-
Verkehr Illegale Autorennen als Straftat Bundesrat bestätigt Haftstrafen für Raser

Der Bundestag hatte im Juni die Strafen für die Teilnahme an illegalen Autorennen deutlich verschärft. Straßenrennen werden nicht mehr als Ordnungswidrigkeit, sondern als Straftat gewertet. Jetzt hat der Bundesrat die Beschlüsse bestätigt.

Verkehr Verkehrssünderkartei wird 60 Jahre alt Hier hat jeder Vierte Punkte

Die berühmte und von vielen Autofahrern gehasste Verkehrssünderkartei in Flensburg feiert am Dienstag (25.7.2017) ihren 60. Geburtstag. Rund 10 Millionen Autofahrer haben mit Stand 1.1.2017 Punkte gesammelt.

Verkehr Problemfall Rettungsgasse Bußgelder sollen steigen

Die Strafen für Rettungsgassen-Blockierer sollen verschärft werden. Mit dieser Initiative reagiert Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) auf die jüngsten Zwischenfälle auf deutschen Straßen.

Verkehr Blitzmarathon 2017 am 19. April 2017 Einige Bundesländer sagen ab

Der nächste Blitzmarathon findet am 19. April 2017 in Deutschland und vielen europäischen Ländern statt. Allerdings sagen nun erste deutsche Bundesländer ihre Teilnahme wegen der angespannten Lage bei der Polizei ab.

Verkehr Viel zu schnell erwischt Das sind die schlimmsten Raser in Europa

Erwischt! Das sind die schlimmsten Raser-Fälle in Europa. „HometoGo“ und „Happycar“ haben die acht unglaublichsten Raser-Fälle recherchiert. Hier das Ranking.

Verkehr Der große Blitzer-Report So kassieren die Städte ab

Vor 60 Jahren ging es los: das Blitzen. Was mal der Verkehrssicherheit dienen sollte, ist längst eine wichtige Einnahmequelle der Städte. Was verdienen sie wirklich an den Autofahrern?

Verkehr Urteil zum Idiotentest MPU-Verweigerer muss laufen

Wer sich weigert, nach einer Alkoholfahrt eine MPU zu absolvieren, muss mit dem Verbot rechnen, selbst ein Fahrrad führen zu dürfen. Das geht aus einer Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs hervor.

Verkehr Empfehlungen des Verkehrsgerichtstags Fahrverbot für Handysünder

Die Verkehrsexperten haben sich auf dem zu ende gegangenen 55. Verkehrsgerichtstag für schärfere Handystrafen, aber gegen Senioren-Fahrprüfungen und Fahrverbote als Nebenstrafen ausgesprochen.

Verkehr Bußgeldinitiative Höhere Strafen für Besserverdiener

Die Innenminister von Bund und Ländern wollen Bußgelder für Verkehrssünder drastisch erhöhen. Das meldet das Redaktionsnetzwerk Deutschland. Das Bußgeld soll sich dabei nach der Höhe des Einkommens staffeln.

Führerschein Gesetzentwurf geplant Führerscheinentzug für Straftäter

Bundesjustizminister Heiko Maas strebt einen neuen Gesetzesentwurf an, der vorsieht, straffällig gewordenen Personen den Führerschein zu entziehen. Die Sanktion könnte als Alternative zur Bewährungsstrafe eingesetzt werden.

Verkehr 1.000 Euro Strafe für 20 km/h zu viel Verschärfte Bußgelder gefordert

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) will auf der am Mittwoch (15.6.2016) beginnenden Innenministerkonferenz einen Antrag auf eine massive Bußgeld-Erhöhung bei Tempoverstößen einbringen.

Verkehr Mittlerer Ring in München Jetzt Blitzmeile Nr. 1 in Deutschland

Am Samstag (25.7.2015) wurde in München auf dem Mittleren Ring der neue Luise-Kiesselbach-Tunnel freigegeben. Mit diesem gehen auch rund 30 neue Blitzer an den Start.

Verkehr Radarfallen in Deutschland Die meisten Blitzer stehen in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist das Bundesland mit den meisten Standorten in Deutschland, an denen regelmäßig die Geschwindigkeit überwacht wird.

Verkehr Neues Urteil zu Handy am Steuer Mit Start-Stopp-Funktion erlaubt

Einem aktuellen Urteil des Oberlandesgerichts Hamm zufolge dürfen Autofahrer auch dann mit dem Handy telefonieren, wenn der Motor des Wagens durch eine automatische Start-Stopp-Funktion ausgeschaltet ist.

Verkehr Fahreignungsregister Neue Regeln für die Punktlandung

Seit dem 1. Mai gilt das neue Punktesystem und bringt viele Neuerungen mit sich. Wir sagen Ihnen, was sich verändert hat – und wie Sie die Eintragungen künftig wieder loswerden.

Verkehr Alkohol am Steuer Kaskoversicherung kann Zahlung verweigern

Wer Alkohol konsumiert und sich betrunken ans Steuer setzt, darf im Falle eines Unfalls nicht auf Zahlungen der Kaskoversicherung hoffen. Bei Fahruntüchtigkeit können die Leistungen auf Null reduziert werden, urteilte das Landgericht...

Verkehr Alkohol am Steuer Junge Autofahrer leben riskant

Mehr als die Hälfte der jungen Autofahrer in Europa hat schon einmal Alkohol vor dem Autofahren getrunken oder Freunde dabei beobachtet. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des Autobauers Ford unter 18- bis 24-jährigen Europäern.

Verkehr Deutschlandweiter Streitatlas Wo Autofahrer am häufigsten aneinandergeraten

In welchen Regionen und Städten gibt es am häufigsten eine private Fehde zwischen Autofahrern? Diese Frage stellte sich die Rechtsschutzversicherung Advocard.

Verkehr Autofahrer-Abzocke Millionen-Geschäft mit Bußgeldern

Städte und Gemeinden kassieren jährlich fast eine halbe Milliarde Euro aus Verwarnungs- und Bußgeldern – Tendenz steigend. Verkehrsüberwachung verkommt immer mehr zum Riesengeschäft, um leere Kommunal-Kassen zu füllen.

Verkehr Pro und Contra Geschwindigkeitsüberwachung Tempo-Kontrolle um jeden Preis

Nordrhein-Westfalen hat sich von dem Grundsatz verabschiedet, Tempokontrollen auf Unfallschwerpunkte zu beschränken. "Unfug", meint Brigitte Haschek, Jörn Thomas begrüßt den höheren Kontrolldruck.

Verkehr Blitzer-App Bamberg Hier werden Sie gewarnt

Ein halbes Dutzend junger Leute der Generation Facebook betreiben für Bamberg und Umgebung eine Blitzer-App. auto motor und sport wollte wissen: Wie machen die das?

Verkehr Bundesrat beschließt Warnwestenpflicht Mitführpflicht ab 1. Juli 2014

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am Freitag (5.7.2013)  eine Warnwestenpflicht für Deutschland beschlossen und folgt damit dem Vorbild seiner Nachbarstaaten.

Verkehr Bundesrat beschließt Punktereform Neues Punktesystem ab Mai 2014

Der Bundesrat hat am Freitag (5.7.2013) die Reform des Punktesystems endgültig abgesegnet. Die neue Regelung tritt am 1. Mai 2014 in Kraft.

Verkehr Neuer Punktekatalog Bund und Länder finden Kompromiss

Der Vermittlungsausschuss von Bund und Ländern hat sich am Mittwoch (26.6.2013) in Berlin auf einen Kompromiss-Vorschlag verständigt, der noch von beiden Kammern verabschiedet werden muss....

Verkehr Neuerungen für Autofahrer 2013 Änderungen im neuen Jahr

Gute oder böse Überraschung? Autofahrer müssen sich auf eine Vielzahl von Neuerungen einrichten. Die wichtigsten Änderungen 2013 auf einen Blick.