Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 8. Juni 2021 75 Jahre und kein bisschen langsam

auto motor und sport feiert eine feuchtfröhliche und ziemlich laute Geburtstags-Party. Tesla kassiert das Hardcore-Model S namens Plaid+ ein und der Skoda Eyaq Sportline iV muss sich im Fahrbericht beweisen.

Es soll ja Leute geben, die ihren 75. Geburtstag im kleinen Rahmen feiern, ganz in Ruhe. Wir von auto motor und sport gehören nicht zu diesen Leuten. Zu unserem Jubiläum haben wir es so richtig krachen lassen und mit einem eigenen Auto am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teilgenommen. Obwohl nicht alles perfekt lief, konnte das Fahrer-Quartett bestehend aus drei Profis und Redakteur Jens Dralle mit seinem Abschneiden sehr zufrieden sein. Noch besser lief es für den sport auto-Kollegen Christian Gebhardt, der mit seinem VW Golf GTI TCR sogar den Klassensieg holte. Was die Kollegen beim Rennen alles erlebten, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden
KTM X-Bow GTX - auto motor und sport TRUE RACING - Startnummer #75 - 24h-Rennen Nürburgring - Nürburgring-Nordschleife - 5. Juni 2021
Stefan Baldauf

Das sonst so actionreiche Formel-1-Rennen in Aserbaidschan war diesmal ein ziemlicher Langweiler. Zumindest bis zur 31. Runde. Da platzte Aston-Martin-Pilot Lance Stroll der linke Hinterreifen bei über 300 km/h auf der Start-Ziel-Geraden. Und ein Chaos-Finish nahm seinen Lauf, in dem nicht jeder den Überblick behielt. Klar, dass sich die sehr unterschiedliche Performance der Fahrer auf deren Noten auswirkte. Welche Piloten die drei Zehner abräumten und wie die WM-Kandidaten in den Augen unserer Experten abschnitten, verraten wir Ihnen hier.

Empfehlung der Redaktion

McLaren F1 6.1 Creighton Brown McLaren-F1-Einzelexemplar in der Auktion Zeitkapsel mit Sonderfarbe und wenig Kilometern

McLaren F1 als vollständiges Original-Set im Angebot.

Mercedes-Benz 300 SE Auktion der Woche Mercedes-Benz 300 SE Anzeige

Wir zeigen das Highlight der Woche bei CooleKarren.com.

H&R Porsche 911 Turbo / S Maximale Performance: H&R Sportfedern für Porsche 911 Turbo / S Anzeige

H&R hat für den Sportwagen neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

Audi PB 18 E-Tron Paris Auto Show 2018 Audi bringt ab 2026 nur noch E-Autos A3 und A4 ohne Verbrenner-Nachfolger

Audi verabschiedet sich schneller vom Verbrenner als gedacht.

Skoda Kodiaq Facelift/Modellpflege 2021 Skoda Kodiaq Facelift (2021) Neuer Skoda Kodiaq ab 29.990 Euro

Skoda unterzieht den Kodiaq einer Modellpflege. Dazu gibt es neue Antriebe.

Eigentlich wurde die "Chicken Tax" mal erfunden, weil sich Europa in den 1960er-Jahren vor Tiefkühlhähnchen aus den USA schützen wollte und hohe Importzölle auf das Billig-Geflügel erhob. Im Gegenzug führten die USA hohe Zolle auf den Import von Nutzfahrzeugen ein. Und Ford steht nun im Verdacht, diese mit einem billigen Trick umgangen zu haben. Worum es dabei genau geht und welche Strafe dem Autohersteller droht, können Sie hier nachlesen.

Mehr zum Thema Newsletter
Porsche 911 992 GT3 Handschalter Lautstärke Kalifornien
75 Jahre ams Porsche Taycan Rekordfahrt
75 Jahre ams Werbeartikel
Mehr anzeigen