30 Jahre Partnerschaft HUGO BOSS & McLaren Foto: HUGO BOSS, McLaren

30 Jahre Boss/McLaren

Seit über 30 Jahren arbeiten HUGO BOSS und McLaren eng zusammen – die am längsten andauernde Kollaboration zwischen Sponsor und Rennstall überhaupt.

Die Synthese aus technischer Perfektion, Renntaktik und Emotionen begeistert Fans auf der ganzen Welt. HUGO BOSS ist bereits seit 1981 engagierter Partner von McLaren, stets mit dem Ziel vor Augen, das Unternehmen und seine Dachmarke BOSS weltweit zu positionieren. Zusammen mit Rennstall wurden zahlreiche Siege gefeiert: 10 Fahrerweltmeisterschaften, 7 Konstrukteursweltmeisterschaften, 145 Grand-Prix-Siege und 132 Pole-Positions. Legenden wie Ayrton Senna, Niki Lauda und Alain Prost haben ihre größten Erfolge unter der Fahne von HUGO BOSS und McLaren gefeiert. Die Saison 2011 wartet mit zwei ehemaligen Weltmeistern auf: Jenson Button und Lewis Hamilton.

Analyse der drei Top-Teams Verliert Red Bull die Führungsrolle?

Der GP Deutschland war das zweite Rennen in Folge, in dem kein Red Bull gewann. Nicht nur Fernando Alonso kann die nicht mehr ganz so übermächtigen Red Bull schlagen, sondern auch Lewis Hamilton. Ist das der Beginn einer Trendwende?

Pressestimmen GP Deutschland "Hamilton erteilt Vettel Fahrstunde"

Lewis Hamilton wird nach seinem Sieg am Nürburgring in der internationalen Presse gefeiert. Sebastian Vettel und Michael Schumacher kommen nach ihren Drehern nicht ganz so gut weg.

Grid Girls GP Deutschland Ring-Mädels vom Winde verweht

Die Arbeitsbedingungen waren für die Grid Girls am Nürburgring nicht einfach. Unseren Fotografen schenkten die tapferen Ring-Mädels trotzdem ein Lächeln. Die schönsten Bilder gibt es in der Galerie.

Nürburgring-Zukunft Ecclestone bietet Preisnachlass

Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) und die Betreiber des Nürburgrings sind zuversichtlich, die Formel 1 an der Eifel-Rennstrecke halten zu können. Formel 1-Boss Bernie Ecclestone hat einen Preisnachlass in Aussicht gestellt.

Fahrernoten GP Deutschland Deutsche Piloten zu oft neben der Spur

Die deutsche Formel 1-Elite zeigte sich beim Heimspiel am Nürburgring als guter Gastgeber. Schumi, Vettel & Co. überließen der Konkurrenz die große Bühne und die vorderen Plätze.

Senna darf ins Cockpit Heidfeld muss in Ungarn zuschauen

Nick Heidfeld muss im ersten Freien Training zum GP Ungarn zuschauen. Die Renault-Teamleitung hat entschieden, dass Ersatzfahrer Bruno Senna etwas Praxiserfahrung sammeln darf. Muss Heidfeld um seinen Job zittern?

Strafe für Budapest Buemi muss fünf Plätze zurück

Der Crash von Nick Heidfeld war die spektakulärste Szene des GP Deutschland. Die Rennleitung sah die Schuld daran bei Sebastien Buemi. Beim nächsten Rennen in Budapest muss der Toro Rosso-Pilot fünf Plätze zurück.

Rennanalyse GP Deutschland Australische Taxis und deutsche Dreher

Der GP Deutschland bot viel mehr als nur den spannenden Dreikampf um den Sieg. In der Rennanalyse klären wir die wichtigsten Fragen vom Formel 1-Spektakel am Nürburgring.

Sebastian Vettel "Die anderen haben den Turbo gezündet"

Sebastian Vettel stand am Nürburgring erstmals in diesem Jahr nicht auf dem Podium. Im Interview erklärt der Red Bull-Pilot aus Heppenheim, warum es ausgerechnet beim Heimspiel nicht geklappt hat.

McLaren selbst überrascht Sieg kam aus heiterem Himmel

McLaren hat sich mit dem Sieg am Nürburgring selbst überrascht. Die Gründe dafür kannte man danach selbst nicht genau. Wir gehen auf Spurensuche.

GP Deutschland - Ergebnis Rennen Hamilton ist der König am Ring

Lewis Hamilton hat sich am Nürburgring den zweiten Saisonsieg gesichert. In einem spannenden Dreikampf um die besten Plätze auf dem Podium setzte sich der Brite gegen Fernando Alonso und Mark Webber durch.

Formel 1-Testfahrten Rückkehr zu F1-Tests während der Saison?

Die Formel 1 könnte schon im nächsten Jahr wieder während der Saison testen. Drei Tage aus den Wintertests sollen auf einen späteren Zeitpunkt des Jahres verlegt werden.

Timo Glock im Interview "Virgin Fernziel: Bis 2014 in die Top 5"

Timo Glock fährt bis 2014 für Virgin. Der 29-jährige Hesse glaubt an sein Team, weil es die richtigen Weichen für die Zukunft gestellt hat. Glock erklärt in auto motor und sport.de seine Vertragsverlängerung.

Glock bleibt Virgin treu Glock unterschreibt bis 2014 bei Virgin

Timo Glock bleibt Virgin treu. Vier Stunden vor dem Start zum GP Deutschland gab Virgin bekannt, dass der Deutsche einen neuen Dreijahresvertrag unterschrieben hat.

Die Stimmen der Deutschen Bange Blicke Richtung Himmel

Vier deutsche Piloten feierten den Einzug in die Top Ten. Nick Heidfeld verfehlte das Quali-Finale nur um drei Hundertstel. Zu früh jubeln will aber noch niemand.

Disqualifikation Buemi mit falschem Sprit unterwegs

Sebastien Buemi wird den GP Deutschland vom letzten Platz aus starten. Die FIA-Kontrolleure beanstandeten den Sprit im Tank des Toro Rosso und nahmen den Schweizer Piloten aus der Quali-Wertung.

Mercedes-Chef Brawn "Potenzial des Autos ist ausgeschöpft"

Die Trainingsbilanz von Mercedes am Nürburgring ist gemischt. Nico Rosberg stellte den einen Silberpfeil auf Startplatz sechs. Michael Schumacher klagte über Setup-Probleme.

Das McLaren-Wunder Temperatursturz hilft Hamilton

Der zweite Startplatz von Lewis Hamilton kam nach zwei mittelmäßigen Rennen und einem schwachen Freitagstraining wie eine kleine Sensation. Hamilton sprach von der besten Runde seines Lebens.

Start am Nürburgring Höllenritt durch die erste Kurve?

Am Nürburgring ist der Start immer ein besonderes Nervenspiel. Am Ende der Zielgeraden wartet eine enge Haarnadel, die Kollisionen geradezu provoziert.

GP Deutschland - Ergebnis Qualifying Webber auf Pole - Vettel nur Dritter

Mark Webber hat sich am Nürburgring die Pole Position gesichert. Sebastian Vettel steht bei seinem Heimspiel hinter Lewis Hamilton nur auf Rang drei.

GP Deutschland - Training 3 Vettel kommt rechtzeitig in Fahrt

Sebastian Vettel hat sich im letzten Test vor dem Qualifying die erste Bestzeit des Nürburgring-Wochenendes gesichert. Die knappen Abstände an der Spitze versprechen aber einen spannenden Kampf um die besten Startplätze.

Heidfeld geht kein Risiko Renault beendet Auspuff-Test vorzeitig

Nick Heidfeld wird den Rest des Nürburgring-Wochenendes wieder mit dem alten Auspuff fahren, der an der Vorderseite der Seitenkasten austritt. Die im Training getestete Variante hat noch nicht den erhofften Fortschritt gebracht.

Heimspiel am Nürburgring Die Stimmen der deutschen Piloten

Nach dem Trainingsfreitag herrschte gute Stimmung im deutschen Lager. Gleich fünf von ihnen fanden sich unter den ersten Zehn wieder. Auch Timo Glock auf Rang 19 konnte nicht klagen. Wir haben die Stimmen von Schumi, Vettel & Co.

Reifen-Strategie Einstopp-Rennen nicht unmöglich

Die Reifenstrategie wird am Nürburgring wieder eine entscheidende Rolle spielen. Pirelli erwartet den Großteil der Teams auf einer Zweistopp-Taktik.

Marko antwortet Red Bull-Kritikern "Vettel-Bevorzugung ist Blödsinn"

In Silverstone hielt sich Red Bull-Berater Helmut Marko zurück. Teamchef Christian Horner musste erklären, warum das Team Mark Webber bei seinem Angriff auf Sebastian Vettel zurückgepfiffen hat.

1 2 3 ... 4 ... 5
Sportwagen Mercedes SL Mercedes SL (2021) AMG entwickelt den nächsten Mercedes-Roadster Nissan GT-R 50th Anniversary Edition Nissan GT-R 50th Anniversary Edition Godzilla wird 50
Anzeige
SUV Mercedes GLS 580 4MATIC 2019 Mercedes GLS (2019) Die neue S-Klasse unter den SUV 11/2018, VW Tarok Concept auf der Sao Paulo International Motor Show Seriennahe Pickup-Studie VW zeigt Tarok auf der New York Auto Show
Oldtimer & Youngtimer Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Lancia Delta HF Integrale Evoluzione Martini 5 (1992) RM Sotheby's Auktion Techno Classica Essen 2019 Rekordpreise für Rallye-Lancia