Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 12. August 2022 E-Auto schlägt PHEV, Fiat schlägt VW

Wir haben gemessen, wie viel Energie verschiedene Antriebe für Nebenaggregate verbrauchen, bei den E-Auto-Zulassungen kommt ein kleiner groß raus.

Bei einem großen Test auf den Spuren des Mercedes EQXX klärte auto motor und sport, welcher Antrieb (Diesel, 48-Volt-Hybrid oder E-Auto) der günstigste und effizienteste ist. Die Kollegen um Paul Englert und Luca Leicht fuhren wie der Effizienzwagen Vision EQXX für seine Rekordfahrt 1.000 Kilometer an die französische Küste nach Cassis – und wieder zurück. Dabei begleiteten sie die Fahrt mit Messungen und Berechnungen zum Thema Kosten, Effizienz, Verbrauch und CO₂-Ausstoß. Alle Details und Ergebnisse der Fahrt finden Sie in der auto motor und sport Heft 18/2022.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden

Aber Luca Leicht verrät hier schon mal, welches Konzept weniger Energie für Nebenaggregate und Komforteinrichtungen wie die Klimaanlage aufwenden muss, wie Sie deren Verbrauch fast vierteln können und welch große Rolle dabei am Verbrennungsmotor ein Billigteil wie ein Riemen spielt.

Motor C300d Expertengespräch Paul Englert und Paul Wenzel (Mercedes Entwickler) C300e
André Tillmann

Abgekoppelt vom allgemeinen Debakel auf dem deutschen Automarkt, geht es für Stromautos weiter aufwärts. 28.815 Neuwagen mit rein elektrischem Antrieb wurden im Juli 2022 erstmals zugelassen, das entspricht einem Wachstum von 13,2 Prozent gegenüber dem Juli 2021. Aber welches Modell im Juli die Zulassungsstatistik anführte, hat Torsten Seibt hier aufgeschrieben.

Empfehlung der Redaktion

04/2021, VW Volkswagen Fertigung Elektroauto Batterien Braunschweig Schadhafte Batteriezellen in E-Autos VW ruft gut 10.000 ID.3 und ID.4 in die Werkstatt

Der Hersteller überprüft Akkus und tauscht gegebenfalls schadhafte Zellen.

H&R BMW i4 M50 Der Wolf im Elektropelz: BMW i4 M50 mit H&R Sportfedern Anzeige

H&R hat für den Elektro-BMW neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

TotalEnergies Employee Charging Ladelösung von TotalEnergies Employee Charging – Add-on mit Zusatznutzen Anzeige

E-Auto laden während der Arbeitszeit - TotalEnergies hat die Lösung.

Ram 2500 Rebel Pickup Modelljahr 2023 Ram 2500 Heavy Duty Rebel Gelände-Truck mit 1.152 Nm

Ram Trucks stellt eine neue Offroad-Variante der schweren Ram-Baureihe vor.

Günstige Leasingangebote für reine Verbrenner, Aufmacher Benziner im Privat-Leasing So viel Auto gibt´s für 100 Euro

Die günstigsten Leasing-Angebote für Autos mit Benzinmotor.

… kennt jeder Fahranfänger. Und doch kennt jeder Autofahrer, auch mit Erfahrung, diese Szenerie auf einer deutschen Autobahn: Die rechte Spur ist frei, auf der mittleren Spur und oft selbst auf der ganz linken Fahrbahn sind Pkw durchgehend unterwegs – ohne nach rechts zu wechseln. Drum hat sich Holger Wittich noch mal genau angesehen, wie das Rechtsfahrgebot formuliert ist, wann es ausnahmsweise nicht gilt und was ein Verstoß kosten kann. Die Lektüre lohnt sich nicht nur deshalb.

Mehr zum Thema Newsletter
Mercedes A-Klasse Facelift
Audi TT RS iconic edition 2022
Maserati GranTurismo Trofeo
Mehr anzeigen