Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom Freitag, 15. Juli 2022 Audis Landjet wegen Software verspätet

Audis Elektro-Limousine Landjet verzögert sich weiter, weil die Software nicht rechtzeitig fertig wird. BMW und McLaren könnten sich für einen Elektro-M1 zusammentun.

Klassische Ingenieurskunst, die die Basis für bei Verbrennungs-Maschinen fein ineinander greifende Mechanik ist, rollt aktuell immer schneller aufs Abstellgleis. Jetzt sind Signalverarbeitungs-Profis und Software-Nerds gefragt – ohne sie geht bereits im aktuellen Automobilbau nichts mehr. Schon jetzt entscheidet ihre Arbeit, ob ein Auto gut oder schlecht ist – oder ob es überhaupt erstmal auf den Markt kommt. Während China in Sachen Autobau allen anderen davonfährt, hat Audi massive Probleme: Warum genau sich der zukunftsträchtige Landjet noch weiter verspätet, steht hier.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden
Audi prologue Avant Projekt Landjet
Audi

McLaren arbeitet gern mit der deutschen Autoindustrie zusammen. Die Briten haben mit BMW den McLaren F1 aufgelegt – einer der bis heute besten Verbrennungsmotor-Sportwagen. Dann kam der spektakuläre Mercedes SLR McLaren. Und mit Audi soll der englische Sportwagenspezialist auch schon gesprochen haben. Jetzt dampft es wieder in der Gerüchteküche: Holt sich BMW etwa seinen alten Partner zurück, um einen neuen Elektro-Supersportler zu bauen? Hier der Bericht von meinem Kollegen Thommy Harloff.

Empfehlung der Redaktion

Golf 7 Gebrauchtwagen Gebrauchtwagencheck VW Golf 7 Die Stärken und Schwächen des Golf VII

Wir fühlen dem Bestseller gebraucht auf den Zahn.

CLA 45S AMG Shooting Brake - H&R Sportfedern Zielsicher verfeinert: H&R Sportfedern für Mercedes CLA 35 / 45 / 45S AMG Shooting Brake Anzeige

H&R hat für den CLA von Mercedes neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

08/2022, Lada E-Largus Prototyp Elektrischer Prototyp auf Dacia-Basis Lada macht den alten Logan MCV zum neuen E-Auto

Der russische Hersteller Avtovaz stellt sein erstes Elektromobil vor.

Ferrari 166 MM Berlinette Le Mans (1950) Monterey Car Week 2022 Auktionen Oldtimer aus Mahagoni und für 30 Millionen Dollar

Das wird teuer: In Monterey sind sehr seltene Oldtimer im Angebot.

Schönheit verkauft sich – deshalb baut kein Autohersteller absichtlich ein nicht gut aussehendes Modell. Aber den Geschmack der Kunden zu treffen, ist ungemein schwierig. Ihnen kann das egal sein: Lehnen Sie sich entspannt zurück und stimmen Sie einfach mit ab beim Autonis-Award, unserer Wahl zu den schönsten Autos. Klar gibt es auch etwas zu gewinnen – und zwar 5.000 Euro. Viel Glück.

Mehr zum Thema Newsletter
Kia USB TikTok Diebstahl Collage
Porsche Cayenne Cabriolet Prototyp (2003)
08/2022, Kein VW Golf 9 Generation Thomas Schäfer
Mehr anzeigen