Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 09. August 2022 Wie bescheuert kann man sein?

Sowas Dummes hört man auch selten: Eine TikTok-Challenge ruft zum Diebstahl von Kia- und Hyundai-Modellen auf.

Ich frage mich schon seit einiger Zeit, wann wohl der Punkt erreicht sein wird, an dem ich gestehen muss, zu alt für den Mist zu sein. Vielleicht ist es jetzt so weit. Die Idee der sogenannten Challenges, die sich in den sozialen Medien großer Beliebtheit erfreuen, kann ich ja noch nachvollziehen. Eiswasser über den Kopf schütten, um auf eine Krankheit aufmerksam zu machen? Meinetwegen. Doch zuletzt wurde in den USA über die Plattform TikTok zum Autodiebstahl aufgerufen und darüber kann ich nun wirklich nicht lachen. Kia und Hyundai indes auch nicht, denn deren Modelle sind besonders häufig betroffen – vor allem, weil sie sich mit Hilfe eines einfachen USB-Kabels klauen lassen, was ebenfalls kein Grund zum Lachen ist. Ob auch deutsche Kunden bangen müssen, weiß mein Kollege Thomas Harloff.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden
08/2022, Logos Kia EV6 und Hyundai Palisade
Kia USA / Hyundai USA

Zum Abreagieren muss ich mir erstmal etwas komplett Vernünftiges anschauen. Zum Beispiel Siebensitzer-SUV, den biederer geht es ja eigentlich kaum, oder? Das ist jedenfalls auch die Eingangsthese meines Kollegen Clemens Hirschfeld, der Skoda Kodiaq und Tiguan Allspace miteinander verglichen hat. Ob er dabei doch noch ein wenig Spaß oder gar Bling-Bling entdeckt hat, erfahren Sie im ausführlichen Test der beiden Konzern-Geschwister.

Empfehlung der Redaktion

04/2021, VW Volkswagen Fertigung Elektroauto Batterien Braunschweig Schadhafte Batteriezellen in E-Autos VW ruft gut 10.000 ID.3 und ID.4 in die Werkstatt

Der Hersteller überprüft Akkus und tauscht gegebenfalls schadhafte Zellen.

H&R BMW i4 M50 Der Wolf im Elektropelz: BMW i4 M50 mit H&R Sportfedern Anzeige

H&R hat für den Elektro-BMW neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

TotalEnergies Employee Charging Ladelösung von TotalEnergies Employee Charging – Add-on mit Zusatznutzen Anzeige

E-Auto laden während der Arbeitszeit - TotalEnergies hat die Lösung.

Ram 2500 Rebel Pickup Modelljahr 2023 Ram 2500 Heavy Duty Rebel Gelände-Truck mit 1.152 Nm

Ram Trucks stellt eine neue Offroad-Variante der schweren Ram-Baureihe vor.

Günstige Leasingangebote für reine Verbrenner, Aufmacher Benziner im Privat-Leasing So viel Auto gibt´s für 100 Euro

Die günstigsten Leasing-Angebote für Autos mit Benzinmotor.

Gut, jetzt wo ich mich abreagiert habe, kann ich mich zum Ausklang des Newsletters auch wieder der leichten Unvernunft widmen. Kollege Harnischfeger hat gerade einen Vegleichstest der etwas anderen Art durchgeführt - denn die Kandidaten trennen viele Jahre. Es treten an: ein 911 Turbo von 1989 und ein aktueller 718 Cayman. Beide leisten 300 PS, beide sind turbogeladen und beide dürfen mit Fug und Recht als waschechte Sportwagen bezeichnet werden. Abseits der Jahre trennt die beiden allerdings noch einiges mehr, wie der Test gezeigt hat.

Mehr zum Thema Newsletter
Mercedes A-Klasse Facelift
Audi TT RS iconic edition 2022
Maserati GranTurismo Trofeo
Mehr anzeigen