Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 15. September 2021 „Mad Max“ gibt's bei uns doppelt!

In Australien werden Filmautos aus "Mad Max – Fury Road" versteigert. Und unser Formel-1-Experte Michael Schmidt schätzt im Video ein, ob die Crash-Serie zwischen "Mad Max" Verstappen und Lewis Hamilton weitergeht.

Über den Film "Mad Max – Fury Road" lässt sich trefflich streiten. Was für die einen ein bildgewaltiges und hochgradig unterhaltsames Kino-Spektakel ist, empfinden die anderen als ziellose und weitgehend handlungsfreie Endlos-Verfolgungsjagd, die schnell an Reiz verliert. Über eines herrscht jedoch weitgehend Einigkeit: Die darin gezeigten Autos sind der Knaller und auf vielfältige Weise kreativ umgesetzt. Ein paar dieser martialischen Endzeit-Karossen könnten bald Ihnen gehören: Ein australisches Auktionshaus versteigert gerade einen beträchtlichen Teil der Filmflotte. Warum Sie dafür nicht nur (wahrscheinlich) ein üppiges Budget, sondern auch eine große Garage benötigen, verraten wir Ihnen hier.

Newsletter
Ihre tägliche Portion Auto! Der Überblick am Morgen

Ihre Redakteure stellen jeden Morgen
die Themen des Tages
zusammen: kommentiert und eingeordnet

Nichts verpassen und gleich registrieren!
Jetzt anmelden
Mad Max Cars Lloyds Auctions
Lloyds Auctions

Aus der beliebten Reihe "Öfter mal was Neues" bieten wir Ihnen heute: den Energiekosten-Vergleich für Pkw, der ab 1. Oktober an (fast) jeder Tankstelle aushängen muss. Damit will die EU transparent machen, wo sich aktuell die Kosten der unterschiedlichen Energieträger für Pkw ansiedeln. Wie teuer ein Benziner oder Diesel im Vergleich zum Elektro- oder Wasserstoffauto ist, soll so für Tankstellen-Kunden auf einen Blick zu erfassen sein. Klingt kompliziert und ist es auch, zumindest in Ansätzen. Aber mein Kollege Holger Wittich macht Ihnen das Prozedere in seinem Artikel verständlich – und erklärt darin auch, warum an unseren Tankstellen bald regelmäßig geklebt und laminiert werden darf.

Empfehlung der Redaktion

Honda Passport Facelift Modelljahr 2022 Honda Passport Facelift (2022) Braver Familien-SUV soll grimmiger werden

Honda überarbeitet den Passport in den USA und zeigt ein Offroad-Modell.

Porsche Macan 2021 Elektro Turbo Collage Aufmacher Porsche Macan Zukunft Bald nur noch als Elektro-SUV

Eine Zeit lang wird Porsche den Macan als E-Modell und Verbrenner anbieten.

H&R VW Arteon R Wolfsburger im Smoking: H&R Sportfedern für den Arteon Shooting Brake Anzeige

H&R hat für den Mittelklasse-Kombi neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

Lamborghini Sián, Exterieur Lamborghini Sián Der fährt mindestens so schnell, wie er aussieht

Impression von Lamborghinis Zauberformel zur Elektrifizierung.

Arrival Elektro-Transporte Arrival Elektro-Transporter für UPS und Uber Erster Check des E-Vans aus der Micro-Factory

Arrival will den Transporter und Kleinbusmarkt revolutionieren.

Sie haben Lust, coolen Auto-Content in Form von Artikeln, Fotos, Videos oder Podcasts unter die Leute zu bringen? Dann sind Sie bei der Motor Presse Stuttgart an der richtigen Adresse! Wir sind nämlich auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zum Beispiel für unseren digitalen Pay TV-Sender auto motor und sport channel, aber auch als Verstärkung für die Internet-Redaktion. Bewerben Sie sich - am besten direkt online!

Mehr zum Thema Newsletter
Ford Mustand Mach-E GT
05/2021, Porsche Boxster EV Elektro
Tempolimit Collage Afghanistan, Deutschland, Nordkorea
Mehr anzeigen