Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 04. Mai 2021 Lästig und dumm

Nach dem Formel 1-Wochenende ging es mal wieder emotional her. Die Teamchefs nehmen in der Bewertung des GP Portugal kein Blatt vor den Mund.

Im Profisport gibt es wenig Platz für Fehler – da bildet die Formel 1 freilich keine Ausnahme. Trotzdem sind am Wochenende in Portugal einige Patzer passiert, über die sich die Teams hinterher ärgern. Was Red-Bull-Sportchef Helmut Marko "einfach lästig" findet, und wo Mercedes-Team-Boss Toto Wolff "einen dummen Moment" sieht, erläutert Ihnen mein Kollege Tobias Grüner in seiner umfassenden Rennanalyse.

Lewis Hamilton - Mercedes - Max Verstappen - Red Bull - GP Portugal - Portimao
xpb

Wohl nicht als dumm, stellenweise aber als lästig mögen manche auch elektronische Regelsysteme in sportlichen Autos empfinden. Ich persönlich kann mich durchaus an ein paar Situationen erinnern, in denen ich recht froh über ESP & Co. war, denn sonst wäre es vielleicht teuer geworden. In der Redaktion der sport auto-Kollegen stehen elektronische Helferlein natürlich auch häufiger mal zur Diskussion. Und was macht man da? Richtig: Das wird auf der Rennstrecke ausdiskutiert.

Empfehlung der Redaktion

BMW XM BMW XM (2023) 2,7 Tonnen und trotzdem M?

Unterwegs im neuen Plug-in-Hybrid der M GmbH mit Biturbo-V8.

Maserati MC20 Cabrio Prototyp Maserati MC20 Cabrio Der offene Zweisitzer heißt Cielo

Erstmals gibt es einen Blick auf die kommende Maserati MC20 Cabrio-Version.

H&R Mercedes EQC 400 4-Matic Schnell-Lader: H&R Sportfedern für den Mercedes EQC 400 4-Matic Anzeige

H&R hat für den Elektro-SUV neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

Charles Leclerc - GP Monaco Historique 2022 Unfall bei GP Monaco Historique Leclerc crasht Lauda-Ferrari

Charles Leclerc hat einen alten Lauda-Ferrari in die Bande gesetzt.

Squad Solar City Car Squad Solar City Car Die Sonne als treibende Kraft

Das Kleinstfahrzeug wird fast ausschließlich mit Solarstrom betrieben.

Den Wolfsburgern ist es offenbar lästig geworden, sich im ständigen Streit mit Toyota um die Krone des weltweit größten Automobilkonzerns zu befinden. Obwohl man sich schon gerne auf die Fahne schreiben würde, die meisten Autos zu verkaufen, priorisiert man bei VW jetzt neu. Wie? Thomas Harloff weiß mehr.

Mehr zum Thema Newsletter
Mercedes A-Klasse 2022 Ende Baureihe Abschluss
5/2022, NamX HUV
McLaren Artura Queen Elisabeth II Platinum Jubilee
Mehr anzeigen