wir stellen die Kommando-Zentrale des Stuttgarter-Hybrid-Renner vor - Knopf für Knopf.

Mehr Motorsport Ferrari Le Mans-Studie Spanier baut italienisches LMP1-Auto

Ein spanischer Grafikdesigner hat seinen Traum von einem Ferrari LMP1-Renner in Form gegossen - zumindest virtuell. Wir stellen Ihnen die spektakuläre Le Mans-Studie von Oriol Folch Garcia vor.

Mehr Motorsport Sportwagen-WM (WEC) in Fuji, Rennen Toyota-Doppelsieg in Japan

Toyotas Revanche beim Heimspiel glückte: Nach den schmerzhaften Niederlagen in Le Mans und Austin haben die Japaner aus Köln beim fünften WM-Lauf wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden: mit Rundenvorsprung düpierte Toyota die beiden...

Mehr Motorsport Vorschau Sportwagen-WM (WEC) in Fuji Die doppelte Wiedergutmachung

Die Sportwagen-WM ist in der Königsklasse LMP1 weiterhin hart umkämpft: in der Fahrerwertung führt Toyota, in der Herstellermeisterschaft hat Audi die Nase vorne. Toyota sinnt nach den Niederlagen in Le Mans und Austin auf...

Mehr Motorsport InMotion IM01 Studenten bauen Hybrid-LeMans-Renner

Studenten der TU Eindhoven arbeiten an einem LeMans-Renner mit Hybridantrieb. Der InMotion IM01 soll 2018 beim Langstreckenrennen antreten, zuvor aber noch den Nordschleifenrekord brechen.

Mehr Motorsport Ferrari LMP1 Concept Kommt Ferrari damit nach Le Mans?

Ferrari kokettiert schon länger mit der Entwicklung eines LMP1-Renners für Le Mans. Wir zeigen Ihnen, wie ein Prototyp aus Maranello aussehen könnte.

Mehr Motorsport Zum Zustand der Sportwagen-WM Wo steht die WM?

Marcus Schurig über den Zustand der Sportwagen-WM, die Rückkehr von Porsche in den Topsport, das steigende Interesse der Fans, die sinkende Nachfrage der Teams - und die tapsigen Fehler der WM-Macher.

Aktuell Schmidts F1-Blog Fans wollen keine VIP-Gäste sein

Die Formel 1 fragt sich, warum sie Zuschauer verliert. F1-Experte Michael Schmidt hat beim Besuch in Le Mans eine Erklärung gefunden. In seinem Blog erklärt er, was beim 24h-Klassiker besser läuft.

Mehr Motorsport 24h-Rennen von Le Mans 2014 Die besten Bilder der Marathon-Hatz

Zum 82. Mal wurde beim legendären 24h-Rennen von Le Mans ein Sieger gesucht. Der Marathon auf dem 13,629 Kilometer langen Kurs beanspruchte Mensch und Maschine gleichermaßen. Wir haben die Bilder.

Mehr Motorsport Alexander Wurz über den Le Mans-Frust "Wieder 364 Tage warten"

Toyota stellte das schnellste Auto in Le Mans. Doch die Japaner fuhren wieder ohne Sieg nach Hause. Das Auto von Alexander Wurz fiel in Führung liegend mit einem Elektrikdefekt aus. Wir haben den Österreicher drei Stunden vor Rennende...

Mehr Motorsport 24h-Rennen von Le Mans 2014 Audi-Doppelsieg in Le Mans

Audi ging in Le Mans bestenfalls als Geheimtipp ins Rennen. Doch nach 24 Stunden siegte nicht Toyota oder Porsche, sondern der Audi R18 e-tron quattro mit der Startnummer 2.

Mehr Motorsport 24h Le Mans 2014 Background Toyota mit bestem Topspeed

Das schnellste Auto im Feld wird auch dieses Jahr die 24 Stunden von Le Mans nicht gewinnen. Dem Toyota TS040 Hybrid gehört die Pole Position, der beste Renn- und Topspeed. Doch dafür kann man sich nichts kaufen. In Le Mans zählt nur der...

Mehr Motorsport Blickpunkt Porsche-Kurven Mit 245 km/h rein, mit 270 Sachen raus

Le Mans war immer eine unerbittliche Rennstrecke. Früher flößten Namen wie Hunaudières, Indianapolis und Maison Blanche den Fahrern Respekt ein. Heute sind es die Porsche-Kurven. Audi-Fahrer Loic Duval hatte in der Passage, die mit...

Mehr Motorsport Le Mans 2014 Background Nick Heidfelds viertes Le Mans-Rennen

Für Nick Heidfeld gibt es bei seinem vierten Le Mans-Einsatz nur ein Ziel: Ankommen. Dann hat der Mönchengladbacher so gut wie sicher gewonnen. Einziger Gegner sind die Teamkollegen vom Rebellion-Team. Wenn die Werksautos schwächeln, kann...

Mehr Motorsport Interview mit Toyota-Technikchef Pascal Vasselon "Le Mans-Technik besser als Formel 1"

Toyota ging als leichter Favorit in das 24h-Rennen von Le Mans 2014. Technikchef Pascal Vasselon erzählte sport auto, warum er die Le Mans-Technik für interessanter hält, als die der Formel 1, warum Toyota das Doppel-Kers-Konzept...

Mehr Motorsport Alexander Wurz über die Tücken von Le Mans "Reifen und Safety Car können entscheiden"

Die 24 Stunden von Le Mans sind nicht mehr das Abenteuer, das sie vor 20, 30 oder 40 Jahren noch waren. Doch alles lässt sich auch mit modernster Technik nicht planen. Alexander Wurz glaubt, dass die Entscheidung über die Reifen und die...

Mehr Motorsport 24h von Le Mans 2014 Das Problem mit dem Überrunden

Wer in Le Mans einen Job bekommen will, darf nicht nur schnell in einer freien Runde sein. Die echten Könner sind auch schnell im Verkehr. Doch das Überrunden der langsamen Teilnehmer ist schwerer als zuvor.

Mehr Motorsport Das Le Mans-Comeback von Porsche 107 Leute und sechs Motoren

Porsche ist das erfolgreichste Team in Le Mans. Doch diesmal gehen die Schwaben nicht als Favorit in die Langstrecken-Schlacht an der Sarthe. Trotzdem lässt Porsche nichts unversucht. Der Rekordsieger kommt mit 107 Leuten, sechs Motoren...

Mehr Motorsport Nissan Zeod RC beim 24h-Rennen Das Elektro-Dreirad von Le Mans

Der Nissan Zeod soll der erste Prototyp sein, der eine Runde in Le Mans über 13,6 Kilometer rein elektrisch zurücklegen kann. Bisher fiel das Auto weder durch Speed, noch durch Zuverlässigkeit auf.

Mehr Motorsport 24h von Le Mans Viel Arbeit für Audi

Die Audi R18 e-tron quattro stehen nur auf den Startplätzen 5, 6 und 7. Und trotzdem haben Toyota und Porsche größten Respekt vor der Firma, die 12 der letzten 15 Einsätze siegreich beendete. Audi ist immer dann besonders stark, wenn alles...

Mehr Motorsport Le Mans-Vorschau GTE-Klasse Die Favoritenfrage

Wer hat in der GTE-Klasse die Nase vorne? Nach dem Zeittraining könnte man die Frage relativ klar beantworten: Ferrari. Doch die Italiener haben nur ein stark besetztes Auto am Start, ebenso wie der im Zeittraining drittplatzierte Aston...

1 ... 4 ... 8 9 10 11 12 ... 14 ... 17