Pebble Beach-Auktion von RM Auctions

Scaglietti-Unikat unterm Hammer

1955er Ferrari 410 S Berlinetta by Carrozzeria Scaglietti Foto: RM Auctions 125 Bilder

RM Auction versteigert am 17. und 18. August  im Rahmen des Pebble Beach Concours d'Elegance eine Reihe von hochkarätigen Klassikern. Die Blue Chip-Dichte ist extrem hoch - passend zu dem weltbekannten Schönheitsconcours.

Ein Star der Auktion am 17. und 18. August ist Lot 117, ein 1955er Ferrari 410 Sport Berlinetta mit einer Karosserie von Scaglietti.

Bekannte Vorbesitzer

Der Ferrari 410 Sport Berlinetta mit der Fahrgestellnummer 0594 CM ist der einzige mit einer von Scaglietti geschneiderten Blechhaut und wurde 1955 an den französischen Industriellen und  Ferrari-Vorstandsmitglied Michel Paul-Cavallier ausgeliefert. Nach neun Jahren wechselte der 410 seinen Besitzer, der die originale Farbkombination - Lack in Elfefenbein, Lederausstattung in blau - von dem zweiten in eine rote Lackierung umgeändert wurde. Bis 2001 blieb 0594 CM in Frankreich. Unter anderem war er 35 Jahre lang Teil der Sammlung von Pierre Bardinon, Besitzer der Rennstrecke Mas du Clos.

Villa d'Este-Klassensieg

2001 kaufte der niederländische Ferrari-Sammler John Bosch 0594 CM und ließ ihn in der Originalfarbe lackieren. Im Jahr darauf nahm Bosch mit seiner Neuerwerbung an der Mille Miglia teil, 2009 holte er mit seinem 410 Super Berlinetta beim Concorso d'Eleganza Villa d'Este einen Klassensieg.

Im Ferrari 410 Super Berlinetta kam zum ersten Mal der 4,9-Liter-Superamerica-V12 mit 340 PS zum Einsatz, der den Ferrari zu einem der schnellsten Sportwagen der damaligen Zeit machte.

Bei der Auktion im Rahmen des Pebble Beach Concours d'Elegance hat der 1955er Ferrari 410 Super Berlinetta seinen ersten Auftritt außerhalb Europas. Der Ort und die Veranstaltung sind gut gewählt. Bei dem bekannten Schönheitswettbewerb treffen sich seit 1950 die Reichen und Schönen. Für den Ferrari 410 Super Berlinetta wird vom Auktionshaus RM Auctions ein Estimate nur auf Nachfrage angegeben.

Pebble Beach Concours d'Elegance 2012 - Wertungsklassen

A Antique through 1915
C-1 American Classic Open
C-2 American Classic Closed
D-1 Stutz 1911 to 1924
D-2 Stutz Classic
H Rolls-Royce Silver Ghost through 1919
I-1 125 Years of Benz, Daimler, Mercedes and Mercedes-Benz
I-2 Mercedes-Benz 500K through 770K
I-3 Benz, Daimler, Mercedes and Mercedes-Benz Preservation
J-1 European Classic Open
J-2 European Classic Closed
K Prewar Sports and Racing
L-1 Prewar Preservation
L-2 Postwar Preservation
M-1 Ferrari Grand Touring
M-2 50th Anniversary of the Birth of the Ferrari 250 GTO
O-1 Postwar Sports
O-2 Postwar Touring
O-3 Postwar American Special Coachwork
X Italian Motorcycles
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken