Iguana X100 Dieses Boot hat einen Kettenantrieb

Mit dem 10-Meter-Boot Iguana X100 lässt sich vorzüglich fischen, Wasserski fahren oder anderweitig Zeit auf dem Wasser genießen. Und es fährt von selbst an Land.

Sportwagen-Crash in Los Angeles Hydrant flutet Mercedes-AMG GT

Der Unfall zwischen dem Sportwagen und einem Range Rover wäre wohl relativ glimpflich ausgegangen – wenn nicht ein Hydrant im Weg gestanden hätte.

Chevrolet Corvette C8 Stingray (2019) 502-PS-Mittelmotorsportler verzögert sich

Die neue Corvette-Generation setzt auf ein Mittelmotorkonzept mit V8-Sauger. Die Preise starten unter 60.000 Dollar, das erste Produktionsjahr ist schon ausverkauft. Wegen eines Streiks müssen die Kunden aber länger auf ihre Autos warten.

Zukunft von AMG Mercedes-Sportabteilung wird reine E-Autos bauen

Daimler-Vorstandschef Ola Källenius hat dies kürzlich bestätigt. Dabei soll es sich nicht nur um Mercedes-Ableger, sondern auch um ein eigenständiges Modell handeln.

Kamag E-Catering Wiesel Essen auf Rädern - vollelektrisch

Mit dem Kamag E-Catering Wiesel kommen die Fertig-Mahlzeiten fortan elektrisch zum Flugzeug. Das ist aber nicht die einzige Innovation, die der Lastwagen zu bieten hat.

Barrett-Jackson-Auktion Scottsdale 2020 Paul Walkers Autosammlung unter dem Hammer

Sechs Jahre nach seinem Tod werden 21 Autos aus dem Nachlass des verunglückten Fast and Furious-Schauspielers versteigert. Die Kollektion ist ziemlich BMW-lastig.

Probleme mit Tesla Smart Summon Beinahe-Unfälle rufen NHTSA auf den Plan

Seit Kurzem können Teslas selbstständig über Parkplätze fahren und sich mit ihren Besitzern treffen. Doch der autonome Service macht noch Probleme. Deshalb sieht sich die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA das System jetzt genauer an.

Ehemaliger BMW-Designchef Jozef Kaban verlässt Rolls-Royce

Das Kommen und Gehen in BMWs Designabteilung hält an. Nun verlässt der Slowake Jozef Kaban, der erst 2017 von Skoda kam, endgültig den Konzern, „um anderen Interessen zu folgen“.

M Performance Parts für X5, X6 und X7 Werks-Tuning für die dicken BMW-Brocken

Auch für seine großen SUV-Modelle legt BMW wieder M Performance Parts auf. Sogar die bis zu 625 PS starken Varianten X5 und X6 M lassen sich mit den Werksteilen dynamisieren.

Selbstfahrender Peterbilt-Truck von Waymo So funktioniert der autonome Riesen-Lkw

Kameras, Radar, Lidar und ein selbstlernender Computer: Die Lastwagen der Google-Tochter Waymo sehen klassisch aus, sind aber vollgestopft mit modernster Technik.

E-Crossover VW ID.2 (2023) Elektro-T-Cross für 20.000-Euro

Das VW-Management kündigt immer öfter und intensiver neue E-Autos im Einstiegs-Segment an. 2023 soll ein elektrischer Crossover die Palette ergänzen, der ID.2 heißen dürfte und wohl auf einer neuen Seat-Plattform basieren wird.

Mitsubishi ASX Facelift (2019) Neuer Kompakt-SUV kostet 20.990 Euro

Auf dem Genfer Automobilsalon 2019 präsentierte Mitsubishi das Facelift seines Kompakt-SUVs ASX. Der Japaner kommt künftig mit einem 150 PS starken Zweiliter-Benziner. Nun stehen die Preise fest.

Suzuki auf der Tokyo Motor Show Konzeptstudien mit fragwürdigen Namen

Der Auftritt bei der Tokyo Motor Show zeigt: Suzuki stellt sich die Autozukunft eher kompakt und praxisorientiert vor. Eine Studie heißt tatsächlich Hustler.

BMW X6 M Competition (2020) SUV-Coupé-Brocken mit bis zu 625 PS

BMW bringt den neuen X6 M direkt zum Marktstart auch in der Competition-Version. Die Unterschiede bei den technischen Daten und den Fahrleistungen sind aber gering.

Neuer BMW X5 M (2020) 625-PS-Hardcore-SUV debütiert in LA

Besonders leistungshungrige SUV-Freunde können ab April zum neuen BMW X5 M greifen, der zeitgleich in der etwas stärkeren Competition-Variante auf den Markt kommt.

Toyota C-HR Facelift (2020) Mit stärkerem Hybridantrieb ins neue Modelljahr

Toyota spendiert seinem Crossover ein Hybridsystem mit 135 kW / 184 PS Leistung. Und außerdem optische Änderungen an Front und Heck sowie eine bessere Konnektivität.

Dodge Charger SRT Hellcat Widebody (2020) 707-PS-Monster kostet knapp 64.000 Euro

Das amerikanische Muscle-Car Dodge Charger SRT Hellcat platzt mit seinem 707 PS starken V8 vor lauter Kraft aus allen Nähten. Deshalb bekommt es konsequenterweise die entsprechende Karosse in Übergröße. Der Preis ist aber eher klein.

Koenigsegg Regera 1.500 PS-Hybride bricht 0-400-0-Rekord

Das schwedische Hypercar unterbietet seinen eigenen Beschleunigungs- und Bremsrekord um zwei Sekunden. Dabei hilft das eigenwillige Getriebe des 1.500 PS starken Hybrid-Boliden.

Musterfeststellungsklage gegen VW Prozess in Braunschweig beginnt

Am 1. November 2018 hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) Klage gegen VW wegen des Dieselskandals eingereicht. Mehr als 400.000 Geschädigte haben sich dafür im Internet registriert. Nun startet die Verhandlung in Braunschweig.

Bollinger B2 Elektro-Pickup im Defender-Style

Geländewagen mit Elektroantrieb aus den USA: Mit dem B2 entwickelt das Start-up Bollinger eine kernige, aber emissionsfreie Pickup-Reinkarnation des Land Rover Defender. 2020 soll der 458 kW / 623 PS starke Allradler auf den Markt kommen.

Anhängelasten von BEVs und PHEVs Kaum ein E-Auto kann Anhänger schleppen

Wer ordentlich was an den Haken nehmen möchte, braucht zumindest einen großen Elektro-SUV – oder einen Plugin-Hybriden. Aber auch da zeigt sich ein differenziertes Bild.

Bollinger B1 (2020) Elektrischer Hardcore-Offroader

Das Start-up-Unternehmen Bollinger Motors hat einen Hardcore-Geländewagen mit rein elektrischem Antrieb entwickelt. Nun zeigen die US-Amerikaner mit einem seriennahen Prototypen, wie der B1 aussehen wird.

Heavy-Duty-Pickups aus den USA Ford baut den neuen Zugkraft-Champion

In dieser uramerikanischen Fahrzeugklasse ist derzeit viel Bewegung: Ford F-250/350/450, Chevrolet Silverado HD, Ram 2500/3500 und GMC Sierra Heavy Duty kommen in diesem Jahr grundlegend überarbeitet auf den Markt.

A1 „1 of 1“ von Abt Sportsline Extrem-Tuning für den Audi A1

Breitbau-Bodykit und 400 PS: Abt Sportsline zeigt mit seinem A1 „1 of 1“, was in Sachen Tuning möglich ist. Das Einzelstück dürfte schnell zum Youtube-Star werden.

Elektro-Corvette Genovation GXE Das (bislang) schnellste E-Auto

Mit über 338 km/h verbessert die zum Elektroauto umgebaute Corvette C7 den eigenen Geschwindigkeitsrekord. 2020 kommt das Auto auf den Markt – in Kleinserie und zu einem enormen Preis.

Kompakt Tests Audi A3 35 TDI Sportback, BMW 118d, Mercedes A 200 d, Exterieur Audi A3, BMW 118d und Mercedes A 200 d im Test Ist der 1er jetzt die Nummer eins?

Kompaktautos mit Dieselmotoren im Vergleichstest.