Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Elektro GTI mit 333 PS und Tucson Plug-in mit Preisschild Elektro-GTI kommt mit 333 PS

Elektro-GTI kommt mit 333 PS und wir haben das Preisschild vom Tucson Plug-in gefunden.

Technologie, Design, Vertrieb: Volkswagen hat beim Start ins Elektro-Zeitalter versucht, kaum einen Stein auf dem anderen zu lassen. Wenn's ums Thema Emotionen geht, sind dann aber auch Elektroauto-Fans sehr klassisch gestrickt: Sportlichkeit geht immer. Und spült dazu auch noch reichlich Geld in die Kassen. Deshalb war es wenig überraschend, dass die Wolfsburger praktisch unmittelbar nach dem Start des ID.4 auch gleich die passende Sport-Version GTX nachgeschoben haben. Schließlich brauchen auch die ganzen GTI-Fans eine elektrische Heimat. Die werden sie ganz sicher auch sehr zeitnah beim ID.3 finden.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden
VW ID.3 GTX Konzept Studie
Volkswagen

Der Hyundai Tucson ist nicht nur in Europa mit über 1,4 Millionen verkauften Einheiten eines der wichtigsten Modelle für die Marke. Er hat eine bemerkenswerte Karriere hinter sich. Nach dem etwas barock anmutenden Ur-Tucson aus dem Jahr 2004 zeigte die Nachfolge-Generation (bei uns als ix35 angeboten) und schließlich der 2015 eingeführte Tucson III eine rasante Entwicklung sowohl der Marke als auch der Modellreihe. Nun steht die vierte Generation vor der Tür, die seit Dezember 2020 zu den Händlern rollt und im Frühjahr 2021 um eine sportlich angehauchte N Line-Version ergänzt wird. Jetzt steht der Preis für den Plug-in-Hybriden fest.

Empfehlung der Redaktion

BMW XM BMW XM (2023) 2,7 Tonnen und trotzdem M?

Unterwegs im neuen Plug-in-Hybrid der M GmbH mit Biturbo-V8.

Maserati MC20 Cabrio Prototyp Maserati MC20 Cabrio Der offene Zweisitzer heißt Cielo

Erstmals gibt es einen Blick auf die kommende Maserati MC20 Cabrio-Version.

H&R Mercedes EQC 400 4-Matic Schnell-Lader: H&R Sportfedern für den Mercedes EQC 400 4-Matic Anzeige

H&R hat für den Elektro-SUV neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

Charles Leclerc - GP Monaco Historique 2022 Unfall bei GP Monaco Historique Leclerc crasht Lauda-Ferrari

Charles Leclerc hat einen alten Lauda-Ferrari in die Bande gesetzt.

Squad Solar City Car Squad Solar City Car Die Sonne als treibende Kraft

Das Kleinstfahrzeug wird fast ausschließlich mit Solarstrom betrieben.

Welcher Autohersteller bietet die cleverste Vernetzung, die beste Navigation oder die sichersten Assistenten? Genau diese Fragen dürfen Sie beantworten. Und zwar ganz einfach, indem Sie sich an der diesjährigen Verleihung des Car Connectivity Awards beteiligen. Wählen Sie Ihr favorisiertes System und gewinnen Sie 5.000 Euro. Denn diese Summe wird unter allen Teilnehmern verlost. Viel Glück!

Mehr zum Thema Newsletter
Mercedes A-Klasse 2022 Ende Baureihe Abschluss
5/2022, NamX HUV
McLaren Artura Queen Elisabeth II Platinum Jubilee
Mehr anzeigen