Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Audi RS3 mit Nordschleifen-Rekord Audi RS3 bricht Nordschleifen-Rekord

Audi hat den neuen RS3 über die Nordschleife geprügelt – und gleich eine Rekordzeit eingeheimst. Währenddessen können sich japanische Tuner kaum zurückhalten.

Audi hat sich bei der Entwicklung des neuen RS heftig Mühe gegeben und den Kompakten unter anderem mit einem Torque Splitter ausgestattet. Das fertig entwickelte Auto hat Nürburgring-Profi und Audi-Renn- und Entwicklungsfahrer Frank Stippler über die Nordschleife gejagt. Bereits Mitte Juni. Deshalb war das Auto damals noch getarnt. Jetzt kommt heraus: Mit dem Audi RS3 hat Stippler den alten Kompaktwagen-Rekord um zirka fünf Sekunden unterboten.

Audi RS3 bei der Nordschleifen-Rekordfahrt
Audi

Der neue Toyota GR86 ist noch gar nicht auf dem Markt. Aber japanische Tuner macht die Wartezeit auf das Auto fast wahnsinnig: Bereits sieben Firmen haben Tuningversionen des kleinen Sportlers vorgestellt, der auch nach Europa kommen soll.

Empfehlung der Redaktion

Audi S5 Cabrio, BMW M440i Cabrio Audi S5 Cabrio & BMW M440i Cabrio im Test Lust auf oben ohne?

Zwei stürmische Hormon-Beschleuniger von Audi und BMW im Test.

Boldmen CR4 Boldmen CR4 mit BMW-Technik Wiesmann-Gründer baut neuen Roadster in Deutschland

Der Boldmen CR4 basiert auf BMW-Großserientechnik und entsteht in Welden.

H&R Hyundai i30 N Facelift Fahrspaß-Booster fürs Facelift: H&R Sportfedern für den Hyundai I30N Anzeige

H&R hat für den Kompaktsportler neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

Tesla Laser-Scheibenwischer Nicht wischen, sondern brutzeln Tesla erhält Patent für Laser-„Scheibenwischer“

Tesla könnte in Zukunft Scheiben und Photovoltaik-Oberflächen per Laser reinigen.

Erlkönig BMW 3er BMW 3er (2023) Facelift kommt mit neuem Interieur

BMW überarbeitet den 3er zur Mitte seines Produktlebens.

Als Lewis Hamilton nach dem Großen Preis von Ungarn auf dem Siegerpodest stand, befürchteten manche Fans, er kippt gleich davon herunter. Der Formel-1-Weltmeister wirkte schwer mitgenommen. Da Hamilton eine Covid-19-Erkrankung überwinden musste, geht jetzt das Gerücht um, der Engländer sei an Long Covid erkrankt. Erst kürzlich machte Audi-Chef Markus Duesmann seine Long-Covid-Erkrankung öffentlich – die Krankheit könnte sich zu einer Volkskrankheit ausweiten. Wie in Sachen Corona der aktuelle Kenntnisstand bei Hamilton aussieht, weiß mein Kollege Andi Haupt, der beim Rennen in Ungarn dabei war.

Mehr zum Thema Newsletter
Ford Bronco Sport
Tempolimit
Ford Fiesta
Mehr anzeigen