Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 20. Dezember 2022 Induktives Laden und erste Fahrt im Audi SQ8 E-Tron

In diesem Newsletter erfahren Sie wie Audis neuer Power-SUV fährt, der Audi SQ8 E-Tron, was sich an der Front des induktiven Ladens für Elektroautos tut und wann sie rund um die Weihnachtsfeiertage am günstigsten Tanken.

Ich erinnere mich noch gut an ein Gespräch mit Graeme Davison im Jahr 2018 bei der Formel E in Berlin. Davison war damals Technik-Chef für Europa beim Technologie-Giganten Qualcomm und wir sprachen über das Thema induktives Laden. Er erzählte, wie ihm seine Mitarbeiter Anfang der 2000er Jahre die Technik im Labormaßstab vorstellten und ganz begeistert von der Idee waren, Strom ohne ein Kabel zu übertragen. Als Davison seine technikverliebte Mannschaft aus Physikern, Ingenieuren und Elektrotechnikern dann fragte, wofür man diese Technik wohl brauchen könnte, zuckten alle mit der Schulter. Schließlich gab es damals weder akkusaugende Smartphones noch Elektroautos und selbst Laptops waren unter den Computern eher die Seltenheit. Man musste damals auch nichts laden, denn kaum etwas hatte einen Akku. Einer der Mitarbeiter entgegnete Davison wohl nur: "Aber wäre es nicht wirklich cool, wenn das funktionieren würde? Strom ohne Kabel zu übertragen? Ganz grundsätzlich? Wenn es funktioniert, finden wir schon einen Grund, für den wir es entwickelt haben." Davison musste seinem Kollegen recht geben und so entwickelten sie weiter.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden

Heute hat Qualcomm einen großen Teil seiner Patente zur kabellosen Energieübertragung verkauft – nahezu jedes neue Smartphone, jeder Kopfhörer und jede Smartwatch ist mit der Technik des induktiven Ladens ausgestattet – und vielleicht auch bald neue Autos?

Schon in den 50er Jahren wurden entsprechende Ideen diskutiert. In jüngster Zeit arbeiteten Unternehmen wie Stellantis, Volvo und VW aber auch Zulieferer wie Mahle und Siemens an der Technik – und BMW hat sogar schon ein solches System auf den Markt gebracht. Allerdings geht und ging es da in den meisten Fällen um das Laden während des Parkens. Im baden-württembergischen Balingen soll jetzt aber eine Teststrecke gebaut werden, bei der Stromer auch während der Fahrt nachladen können. Was hinter dem Pilotversuch steckt, für welche Fahrzeuge die Strecke gebaut wird und welche Zukunftschancen die Technik nach ihrer Erprobung hat, weiß mein Kollege Uli Baumann.

Audi SQ8 E-Tron Sportback Modelljahr 2023
Audi

Für den Audi SQ8 E-Tron ist die Erprobung dagegen längst beendet. Schließlich ist er bereits der Nachfolger des Audi E-Tron, also dem Fahrzeug, mit dem Audi seine ersten echten Gehversuche in Sachen Elektromobilität machte. Jetzt hat Audi dem 2,7 Tonnen schweren Elektro-SUV ein Facelift spendiert und mit der S-Variante des Q8 E-Tron auch ein neues Topmodell hinzugefügt. Dabei haben die Ingenieure aber weit mehr als nur etwas Make-up aufgetragen. Wie der dreimotorige Power-SUV fährt, was die Überarbeitung des E-Tron alles mitbringt und ob das Handling des Boliden endlich Premium-Niveau erreicht hat, verrät Ihnen mein Kollege Jörn Thomas.

Empfehlung der Redaktion

Porsche 911 992 Dakar Porsche 911 Dakar Mit dem Sportwagen in den großen Sandkasten

So fährt das auf 2.500 Einheiten limitierte, 480 PS starke Offroad-Modell.

Audi Grandsphere Concept Audi A8 E-Tron Grandsphere ist nah dran

Audi positioniert wohl ab 2024 den A8 als elektrische Konkurrenz zum Mercedes EQS.

H&R Mercedes Benz EQB Allrad-Upgrade unter Strom: H&R Sportfedern für Mercedes Benz EQB Anzeige

H&R hat für den Elektro-SUV neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

Cadillac - F1-Concept 2026 - Mark Antar Design Streit um Reglement für 2026 Angst vor Alleingang der FIA

Die F1-Teams und die FIA streiten jetzt schon über das Reglement für 2026.

Subaru Impreza WRC 97 - Colin McRae - Auktion Subaru Impreza WRC 97 McRaes Subaru für 380.000 Euro

Ende Februar wird ein Subaru Impreza WRC von Colin McRae versteigert.

Pünktlich zu den Feiertagen klettern die Spritpreise meist nach oben. Passend dazu steigen zur selben Zeit auch die Fahrleistungen vieler Autofahrer. Ski-Urlaub, Verwandten-Besuch, Geschenke-Shopping - das Übliche. Wann Sie am besten Tanken – und vor allem am günstigsten, hat mein Kollege Holger Wittich recherchiert und die Preisentwicklung von Diesel und Benzin im vergangenen Jahr untersucht.

Mehr zum Thema Newsletter
Liberty Walk Ferrari F40 Widebody 2023
Erlkönig Porsche Taycan 1.000 PS
Maserati Merak SS Tipo AM122 Schrott Auktion
Weitere News
Mehr anzeigen