Newsletter 5. März 2021: So fühlt sich der Porsche Taycan Cross Turismo an

Newsletter vom Freitag, dem 5. März 2021 So fühlt sich der Porsche Taycan Cross Turismo an

Der Porsche Taycan macht im Heck Platz, Ford muss beim Mustang Mach-E ein bisschen was für seine Kunden machen und was will eigentlich Sebastian Vettel?

Da lümmelt sich mein Kollege Patrick Lang einfach im Kofferraum eines Elektro-Porsche. Warum? Weil er es kann – beim neuen Taycan Cross Turismo. Deshalb muss er Ihnen jetzt aber auch erzählen, wie sich das Auto anfühlt.

Porsche Taycan Cross Turismo Sitzprobe Erster Check Studio
Porsche / ams
Porsche Taycan Cross Turismo mit mehr Platz im Heck: Mein Kollege Patrick lang hats gleich mal ausprobiert.

Ford bekam die Räder seines Elektro-SUV Mustang Mach-E nicht so recht auf die Straße – die Käufer mussten länger und länger auf die Auslieferung ihres Autos warten. Jetzt entschädigt Ford seine Kunden für die Verzögerung – mit recht passenden Leistungen.

Empfehlung der Redaktion

Audi E6 Fließheck (PPE Plattform) Audi E6 E-Tron - Concept Car Das wird der elektrische Audi A6

Audi gibt in Shanghai einen Ausblick auf den flachen Elektro-Viertürer.

Tesla Model 3 Over-the-Air-Updates Neuzulassungen Elektro-Autos März 2021 Tesla fährt der Konkurrenz davon

Das Model 3 ist im März unbesiegbar. Alle Zahlen im Detail.

H&R Fiat 500e - Sportfedern Che bello H&R Sportfedern für den Fiat 500e Anzeige

H&R hat für den Fiat 500e neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

4/2021 BAIC X55 Huawei startet Kooperation mit drei Autobauern Milliarden-Investment in Automobil-Technologien

Huawei investiert in Automobil-Technologien

Honda Civic 2021 Limousine Neuer Honda Civic (2021) Geglättet, aufgeräumt und America First

Honda präsentiert seinen neuen Civic für den US-Markt.

Wie sieht Sebastian Vettel seine Chancen in seinem neuen Rennstall Aston Martin und was will er mit den Briten als Team erreichen? Einen Teil seiner sensationellen privaten Ferrari-Sammlung hat er jüngst überraschend verkauft – wie steht er zu seinem Abschied beim Ferrari-Formel-1-Team? Und wie wirkt sich aus seiner Sicht die zweite Sonder-Saison in Folge auf seine Möglichkeiten aus? Das alles verrät Ihnen mein Kollege Andi Haupt.