Andy Pfeiffenberger

Andy Pfeiffenberger Foto: Lexus

Andy Pfeiffenberger (*1960) ist seit September 2008 Vice President von Lexus Europe in Brüssel. Der Toyota-Manager ist verheiratet und hat eine Tochter.

Andy Pfeiffenberger arbeitet seit 1986 für die Toyota Motor Corporation. Der Manager bekleidete seitdem Positionen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Marketing-Kommunikation, Vertrieb und Geschäftsführung in Japan, Europa und Nordamerika. In seiner Dienstzeit in den USA war Andy Pfeiffenberger ein führendes Mitglied im Launch-Team der Toyota-Submarke Scion.

Andy Pfeiffenberger wurde im August 2004 zum Vice President Vertrieb und Service von Toyota in Russland, Kasachstan und Weißrussland ernannt. Nach vier Jahren in Moskau wechselte er in die Europazentrale des japanischen Konzerns in Brüssel, wo er seit September 2008 als Vice President Lexus Europa wirkt. Eines der Kernziele von Andy Pfeiffenberger ist es, den Lexus-Absatz in Europa mittelfristig auf rund 100 000 Einheiten zu verdreifachen.

Lexus-Europachef "Mittelfristig bis zu 100.000 Verkäufe in Europa"
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Anzeige
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu