Jeden Morgen hier oder als E-Mail
Täglicher Newsletter

Newsletter vom 22. Januar 2022 Gegen Paparazzi, Geschosse und Reichweitenangst

Heute: Ein gepanzerter Riesen-SUV mit Carbon-Elementen und der BWM iX im Elektroauto-Supertest mit Reichweitencheck – die beiden sind sich nicht unähnlich.

Panzerfahrzeug-Spezialist Dartz stellt den Prombron Black Alligator MMXX in der Black Tiger Lunar Year Edition vor. Mein Kollege Patrick Lang erklärt, was für ein wenig dezentes Gefährt  sich hinter der absurd langen und tierreichen Bezeichnung verbirgt und wie es zu dieser kam. Mögliche Ähnlichkeiten mit dem Münchner Elektro-SUV BMW iX konnte er danach nicht mehr thematisieren. Aber hat der Dartz da vorn nicht eine große schwarze Niere?

01/2022, Dartz Prombron Black Alligator MMXX Black Tiger Lunar Year Edition auf Basis Mercedes-Maybach GLS
Dartz Motorz

Das bringt uns zum BMW iX. Den hat sich Alex Bloch in den E-Auto-Supertest geholt und in bewährter Manier auf Herz und eben Nieren gecheckt – wie weit kommt der 2,5-Tonnen-Brocken, wie schnell lädt sein 111-kWh-Akku, wie gut federt er? Hier gibt es das Video plus das ausführliche Protokoll zum Nachlesen. Auch das übrigens vom Kollegen Lang.

Empfehlung der Redaktion

VW Bulli T1 Raupenfuchs Kettenfahrzeug VW T1 Raupen-Fuchs Kettenfahrzeug Diesen Panzer-Bulli hält nichts auf

VW hat ein ganz besonderes Bulli-Unikat restauriert.

Hyundai Ioniq 5, Kia EV6, Volvo XC40 Rückruf Kia EV6 und Hyundai Ioniq 5 Auch Autos in Deutschland betroffen

Spannungsschwankungen können beim Ioniq 5 und EV6 folgenschwer sein.

H&R Audi RS 3 Vier Ringe für ein Hallelujah: H&R Monotube Gewindefahrwerk für den Audi RS 3 Anzeige

H&R hat für den Sport-Limousine neue Fahrwerks-Komponenten entwickelt.

BMW Alpina B3 Limousine und B3 Touring BMW Alpina B3 und D3 S Facelift Edel-3er bekommt fast 500 PS

Das Facelift des BMW 3ers schlägt nun auch bei Alpina durch.

Toyota Hilux GR Sport Toyota Hilux GR Sport Neuer Pick-up mit Dakar-Bezug kostet 60.000 Euro

Toyota bringt ab sofort eine neue Variante des Hilux als GR Sport-Version.

Ausgerechnet CATL, der weltgrößte Batteriehersteller, will künftig nicht mehr auf so große Akkus setzen, wie sie beispielsweise im BMW iX zu finden sind oder wie sie die Chinesen selbst für den Mercedes EQS bauen. Zumindest nicht in einem Stück. CAES, eine neu gegründete Tochterfirma der Akkuschmiede, will zunächst in zehn chinesischen Städten modulare Batterieblöcke für ca. 200 Kilometer Reichweite zum Mieten, Erweitern und Wechseln an eigens errichteten Stationen anbieten. Buchen und reservieren funktioniert per App, der Akkutausch vollautomatisch binnen einer Minute pro Block. Wie das geht und aussieht, erfahren Sie hier.

Mehr zum Thema Newsletter
Autodiebstahl Kfz Diebstahl Statistik Collage
Hyundai i30 N Fastback TCR - Startnummer #831 - 24h-Rennen Nürburgring - Nordschleife - Donnerstag - 26.5.2022
05/2022, VW Golf R 20 Years Jubiläums-Sondermodell
Mehr anzeigen