Andy Pfeiffenberger

Andy Pfeiffenberger Foto: Lexus

Andy Pfeiffenberger (*1960) ist seit September 2008 Vice President von Lexus Europe in Brüssel. Der Toyota-Manager ist verheiratet und hat eine Tochter.

Andy Pfeiffenberger arbeitet seit 1986 für die Toyota Motor Corporation. Der Manager bekleidete seitdem Positionen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Marketing-Kommunikation, Vertrieb und Geschäftsführung in Japan, Europa und Nordamerika. In seiner Dienstzeit in den USA war Andy Pfeiffenberger ein führendes Mitglied im Launch-Team der Toyota-Submarke Scion.

Andy Pfeiffenberger wurde im August 2004 zum Vice President Vertrieb und Service von Toyota in Russland, Kasachstan und Weißrussland ernannt. Nach vier Jahren in Moskau wechselte er in die Europazentrale des japanischen Konzerns in Brüssel, wo er seit September 2008 als Vice President Lexus Europa wirkt. Eines der Kernziele von Andy Pfeiffenberger ist es, den Lexus-Absatz in Europa mittelfristig auf rund 100 000 Einheiten zu verdreifachen.

Sportwagen 10/2018; Lexus RC Facelift auf dem Pariser Autosalon 2018 Lexus RC (2018) Facelift für das Sportcoupé McLaren 600 LT Spider McLaren 600LT Spider Fünftes Longtail-Modell voraus
Anzeige
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Oldtimer & Youngtimer BMW 5er E34 Scheunenfund Bulgarien BMW-Scheunenfund 11 E34 5er in Bulgarien entdeckt Everytimer ETA 02 BMW 1er Cabrio Umbau Everytimer ETA 02 Retro-Cabrio auf BMW 1er-Basis