50 Jahre Porsche 911

Porsche 911 Foto: Archiv

Der Porsche 911 ist eine Ikone und prägt seit 1964 eine ganze Automobil-Sparte – die der Sportwagen. Los ging es 1964 mit dem F-Modell, dem schmalen Urtyp des Elfers.

1973 folgte das G-Modell, das schon deutlich kräftiger auftrat. Der Typ 964 kam 1988 und stellt nur eine leichte optische Überholung dar. Doch in Sachen Technik ging es einen großen Schritt voran. Mit dem 1993 eingeführten Typ 993 endet dann eine Ära - und eine neue beginnt. Der 993 bleibt der Urlinie weitgehend treu und ist der letzte Elfer mit einem luftgekühlten Motor, der Nachfolger 996 kommt mit Wasserkühlung und "Speigeleier"-Scheinwerfern.

Porsche-Spezial-Design für Daytona 911 RSR im Brumos-Racing-Look

Porsche lässt seine beiden Werks-Elfer beim 24h-Rennen von Daytona in einem legendären Design antreten. Die Autos bekamen den berühmten Look von Brumos Racing aus den 70er Jahren verpasst.

Porsche 911 Carrera bis GT2 RS im Überblick 24 Varianten von 370 bis 700 PS erklärt

Kurz bevor Porsche einen neuen 911 präsentiert, ist die Modellvielfalt der Markenikone am größten. Das hat Tradition, verwirrt manchen und ist doch leicht zu durchschauen. Findet Porsche und erklärt alle Varianten in fünf Minuten im Video.

Porsche 991.2 Jubiläumsmodell Unterwegs mit 911 Nummer 1.000.000

Die Fahrt mit dem Jubiläums-Elfer ist einer dieser Unternehmungen, die du vermutlich nie vergessen wirst, denkst du vorher. Nur um danach festzustellen, dass der irischgrüne Millionen-911 zuallererst ein Elfer ist, wie 999.

Porsche 911 GTS (2017) im Fahrbericht Mit Turbo statt Saugmotor – stärker und besser?

Mehr Leistung, mehr Ausstattung, mehr Tempo – die neue Carrera GTS-Familie dürfte Fans des 911 begeistern – bei der ersten Probefahrt schaffte sie das mit dem Redakteur.

Porsche 911 Studie von Sasha Selipanov Alter Elfer neu interpretiert

Wie könnten sich die klassischen Formen des Porsche 911 in zukünftigen Modellgenerationen wiederfinden? Der ehemalige Bugatti-Designer Sasha Selipanov hat sich dazu seine eigenen Gedanken gemacht und einen modernen Entwurf gezeichnet.

Auto-Werbung - historische Porsche-Anzeigen Die besten Werbe-Motive der vergangenen Jahrzehnte

Am Anfang macht Porsche überhaupt keine Werbung. Heute hingegen ist die Marke bekannt für ihre Anzeigen, manche Werbespots bleiben Jahre im Gedächtnis. Wir zeigen die Highlights der Porsche-Werbung aus den vergangenen Jahrzehnten.

Porsche 911 Carrera RS RS 2.7, 3.8 und 993 Der ultimative RS-Generationen-Vergleich

Leicht, stark und leider ziemlich selten: Porsche Carrera RS zählen zu den faszinierendsten 911-Modellen. Drei von ihnen stehen heute für eine (schnelle) Ausfahrt bereit: ein Carrera RS 2.7, ein Carrera RS 3.

Porsche 911 Targa G-Modell Alltagsklassiker mit dem Flair des Ur-Elfer

Wer einen zuverlässigen Porsche 911 Targa sucht, ist mit den späten G-Modellen am besten bedient. Doch ohne Chromschmuck wirken sie fast wie Youngtimer. Die Preise beginnen bei 30.000 Euro.

Porsche 911 (964) Carrera 2 im Fahrbericht Auch der 964 ist ein echter Elfer!

Kenner haben den Porsche 964 entdeckt. Die dritte Elfer-Generation fährt endlich aus dem langen Schatten des G-Modells. Trotz Servolenkung, ABS und sicherem Fahrwerk ist der Carrera 2 kein Softie.

Kosten-Analyse Porsche 911 Was Elfer fahren wirklich kostet

Porsche fahren ist teuer, andererseits legte der 911 über die Jahre immens an Wert zu. Jeder in Wartung und Reparatur gesteckte Euro könnte gut investiertes Geld sein.

Mercedes 500 SL und Porsche 911 Carrera Cabriolet Ab in den Süden!

Mit Mercedes 500 SL und Porsche 911 Carrera Cabriolet ans Mittelmeer: Es klingt ein wenig verrückt, nur für ein Wochenende hinunter an die Côte d’Azur zu fahren. Doch es lohnt sich, besonders in einem Cabriolet.

Heavy Metal und Porsche 911 Nina und ihr Porsche

Sie steht auf Heavy Metal und schwört auf ihren schwarzen Elfer: Nina Vetterli-Treml, die Frontfrau der Schweizer Band "69 Chambers". Ein Porträt.

Porsche-Museum 2013 Für 911 das Museum geräumt

Das Jubiläum "50 Jahre Porsche 911" bricht alle Rekorde. Jetzt reservierte der Stuttgarter Sportwagenhersteller  fast alle Stellplätze im Werksmuseum am Porscheplatz für seine Ikone.

50 Jahre Porsche 911 Jubiläumsausstellung feiert den Elfer

Von 4.6. bis zum 29.9.2013 zeigt das Porsche Museum in Stuttgart eine Sonderausstellung zum Jubiläum des Porsche 911. Mit über 40 Modellen erzählt die Retrospektive die Geschichte des "Elfers".

50 Jahre Faszination Porsche 911 Das Auto, das abhängig macht

Vor vielen Jahren warb Porsche für den 911 mit dem Spruch "Seit 100 Jahren machen Autos unabhängig - eins macht abhängig." Das stimmt noch immer, 50 Jahre nach der Präsentation des ersten Elfers, der noch 901 hieß.

Porsche 911-Typenberatung Einstiegsklasse beim Elfer

Die erschwinglichen Porsche 911: Schnäppchenpreise sind bei Elfern in gutem Zustand längst passé, selbst Fehlfarben oder Sportomatic bringen wenig Nachlass. Doch es bleiben noch ein paar Modelle übrig, die nicht alle toll finden.

Porsche 911-Typenberatung Goldene Mitte - Elfer ab 35.000 Euro

Die preisliche Porsche 911-Mittelklasse. Ab etwa 35.000 Euro erhält man derzeit einen ordentlichen Elfer, der sich vor den Nachbarn nicht zu verstecken braucht und seinen Wert behalten wird.

Porsche 911-Typenberatung Elfer-Sammlerstücke als Geldanlage

Die hochpreisigen Porsche 911-Sammlerstücke. Für Urelfer sowie frühe S- und RS-Modelle bis 1973 hat sich längst ein eigener Sammlermarkt entwickelt - mit Preisen, die bei guten Exemplaren offenbar nur eine Richtung kennen: steil nach oben.

Porsche 911 Typ 993 (1993 bis 1998) Elfer-Typberatung 993

Längst sind auch die Modelle der 993-Baureihe des Porsche 911 im Visier der Elfer-Fans. Die ausgereifte Technik spricht für dieses ab 25.

Porsche 911 Typ 993 Der letzte Luftgekühlte

Die Zeit ist reif für einen Porsche 911? Dann sollte man inzwischen ebenso die Baureihe 993 in Betracht ziehen: Der letzte 911 mit Luftkühlung verfügt über sämtliche Porsche-Tugenden.

Porsche 911 Typ 964 (1988 bis 1993) Elfer-Typberatung 964

Die intern als 964 bezeichnete 911-Baureihe existierte nur von 1988 bis 1993. Deren Standardmodelle Carrera 4 und Carrera 2 bieten ab 20 000 Euro die klassische Elfer-Linie – viel Elektronik, 250 PS und Top-Verarbeitung.

Porsche 911 Typ 964 (1988 bis 1993) Moderne Technik in altem Gewand

Vielleicht ist die Unterlippe des Porsche 964-Elfers etwas zu dick geraten. Dennoch ist der dritte ein echter, noch luftgekühlter Elfer mit exzellenten Leistungsdaten und solider Langzeit-Technik.

Porsche 911 G-Modell Kaufberatung Ausgereift, zuverlässig und begehrt

Dank Vollverzinkung zeigen sich die Porsche 911 ab Modelljahr 1976 recht rostresistent, ab 1986 sind sie gar mustergültig. Die 3,0- und 3,2-Liter-Motoren gelten als überaus langlebig.

Porsche 911 F-Modell Elfer-Typberatung F-Modell

Ur-Modell des Porsche 911: In den zehn Jahren seiner Amtszeit erfuhr der erste Elfer eine Fülle von Detailverbesserungen und Modellvarianten. Für Fans sind die frühen Elfer die schönsten und fahrerisch reizvollsten, die Kurse (ab 30.

Porsche 911 F-Modell Kaufberatung Pur, wild, rostanfällig - und teuer

Porsche 911 F-Modell, das heißt: Rostanfällige Karosserie und sensible Motoren mit hoher Literleistung. Die frühen Elfer brauchen die meiste Zuwendung. Unsachgemäße Reparaturen sind das größte Risiko.

Sportwagen Ferrari P80/C Einzelstück Ferrari P80/C Dino-Remake mit Mega-Abtrieb Porsche 917 Designstudie Porsche 917 Designstudie Dieses Concept Car wurde nie gezeigt
Anzeige
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Retro-Geländewagen mit abnehmbaren Türen Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS
Oldtimer & Youngtimer GTÜ Mängel Oldtimer Flop Unzuverlässig Collage Aufmacher GTÜ-Oldtimer-Mängelquote 2018 Das sind die größten Mängel-Gurken Carlo Abarth 70 Jahre Abarth Rennsiege und Auspuffanlagen