Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 28. September 2021 Wer im Glashaus sitzt...

In Nordamerika haben 36.226 Ford Mach-E-Kunden mit zwei Rückrufen zu kämpfen: Zum einen kann das Panoramadach wegfliegen, zum anderen kann die Windschutzscheibe herausfallen. Die Rückrufe werden in den kommenden Wochen auch Deutschland erreichen.

Das mit dem Karma (oder in diesem Falle vielleicht sogar Car-Ma) ist schon so eine Sache. Da lösen sich bei Tesla Ende 2020 Dachteile vom Fahrzeug (wir berichteten) und Ford Elektroauto-Chef Darren Palmer fällt nichts besseres ein, als über seinen Mach-E zu sagen: "Die Türen passen richtig, die Kunststoffe und andere Materialien stimmen farblich überein, die Stoßfänger fallen nicht ab, das Dach geht beim Waschen nicht ab, die Türgriffe bleiben bei kaltem Wetter nicht hängen." Und weiter betonte er, dass die Käufer des Mustang Mach-E nicht dieselben Kinderkrankheiten durchleben müssen, wie die Käufer anderer Elektrofahrzeuge. Wohl wissend, dass Tesla zu diesem Zeitpunkt Probleme mit defekten Dächer hatte. Dass ausgerechnet bei Ford jetzt nicht nur das Panoramadach, sondern auch noch die Windschutzscheibe wegfliegen, hat schon fast etwas von Comedy. Nur blöd, dass diese Rückrufe auch vor Deutschland keinen Halt machen werden.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden
Ford Mustand Mach-E GT
Ford

Der Dacia Duster ist ein ausgewachsenes Kompakt-SUV, dessen Neupreis aktuell bei zirka 11.700 Euro beginnt. Mit Dieselmotor, Allradantrieb, Alufelgen und weiteren Extras bekommt man ihn zwar auch für fast 21.000 Euro – aber auch das ist dann immer noch ein vergleichsweise niedriger Preis. Seine Motorleistungen reichen von gemütlichen 90 bis zu nicht überschwänglich wirkenden 150 PS, dazu passt sein stimmiges und unaufgeregtes Äußeres. Die Summe aller dieser Eigenschaften mündet unter anderem in dem Ergebnis, dass der Duster kein Tuning-Auto ist. Bis jetzt. Prior Design aus dem nordrhein-westfälischen Kamp-Lintfort verpasst dem SUV ein auffälliges Breitbau-Kit. Die Anbauteile sind jetzt serienreif – der Tuner bietet sie auf seiner Website bereits zum Kauf an.

Empfehlung der Redaktion

Mercedes Citan 2022 Fahrbericht Mercedes Citan II So fährt der neue kleine Kasten von Mercedes

Mit der Neuauflage des Citan hat Mercedes viel vor. Erste Ausfahrt.

10/2021, Chevrolet Performance ZZ632 Crate Engine Chevrolet Performance ZZ632/1000 Crate Engine Monströs in jeder Hinsicht

GMs neuer V8 wartet mit absurden Hubraum- und Leistungswerten auf.

H&R Cupra Leon Schrägheck So wird er zum Vollblut-Spanier: H&R Fahrwerkskomponenten für Seat Leon + Cupra Schrägheck Anzeige

H&R hat für den Kompaktsportler neue Sportfedern im Angebot.

MyCarmunity Auktion, 1939 Packard 1703 Super Eight Sedan Benefiz-Auktion Dita von Teeses Packard Limousine unterm Hammer Anzeige

Daneben stehen auch ein MG und zwei Porsche zur Auktion.

Opel Calibra 13 1990 75 Jahre AMS: Historischer Fahrbericht Opel Calibra

auto motor und sport fuhr 1990 den Opel Calibra.

Lando Norris beherrschte den GP Russland. Lewis Hamilton gewann ihn, und Max Verstappen machte die meisten Plätze gut. Trotzdem fanden wir bei allen drei Fahrern ein Haar in der Suppe.

Mehr zum Thema Newsletter
BMW i Vision Circular
TV Tommy Ivo Showboat slingshot dragster Auktion vier V8
Futuricum FH SEMI 40E 900 kWh
Mehr anzeigen