Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 22. Oktober 2021 BMWs Neue Klasse rein elektrisch, Range geleakt

BMW baut ab 2025 Autos auf Basis einer Architektur, die nicht für Verbrenner geeignet ist – oder nur für Nicht-Verbrenner. Opel baut ein Nicht-Auto für 15-Jährige und Land Rover ab 2022 einen neuen Range Rover, den Sie dank Leak schon jetzt sehen können.

Gestern war es schon Thema, heute folgt die Korrektur: BMWs neue Architektur namens "Neue Klasse" ist neuerdings nur für E-Autos. Anders als bislang erklärt, nehmen die Münchner für die Power-of-Choice-Strategie künftig nicht dieselben Plattformen, wie beispielsweise noch beim iX3 oder i4, sondern unterschiedliche – wie VW mit dem MEB. Was das erste Auto auf Basis der Neuen Klasse wird und was das für Fragen aufwirft, lesen Sie hier.

BMW i Vision Circular
BMW
BMWs Concept Car für die IAA trägt das Gesicht der Neuen Klasse.

Opel baut künftig auch Nicht-Autos. Zumindest ist den Rüsselsheimern ganz wichtig, dass der Rocks-E nicht als Pkw rüberkommt. Denn er hat zwar vier Räder, Scheinwerfer, Rückleuchten, Türen und Scheibenwischer, aber er nur 45 km/h fahren, dafür darf man ihn auch mit dem AM-Führerschein fahren. Welchen Eindruck er auf einen noch nicht 45-Jährigen macht, erzählt Jochen Knecht in diesem Artikel.

Empfehlung der Redaktion

Adventskalender 2021 4 LUX Ölmatten Adventskalender 2021 4. Dezember: 3 x Ölmatte von Lux Beck

Heute im Adventskalender zu gewinnen: 3 x Ölmatte von Lux Beck

Toyota Yaris GR Sport Toyota Yaris GR Sport Sport nur für Auge und Popo

Der Name der neuen Ausstattungslinie des Kleinwagens weckt große Hoffnungen.

H&R BMW M3 & M4 Eine Frage der Einstellung: H&R Gewindefedern für BMW M3 + M4 Anzeige

H&R hat für die beiden Sportwagen neue Gewindefedern im Angebot.

75 Jahre ams Käfer 75 Jahre AMS: Historischer Test VW 1300 (Käfer)

auto motor und sport fuhr 1969 den VW 1300.

Subaru Forester Modelljahr 2022 Subaru Forester Facelift-Version kommt jetzt auch zu uns

Subaru hat eine aufgefrischte Version des Forester vorgestellt.

Land Rover hatte einen Premierentermin für die 5. Generation des Range Rover genannt: Seine Hüllen fallen lassen sollte der neue Edel-SUV am 26. Oktober 2021 im Rahmen einer Präsentation auf dem Youtube-Kanal der Briten. Angekündigt wurde dieser Termin mit einem verschwommenen Bild vom neuen Range Rover. Erkennen lässt sich darauf allerdings nichts, was anders aussieht als ein Range Rover, wie man ihn kennt. Das war machem vielleicht zu kokett. Die jetzt durchgesickerten Bilder des neuen Land-Rover-Flaggschiffs zeigen jedenfalls deutlich mehr. Ob das einen größeren Unterschied macht? Sehen Sie selbst!

Mehr zum Thema Newsletter
Alpha Motor Company Super Saga Elektro Limousine
Maybach Offroad Concept Virgil Abloh Design
Mercedes E-Klasse Erlkönig
Mehr anzeigen