Ayrton Senna - 1994 ams

Ayrton Senna

Ayrton Senna – dieser Name wird von Fans und Experten zumeist ganz vorne genannt, wenn die Frage nach dem besten Rennfahrer aller Zeiten gestellt wird. Leider endete die Karriere der brasilianischen Rennlegende zu früh. Senna starb am 1. Mai 1994 bei einem Unfall in Imola.

Ayrton Senna war nicht nur zu Lebzeiten der populärste Fahrer in der Formel 1. Der Personenkult um den Mann aus Sao Paulo nahm auch Jahrzehnte nach dem Tod des Superstars nicht ab. Senna hat die Massen bewegt. Sein tödlicher Unfall beim GP San Marino hat 1994 ein ganzes Land in Trauer versetzt.

Wer die Faszination Ayrton Senna begreifen will, muss sich nur seine Erfolge vor Augen halten: 41 Siege und 65 Pole Positions in insgesamt 161 Rennen. 3 Mal wurde er mit McLaren Weltmeister. Ohne den tödlichen Unfall im Williams wären wohl noch einige Erfolge dazugekommen. Nach dem elektrisierenden Stallduell gegen Alain Prost hätten die Fans gerne auch noch das Duell gegen Michael Schumacher gesehen.

Aktuell Senna-Zeitzeuge Josef Leberer (1) Senna-Sarg in der Business-Klasse

Am 1. Mai jährt sich der GP San Marino 1994 zum 25. Mal. Wir haben prominente Zeitzeugen nach ihren Erinnerungen an ein Wochenende gefragt, das Ayrton Senna und Roland Ratzenberger das Leben kostete. Folge 1: Senna-Betreuer Josef Leberer.

Aktuell Senna-Zeitzeuge Gerhard Berger (2) "Senna war mit Abstand der Beste"

Am 1. Mai jährt sich der tödliche Unfall von Ayrton Senna in Imola zum 25. Mal. Wir haben prominente Zeitzeugen nach ihren persönlichen Erinnerungen gefragt. Folge 2: Ex-Teamkollege Gerhard Berger, der in Imola für Ferrari am Start war.

Aktuell Senna-Zeitzeuge Niki Lauda (3) Spannung vor Duell mit Schumacher

Am 1. Mai jährt sich der tödliche Unfall von Ayrton Senna zum 25. Mal. Wir haben prominente Zeitzeugen nach ihren persönlichen Erinnerungen gefragt. Folge 3: Niki Lauda, der damals schon als TV-Experte in Imola dabei war.

Aktuell Senna-Zeitzeuge Martin Brundle (4) "Das letzte Zucken eines Sterbenden"

Am 1. Mai jährt sich der tödliche Unfall von Ayrton Senna zum 25. Mal. Wir haben prominente Zeitzeugen nach ihren persönlichen Erinnerungen gefragt. Folge 4: Martin Brundle, der damals im McLaren in Imola am Start war.

Aktuell Senna-Zeitzeuge Johnny Herbert (5) "Ein König wurde zu Grabe getragen"

Am 1. Mai jährt sich der tödliche Unfall von Ayrton Senna zum 25. Mal. Wir haben prominente Zeitzeugen nach ihren persönlichen Erinnerungen gefragt. Folge 5: Johnny Herbert, der damals auf Lotus in Imola am Start war.

Aktuell Senna-Zeitzeuge Damon Hill (6) "Nichts unwichtiger als das Ergebnis"

Am 1. Mai jährt sich der tödliche Unfall von Ayrton Senna zum 25. Mal. Wir haben prominente Zeitzeugen nach ihren persönlichen Erinnerungen gefragt. Folge 6: Damon Hill, der damals Sennas Williams-Teamkollege war.

Aktuell Senna-Zeitzeuge David Coulthard (7) "Senna war Gott, ich der Lehrjunge"

Am 1. Mai jährt sich der tödliche Unfall von Ayrton Senna zum 25. Mal. Wir haben prominente Zeitzeugen nach ihren persönlichen Erinnerungen gefragt. Folge 7: David Coulthard, der bei Williams Sennas Nachfolger wurde.

Aktuell Senna-Zeitzeuge Adrian Newey (8) "Hatte mich mit dem Auto verrechnet"

Am 1. Mai jährt sich der tödliche Unfall von Ayrton Senna zum 25. Mal. Wir haben prominente Zeitzeugen nach ihren persönlichen Erinnerungen gefragt. Folge 8: Adrian Newey, der Chefdesigner des Williams FW16 von Ayrton Senna.

Aktuell Senna-Zeitzeuge Karl Wendlinger (9) "Es war ein Gefühl der Ohnmacht"

Am 1. Mai jährt sich der tödliche Unfall von Ayrton Senna zum 25. Mal. Wir haben prominente Zeitzeugen nach ihren persönlichen Erinnerungen gefragt. Folge 9: Karl Wendlinger, der damals im Sauber in Imola am Start war.

Aktuell Senna-Zeitzeuge Jean Alesi (10) "Autos in diesem Jahr extrem kritisch"

Am 1. Mai jährt sich der tödliche Unfall von Ayrton Senna zum 25. Mal. Wir haben prominente Zeitzeugen nach ihren persönlichen Erinnerungen gefragt. Folge 10: Jean Alesi, damals Ferrari-Fahrer, aber in Imola verletzt.

Aktuell Senna-Zeitzeuge Frank Williams (11) "Als hätten wir einen Michelangelo gestohlen"

Am 1. Mai jährt sich der tödliche Unfall von Ayrton Senna zum 25. Mal. Wir haben prominente Zeitzeugen nach ihren persönlichen Erinnerungen gefragt. Folge 11: Frank Williams, der damalige Teamchef von Ayrton Senna.

Aktuell Senna, Prost, Mansell, Piquet Die Hassduelle 1000. GP

Nie zuvor und nie danach hat die Formel 1 eine so intensive Zeit erlebt wie zwischen 1985 und 1991. Mit Alain Prost, Ayrton Senna, Nelson Piquet und Nigel Mansell trafen vier Fahrer aufeinander, die nicht nur auf der Rennstrecke Gegner...

Aktuell Kunstdruck vom McLaren MP4-4 Tribut an das beste F1-Auto aller Zeiten

Die tschechischen Künstler von Unique & Limited haben ein neues Werk präsentiert. Es zollt dem besten Formel 1-Auto Tribut, das je gebaut wurde – dem McLaren MP4-4. Wir zeigen die aufwändige Entstehung des Kunstwerks.

Aktuell Die F1 Pole-Position-Könige Wer ist der Schnellste der Schnellsten?

Lewis Hamilton ist seit Monza mit 69 Pole Positions alleiniger Rekordhalter. Doch ist er damit auch besser als seine Vorgänger Michael Schumacher und Ayrton Senna? Ein interessanter Zahlenvergleich.

Aktuell Die Dreamteams der Formel 1 Nur sieben Weltmeister-Doppel

Mit Fernando Alonso und Kimi Räikkönen fahren 2014 zwei Weltmeister für Ferrari. Ob Sie es glauben oder nicht. Die Paarung Champion gegen Champion gab es erst sieben Mal in der 64-jährigen Formel 1-Geschichte.

Aktuell Sound-Projekt in Suzuka Honda erweckt Senna-Sound zum Leben

Mit einem einmaligen Projekt hat Honda an die gemeinsame Formel 1-Vergangenheit mit Ayrton Senna erinnert. Der damalige McLaren-Motorenausrüster erweckt den Sound der wahnsinnigen Senna-Qualifying-Runde 1989 in Suzuka wieder zum Leben.

Aktuell Jean Alesi GP USA 1990 "Senna wollte mich sprechen"

Motorsportlegenden erzählen die Geschichte ihres besten Rennens: In Teil zehn der Serie kommt Jean Alesi zu Wort.

Aktuell Senna-Toleman von 1984 Legendäres Senna-Auto unterm Hammer

Wollen Sie sich das Auto in die Garage stellen, mit dem Ayrton Senna seine erste Formel 1-Saison gefahren ist? Dann haben Sie jetzt die große Chance. Mitte Mai wird in England der Senna-Toleman aus dem Jahr 1984 versteigert.

Aktuell Formel 1-Rekorde Die verrücktesten F1-Rekorde

In der Türkei wurden gleich zwei neue Formel 1-Rekorde aufgestellt. Aus diesem Anlass haben wir für Sie die wichtigsten und interessantesten Bestmarken der Königsklasse zusammengetragen.

Aktuell Adrian Newey Beinahe-Rücktritt nach Senna-Tod

Adrian Newey hat nun erstmals zugegeben, wie sehr ihn der Tod von Ayrton Senna 1994 mitgenommen hat. "Mir sind danach alle Haare ausgefallen, die ich noch hatte", erklärte der damalige Williams-Designer.

Mehr Motorsport Ayrton Senna Erinnerungen an Imola 1994

Am 1. Mai jährt sich das tragische Formel 1-Wochenende von Imola zum 17. Mal. Beim GP San Marino fanden Ayrton Senna und Roland Ratzenberger den Tod. Rubens Barrichello überlebte einen Horrorunfall mit einem Nasenbeinbruch.

Verkehr 125 Jahre Automobil Diese Menschen prägten die Auto-Geschichte

Bevor das Auto uns bewegen konnte, mussten seine Erfi nder es in Bewegung setzen. Diesen Pionieren folgten andere Macher und Manager mit ordentlich Benzin im Blut. Die Galerie der wichtigsten Automenschen.

Aktuell F1-Stammtisch mit Berger & Weber Berger: "Mission Impossible" für Schumacher

auto-motor-und-sport.de traf sich am Jahreswechsel mit Gerhard Berger und Hülkenberg-Manager Willi Weber in Österreich zu einem Motorsport-Stammtisch.

Aktuell Die Rangliste der Formel 1-Weltmeister nach Alter Alle Weltmeister der Formel 1

61 Jahre Formel 1, aber nur 32 F1-Weltmeister. Sebastian Vettel wurde in diesem Jahr jüngster Weltmeister aller Zeiten. Aber wissen Sie eigentlich, wer wie alt beim Titelgewinn war? Wir haben für Sie nachgeforscht.

Aktuell GP Deutschland 1988 am Hockenheimring Regenkönig Senna bleibt unantastbar

Beim Start zum GP Deutschland 1988 liegt der Hockenheimring unter Wasser. Genau die richtigen Bedingungen für Regenkönig Ayrton Senna, der sich den Sieg nicht nehmen lässt.

Themen Themen Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Auf Zeitreise mit dem Daimler-Designchef

Ein Rundgang durchs Mercedes-Museum mit Daimlers Designchef.