Best Cars 2023 Jetzt mitwählen und einen Neuwagen gewinnen!

1/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie A - Minicars

2/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie B - Kleinwagen

3/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie C - Kompaktklasse

4/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie D - Mittelklasse

5/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie E - Obere Mittelklasse

6/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie F - Luxusklasse

7/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie G -Sportwagen

8/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie H - Cabrios

9/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie I - Vans

10/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie K - Kleine SUV / Crossover

11/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie L - Kompakte SUV / Geländewagen

12/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie M - Große SUV / Geländewagen

13/13 Leserwahl „Best Cars 2023“ Kategorie N - Luxus-SUV / Geländewagen

Best Cars 2023 ams
Start

Best Cars 2023: Jetzt mitwählen und einen Neuwagen gewinnen!

Insgesamt 422 Modelle in 13 Klassen buhlen in diesem Jahr um Ihre Gunst und Stimme – so viele wie nie zuvor in der 47-jährigen Geschichte unserer Leserwahl. Der Lohn für Ihre Teilnahme: zwei äußerst attraktive, vielseitig begabte Neuwagen im Gesamtwert von über 140.000 Euro.

Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 19 Minicars dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 25 Kleinwagen dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 40 Modelle aus der Kompaktklasse dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 27 Modelle der Mittelklasse dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 23 Modelle der oberen Mittelklasse dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 18 Luxus-Modelle dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 27 Sportwagen dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 32 Cabrios dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 32 Vans dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 37 kleine SUV & Crossover dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 64 kompakte SUV & Geländewagen dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 50 große SUV & Geländewagen dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?
Im Rahmen der Leserwahl "Best Cars 2023" stellen sich 28 Luxus-SUV & Geländewagen dem Leser-Votum. Welche sind Ihre Favoriten?

Der deutsche Automarkt bietet derzeit ein zwiespältiges Bild: Die Absatzzahlen und die Rabatte sinken, während die Preise und Lieferfristen für gefragte Modelle steigen. Besonders auf populäre E-Autos wie BMW i4 oder Skoda Enyaq iV muss man hierzulande rund 18 Monate warten, auf einen Audi Q4 E-Tron sogar noch zwei Monate länger. Trotzdem kamen im Juli 13 Prozent mehr Stromer als im Vorjahresmonat neu auf unsere Straßen, sodass die Käufer noch von der vollen Förderprämie und den Steuervorteilen profitieren, die ab Januar 2023 zurückgefahren werden.

Hier geht es direkt zur Online-Abstimmung! (Teilnahmeschluss: 4. Januar 2023)

Im Aufwind sind ebenfalls weiterhin die SUV, die inzwischen die klassischen Personenwagen überholt haben. Nein, noch nicht bei den Neuzulassungen in Deutschland, aber beim aktuellen Modellangebot auf dem Markt. Denn da stehen den 152 „Normalos“ vom Minicar bis zur Luxuslimousine derzeit 179 SUV in allen Spielarten gegenüber, wie der große Katalog auf den Folgeseiten gut zu erkennen gibt.

Und weil diese Spezies der etwas höher bauenden Allrounder immer zahlreicher und vielfältiger wird, tritt sie in diesem Jahr erstmals in vier Klassen zur Wahl an – inklusive der neuen Luxus-Kategorie. Die größte Gruppe bilden jedoch weiterhin die kompakten SUV mit 64 Kandidaten – vom neuen Alfa Romeo Tonale bis hin zum ebenfalls noch taufrischen VW ID.5.

Breites Modellspektrum

Ein ähnlich konstantes Wachstum findet auch bei den Elektroautos statt, und zwar über alle Klassen hinweg. Da sich die Stromer meist deutlich von ihren Verbrenner-Brüdern unterscheiden, haben wir sie hier erstmals durchweg separat gelistet. Das erklärt zugleich die erneute Steigerung von zuletzt 386 auf nunmehr insgesamt 422 Bewerber bei Best Cars und gibt Ihnen die Gelegenheit, auch im Antriebsbereich eine passgenaue Wahl zu treffen.

Beim Blick in die einzelnen Segmente fällt jedoch auf, dass sich der Wandel in unterschiedlichen Tempi vollzieht. Sportwagen, Cabrios und die Autos der Luxusklasse werden noch weit überwiegend von Verbrennern angetrieben, während in der Kompakt- und Mittelklasse bereits zahlreiche voll elektrifizierte Modelle das Angebot bereichern. Ähnlich verhält es sich übrigens bei den SUV, die ja die sperrigen Akkupacks leichter in ihrem Unterboden verstauen können und damit nun teils beachtliche Reichweiten schaffen.

Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV
David Smith
Einer von zwei möglichen Gewinnen: Der Mazda CX-60. Neben einem Plug-in-Hybrid-Antrieb hat der SUV ein Panoramadach sowie das Assistance- und das Convenience-&-Sound-Paket an Bord.

Inzwischen lassen sich aber auch die Verlierer dieses geänderten Kaufverhaltens erkennen. Neben Cabrios und Vans wird vor allem die traditionelle Mittelklasse weiter ausgedünnt, und nach den Limousinen sind nun sogar die einst so populären großen Kombis keine Selbstläufer mehr. Während VW beim Passat nur die Limousine gestrichen hat, entfällt bei Opel gleich die gesamte Insignia-Reihe. Und Ford will nach dem Mondeo in absehbarer Zeit sogar auf Focus und Fiesta verzichten und nur noch SUV mit E-Antrieb bauen.

Fest steht: Die Autowelt ist im Umbruch, und die klassischen Hersteller müssen sich neu aufstellen und strategische Allianzen eingehen, um die gewaltigen Herausforderungen der Zukunft erfolgreich bestehen zu können. Was das für die Modellvielfalt bedeuten kann, lässt sich schon jetzt bei den Vans beobachten. So gibt es den kompakten Hochdachkombi des Stellantis-Konzerns nicht nur von den vier Hausmarken Citroën, Fiat, Opel und Peugeot, sondern auch bei Toyota – mit gleicher Technik und kaum verändertem Design.

VW ID. Buzz
Achim Hartmann
Der zweite Gewinn: Der VW ID. Buzz. Mit vielen Extras stellt der Elektro-Bus einen Gesamtwert von 80.000 Euro dar. Die Farbe kann sich der Gewinner aussuchen.

Insgesamt sieht es allerdings nicht danach aus, dass die Autos gleichförmiger und austauschbar werden, wie der Blick in die Bildergalerien dieses Artikels zeigt. Nun sind Sie gefragt. Gehen Sie direkt ans Werk, und stimmen Sie online ab! Damit nutzen Sie die Möglichkeit, den Herstellern die Richtung zu weisen und sich mit der Teilnahme an der Verlosung von zwei Neuwagen auch selbst etwas Gutes zu tun. Viel Glück!

Hier geht es direkt zur Online-Abstimmung!

Jeder Teilnehmer kann maximal 26 Stimmen abgeben. Teilnahmeschluss für Best Cars 2023 ist der 4. Januar 2023.

Alle Teilnehmer haben zwei Stimmen pro Fahrzeugklasse: Mit der ersten benennen Sie Ihren Favoriten unter allen vorgestellten Autos, mit der zweiten das beste Modell unter den Importautos. Die Zweitstimme entfällt, wenn Sie sich bereits für ein Importmodell als Klassenprimus entschieden haben. Ihre Wahlentscheidung hat keinerlei Einfluss auf Ihre Gewinnchance.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann jeder Leser ab 18 Jahren; ausgenommen sind Mitarbeiter der Verlagsgruppe Motor Presse Stuttgart sowie deren Angehörige. Eine Teilnahme per Liste ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und in Heft 5/2023 mit Namen und Wohnort veröffentlicht. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden. Die Gewinnerdaten werden unter den geltenden Bestimmungen des Datenschutzrechts für die weitere Bearbeitung des Gewinns an die Fahrzeughersteller übermittelt. Rechtsweg, Barauszahlung und Umtausch sind ausgeschlossen. Die Gewinne werden in Deutschland übergeben. Näheres zu den Teilnahmebedingungen und unserem Datenschutz finden Sie auf: www.leserumfragen.de/ams

Teilnahmeschluss: 4. Januar 2023

Die abgebildeten Fahrzeuge können in Ausstattung und Farbe von den Gewinnen abweichen.

Hier geht es direkt zur Online-Abstimmung!

Während sich etablierte Marken aus diesem Segment zurückziehen, springen neue aus China, Litauen oder der Schweiz in die Bresche. Und weil die Minis selten lange Strecken fahren, ist hier der Elektroantrieb schon weitverbreitet. Oben im Bild sehen Sie jeweils den Vorjahres-Gesamtsieger der entsprechenden Kategorie.

Leserwahl "Best Cars 2023": Kategorie A - Minicars

Abarth 595/695, Best Cars 2023, Kategorie A Mini Cars
Abarth
Abarth 595/695, Best Cars 2023, Kategorie A Mini Cars Dacia Spring, Best Cars 2023, Kategorie A Mini Cars e.GO e.wave X, Best Cars 2023, Kategorie A Mini Cars Elaris Pio, Best Cars 2023, Kategorie A Mini Cars 19 Bilder

Hier geht es direkt zur Online-Abstimmung!

Es tut sich was in der Vier-Meter-Klasse, und zwar nicht nur durch die zahlreichen Crossover, die den gängigen Kleinwagen auf gleicher Basis oft das Leben schwermachen. Auffällig ist besonders, dass neben preisgünstigen Basismotoren auch viele Zweitürer gestrichen wurden, was die Preise zum Teil kräftig in die Höhe treibt. Immerhin wird der Kauf eines E-Autos weiterhin durch die staatliche Umweltprämie gefördert.

Leserwahl "Best Cars 2023": Kategorie B - Kleinwagen

Audi A1, Best Cars 2023, Kategorie B Kleinwagen
Achim Hartmann
Audi A1, Best Cars 2023, Kategorie B Kleinwagen Citroen C3, Best Cars 2023, Kategorie B Kleinwagen Dacia Sandero, Best Cars 2023, Kategorie B Kleinwagen Ford Fiesta, Best Cars 2023, Kategorie B Kleinwagen 25 Bilder

Hier geht es direkt zur Online-Abstimmung!

Immerhin 40 Kandidaten aus zehn Nationen stehen bei den Kompaktautos zur Wahl, wozu allein der VW-Konzern derzeit mit fünf Marken exakt 20 Prozent des Angebots beisteuert. Neben einer starken Europa-Fraktion kommen zudem aktuell 14 Kandidaten aus Fernost – sechs aus Japan sowie je vier aus China und Südkorea.

Leserwahl "Best Cars 2023": Kategorie C - Kompaktklasse

Audi A3, Best Cars 2023, Kategorie C Kompaktklasse
Hans-Dieter Seufert
Audi A3, Best Cars 2023, Kategorie C Kompaktklasse BMW Einser, Best Cars 2023, Kategorie C Kompaktklasse BMW Zweier, Best Cars 2023, Kategorie C Kompaktklasse BMW Zweier Gran Coupé, Best Cars 2023, Kategorie C Kompaktklasse 40 Bilder

Hier geht es direkt zur Online-Abstimmung!

Neben pragmatischen Allroundern für Beruf und Familie stehen hier auch schicke Coupés und starke Elektromodelle zur Wahl.