Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 12. Oktober 2021 Der Wasserstoff reicht nicht für alle

Der Verkehr der Zukunft fährt mit Wasserstoff? Wohl eher nicht...! Das Corvette C8 Cabrio fährt dagegen mit klassischem Benzin und der Porsche 962 C trinkt sicher besonders Hochoktaniges.

Die Vorstellung hat viel Charme: Elektrisch fahren und trotzdem in wenigen Minuten nachtanken – wie beim Verbrenner. Weil das so charmant klingt, halten viele Menschen batterieelektrische Fahrzeuge für einen Irrweg und Brennstoffzellenautos für die Zukunft. Doch wo soll der Treib- namens Wasserstoff herkommen? Und gibt es davon überhaupt genug, um eine statistisch relevante Autoflotte damit mit der nötigen Energie zu versorgen? Auf beide Fragen gibt es von Experten immer öfter negative Antworten. Und wer Bernhard Osburg, CEO der Thyssenkrupp Steel Europe AG, beim auto motor und sport Kongress 2021 genau zugehört hat, der ahnt: Allein sein Unternehmen braucht künftig so viel Wasserstoff, das für den Verkehr wenig bis nichts übrigbleibt. Die genauen Zahlen gibt's in diesem Artikel.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden
Bernhard Osburg Speaker AMS Kongress 2021
Thyssenkrupp Steel Europe AG

Die Marke MG, die inzwischen dem chinesischen SAIC-Konzern gehört, dürfte mit ihren neuen Elektro-Modellen, die ihre Power allein aus einem Akku ziehen, also auf's richtige Pferd gesetzt haben. Bereits seit Jahresbeginn 2021 bietet der Hersteller seine Produkte auch in Deutschland an. Eine allzu große Euphoriewelle hat er mit seinem Eisbrecher für den hiesigen Markt, dem MG ZS EV, bisher nicht ausgelöst. Doch das könnte sich nun ändern, denn bereits wenige Monate nach Deutschland-Start haben die Chinesen den Elektro-SUV umfassend geliftet. Was der neben sehr günstigen Preisen noch zu bieten hat, erfahren Sie hier.

Empfehlung der Redaktion

Mercedes Citan 2022 Fahrbericht Mercedes Citan II So fährt der neue kleine Kasten von Mercedes

Mit der Neuauflage des Citan hat Mercedes viel vor. Erste Ausfahrt.

10/2021, Chevrolet Performance ZZ632 Crate Engine Chevrolet Performance ZZ632/1000 Crate Engine Monströs in jeder Hinsicht

GMs neuer V8 wartet mit absurden Hubraum- und Leistungswerten auf.

H&R Cupra Leon Schrägheck So wird er zum Vollblut-Spanier: H&R Fahrwerkskomponenten für Seat Leon + Cupra Schrägheck Anzeige

H&R hat für den Kompaktsportler neue Sportfedern im Angebot.

MyCarmunity Auktion, 1939 Packard 1703 Super Eight Sedan Benefiz-Auktion Dita von Teeses Packard Limousine unterm Hammer Anzeige

Daneben stehen auch ein MG und zwei Porsche zur Auktion.

Opel Calibra 13 1990 75 Jahre AMS: Historischer Fahrbericht Opel Calibra

auto motor und sport fuhr 1990 den Opel Calibra.

Über viele Runden war der kürzlich ausgetragene Grand Prix der Türkei ein eher langweiliges Formel-1-Regenrennen. Erst am Ende kam etwas Würze rein -  aufgrund der Frage: Noch kurz vor Toreschluss die Reifen wechseln oder auf den "durchgekauten" (O-Ton Sky-Kommentator Sascha Roos) Intermediates zu Ende fahren? Wer den Zeitpunkt zum Boxenstopp perfekt erwischt und wer zu lange gezögert hat, verraten Ihnen unsere Experten in der Rennanalyse. Und wie sich die Reifenwahl auf die Fahrernoten ausgewirkt hat, können Sie hier lesen. Kleiner Spoiler: Slick-Versuchskaninchen Sebastian Vettel schneidet nicht besonders gut ab.

Mehr zum Thema Newsletter
BMW i Vision Circular
TV Tommy Ivo Showboat slingshot dragster Auktion vier V8
Futuricum FH SEMI 40E 900 kWh
Mehr anzeigen