Brabus

Brabus Logo

Brabus ist ein Autotuner und bietet individuelle Umrüstvarianten für alle gängigen Mercedes-Modelle sowie Smart und Maybach. Das Programm erstreckt sich von leistungsgesteigerten Triebwerken über diverse Aerodynamik-Kits bis hin zu Sportfahrwerken, Leichtmetallrädern und exklusiven Innenraumausstattungen.

Das 1977 von den Studenten Bodo Buschmann und Klaus Brackmann gegründete Unternehmen zählt zu den Pionieren der Tuningbranche. Es gilt heute offiziell als Fahrzeughersteller. Neben den normalen Tuningvarianten von Motor, Fahrwerk und Optikkomponenten bietet Brabus komplette Umbauten. Aufgrund der sehr hohen Motor-und Fahrleistungen tragen diese den Namen Supercars.

Bugatti EB110 Super Sport Fast neu mit 916 km auf dem Tacho

RM Sotheby's versteigert am 6. Februar 2019 in Paris einen Bugatti EB 110 Super Sport, der keine 1.000 Kilometer gefahren ist. Es ist eines von etwa 30 jemals gebauten Exemplaren und nicht der einzige Bugatti bei der Auktion.

Brabus Classic Restaurierungen 6.000 Stunden für ein Auto

Brabus tunt Mercedes, weiß doch jeder. Brabus restauriert seit zehn Jahren Mercedes-Oldtimer, das weiß nicht jeder. Die Flügeltürer, Pagoden und W 111 sind wie neu und sehr teuer.

Brabus 700 4x4² „one of ten“ Final Edition Offroad-Supercar mit 700 PS

Extrem hoch, extrem stark und extrem exklusiv – Brabus baut auf Basis des Mercedes G63 den 700 PS starken Brabus 700 4x4², von dem es nur zehn Exemplare geben wird.

Brabus A-Klasse B25 S A 250 mit 270 PS

Brabus tunt die neue A-Klasse: Mit dem B25 S Leistungskit kommt der A 250 auf 270 PS. Räder und Anbauteile sorgen für eine sportliche Optik.

Fahrbericht Brabus 800 So fährt eine Mercedes S-Klasse mit 800 PS

Der Brabus 800 auf Basis der Mercedes-AMG S 63 4Matic+ gehört zu den neuesten Umbauten der Bottroper und steht für 286.521 Euro parat. 800 PS sorgen hier sowohl für einen enormen Vortrieb als auch für ein wahres Akustik-Spektakel.

Interview mit neuem Brabus-Chef Die harten Lehrjahre des Constantin Buschmann

Nach dem Tod von Brabus-Chef Bodo Buschmann am 26. April 2018 übernahm sein Sohn, der heute 33-jährige Constantin Buschmann, viel früher als geplant das Ruder des Unternehmens.

40 Jahre Brabus-Tuning Viel schneller, viel weiter, viel stärker

Brabus ist der größte unabhängige Automobiltuner der Welt und vom Kraftfahrtbundesamt in Flensburg als Fahrzeughersteller anerkannt. Im April verstarb Mitgründer Bodo Buschmann – aber auch das wird die Adrenalin-Schmiede nicht aufhalten.

Brabus veredelt jetzt auch Pickups Bottroper tunen die Mercedes X-Klasse

Brabus hat sich die X-Klasse aus dem Hause Mercedes-Benz vorgenommen. Vom gestylten Karosserieumbau über maßgeschneiderte Felgen bis hin zur Leistungssteigerung ist alles an Bord. Nun sorgen 211 PS für einen ordentlich Vortrieb.

Bodo Buschmann Brabus-Gründer und -CEO verstorben

Bodo Buschmann, Gründer und Chef des Fahrzeugveredlers Brabus ist am Donnerstag (26.4.2018) nach kurzer Krankheit verstorben.

Brabus 800 und Brabus 800 Coupé 800 PS für AMG-S-Klasse Auto Salon Genf 2018

Brabus bringt zum Genfer Autosalon den Brabus 800 und das Brabus 800 Coupé mit. Die aufgepimpten Modelle basieren auf den Mercedes AMG-Modellen S63 als Limousine und Coupé.

Brabus Smart Fortwo Cabrio Sunseeker One of Ten Stadtsportwagen mit Yacht-Flair

Der exklusive Brabus Ultimate Sunseeker Limited Edition „One of Ten“ Stadtsportwagen wird auf Basis des aktuellen Smart Fortwo Cabrio in einer streng limitierten Auflage von nur zehn Exemplaren gebaut.

Brabus Ultimate E Concept auf der IAA Hardcore-E-Smart mit 204 PS

Brabus kann nicht nur AMG auf die Sprünge helfen. Auf der IAA zeigen die Bottroper auch, wie man aus einem Smart Fortwo den ultimativen Stadt-Sportwagen macht.

Brabus 900 „one of ten“ auf der IAA 2017 900 PS für die AMG 65-G-Klasse

666.000 Euro, so viel will Brabus für jeden Brabus 900 „one of ten“, der auf dem Mercedes-AMG G65 basiert. 666.000 Euro für den nach eigenen Angaben stärksten Zwölfzylinder-Geländewagen der Welt.

Brabus 700 auf der IAA 2017 Brutales Performance-Upgrade für den Mercedes-AMG E 63 S

Tuner Brabus verpasst dem Mercedes-AMG E 63 eine saftige Kraftkur. Auf der IAA gibt der Brabus 700 seine Weltpremiere. Wie viel PS der wohl hat? Na, jetzt raten Sie mal.

Brabus Rocket 900 Cabrio (2017) 900 PS für das S-Klasse Cabrio IAA 2017

Brabus zeigt auf der IAA 2017 mit dem Rocket 900 Cabrio seine Interpretation des Mercedes-AMG S65 Cabrio. Doch mit einer Leistungssteigerung auf 900 PS ist es nicht getan.

Smart Forfour Brabus (2017) im Test Sportlicher Stadtflitzer mit drei Zylindern

Der Smart Forfour Brabus markiert mit seinem 109 PS starken Dreizylinder die Spitze der Smart-Palette. Fährt er so sportlich, wie er auftritt? Wir haben es getestet.

Brabus Mercedes E-Klasse T-Modell Mehr Power und mehr Optik für den Kombi

Brabus bietet für die Mercedes E-Klasse als T-Modell Leistungssteigerungen für fast alle Benziner- und Dieselmodelle an. Außerdem sportlich gestylte Aerodynamik-Elemente, Auspuffanlagen und Räder.

Brabus 550 Adventure 4x4² Mercedes G 500 4x4² noch extremer

Brabus hat sich für den Genfer Autosalon ein weiteres Modell aus dem Mercedes-Portfolio vorgenommen: Den Mercedes G500 4x4².

Brabus Maybach 900 Bis zu 350 km/h schneller Luxusliner

Auch wenn der Mercedes-Maybach schon ziemlich weit oben in der automobilen Nahrungskette steht, findet Brabus noch ausreichend Raum für technische und optische Optimierungen.

Brabus Mercedes V-Klasse Rollende Business Lounge

Brabus hat auf Basis der neuen Mercedes V-Klasse ein neues rollendes Büro entwickelt. Die Brabus Business Lounge feiert auf dem Genfer Autosalon Weltpremiere.

Smart Fortwo Brabus Ultimate 125 Cabrio 125 PS im offenen Zweisitzer

Tuner Brabus bezeichnet es als den ultimativen Stadtsportwagen, das 125 PS starken Smart Fortwo Cabrio, das als Brabus Ultimate 125 in Genf Weltpremiere feiert.

Brabus 650 Cabrio auf dem Genfer Autosalon 2017 AMG-C-Klasse Cabrio mit richtig Power

Ein 650er Mercedes-Cabrio gibt es nicht nur bei Maybach. Brabus präsentiert auf dem Genfer Autosalon mit dem Brabus 650 Cabrio seine Interpretation eines Power-cabrios auf Basis der C-Klasse.

Brabus Mercedes E-Klasse (W213) Stylingpakete für den Benz

Brabus hat sich die aktuelle Mercedes E-Klasse vorgenommen. Die Bandbreite reicht von Motortuning für die verschiedenen Benziner- und Diesel-Modelle bis zu Aerodynamikkomponenten für die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Brabus C 63 S 650 Green Hell Höllisch grünes T-Modell

Brabus hat für einen Kunden ein Mercedes C 63 S T-Modell auf 650 PS aufgerüstet und in ein ganz spezielles Lackkleid gehüllt. Jetzt macht der Power-Kombi als „Green Hell“ Karriere.

Brabus Mercedes Sprinter Conference Lounge Mobiles Luxus-Büro

Bei Brabus versteht man sich nicht nur auf Hochleistungsmodelle, auch für Businesskunden hat man exquisite Modelle im Angebot. Beispielsweise den Brabus Mercedes Sprinter Conference Lounge.

1 2 3 ... 6 ... 10
Sportwagen Erlkönig Aston Martin Zagato Shooting Brake Aston Martin Vanquish Zagato Shooting Brake Extrem sportlicher und edler Luxus-Kombi TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle
Anzeige
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft