Audi Sport Team Abt

DTM Rennwagen  Audi

Das Audi Sport Team Abt ist ein Motorsport-Rennstall, der in der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) an den Start geht. Das Abt-Team präpariert dort die Werksautos von Hersteller Audi.

Das Audi Sport Team Abt engagiert sich seit 1996 in der DTM. Dabei setzt der Rennstall aus dem Allgäu ununterbrochen auf Modelle der Marke Audi. Die Abt Sportsline GmbH mit Sitz in Kempten ist einer der weltweit führenden Tuner von Fahrzeugen des Volkswagen-Konzerns und machte sich auch mit dem Einsatz von Tourenwagen in der DTM einen Namen.

Das Audi Sport Team Abt feiert seinen ersten großen Erfolg mit dem Gewinn der Deutschen Supertourenwagen-Meisterschaft 1999 mit dem A4 quattro. Seit dem Jahr 2000 startet die Mannschaft in der DTM - zunächst als Audi Kundenteam mit dem TT-R, seit 2004 als Werksteam mit dem A4 DTM. Bereits vier Mal holte das Team den DTM-Titel. Mit Timo Scheider und Mattias Ekström kommen auch die beiden letzten Champions aus dem Stall der Allgäuer.

Audi DTM-Kader 2014 Audi würfelt DTM-Cockpits neu durch Audi DTM RS5 Ingolstadt will die Revanche
Technik Audi A5 DTM Der neue Audi DTM-Renner im Detail DTM Shanghai Packendes DTM-Finale in Fernost DTM Adria - Rennergebnis Timo Scheider siegt in Italien DTM Adria - Qualifying Paffett holt sich die Pole-Position
DTM Adria - Training Sechs Jahreswagen an der Spitze DTM Adria Welcher Mercedes-Pilot macht das Rennen? DTM Hockenheim Mercedes sichert sich DTM-Titel DTM Hockenheim Scheider Regenkönig von Hockenheim
1 2 3 ... 4 ... 5
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Anzeige
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden