Caravan-Salon Integrierte Morelo Palace Uli Regenscheit

Caravan Salon

Die größte Messe für Caravans und Camping

Mit dem Caravan Salon in Düsseldorf findet traditionsgemäß ab Ende August die weltweit größte Messe rund um die Themen Camping und Caravaning statt. Hier finden Sie wichtige Informationen zur Veranstaltung, den Ausstellern und neuen Fahrzeugen.

Der Caravan Salon findet vom 30. August bis 10. September 2019 auf dem Messegelände in Düsseldorf statt, wobei Freitag, der 30. August nur für Fachbesucher geöffnet ist. Über 600 Aussteller werden erwartet, darunter 130 Caravan- und Reisemobilhersteller, die ihre Neuheiten präsentieren. Zu sehen sind Fahrzeuge in allen Größen und Preisklassen: Von kompakten Campingbussen mit Aufstelldach und Pickups mit Aufbaukabine über zahlreiche Familienmodelle bis zu riesigen Luxusmobilen und Expeditionsmobilen.

Das Areal der Messe misst über 200.000 Quadratmeter, die Ausstellungsfläche verteilt sich auf insgesamt 14 Hallen und eine große Freifläche, auf der Camping-Neulinge unter anderem Fahrzeuge ausprobieren oder in einer „Starter-Welt“ erste Informationen zur Urlaubsform mit dem Reisemobil oder dem Wohnwagen sammeln können. In zwei der 14 Hallen dreht sich alles um das Thema Camping-Zubehör und -Technik. Hier finden sich Aussteller und Anbieter von Zelten, mobilen Toiletten, Sat-Schüsseln, Akkus und vielem mehr. In einer weiteren Halle liefern Touristik-Anbieter reichlich Infos zu Urlaubsdestinationen, Freizeitmöglichkeiten sowie Stell- und Campingplätzen.

Die wichtigsten Infos im Überblick

  • Ausstellungsort: Messegelände, 40474 Düsseldorf
  • Termin: Samstag, 31. August, bis Sonntag, 8. September 2019 Fachbesucher- und Medientag am Freitag, 30. August 2019
  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr
  • Eintrittspreise (vor Ort/Online): Tageskarte 18/15 Euro; Schüler, Studenten, Azubis 15/11 Euro; Kinder von 6 bis 12 Jahren 7/6 Euro
    Zwei-Tage-Karte für Erwachsene (Online): 15 Euro, ermäßigter Eintritt mit Nachweis (E-Ticket): 11 Euro, Kinder von 6 bis 12 Jahren (E-Ticket): 6 Euro
  • Stellplatz P1 (ohne Mitgliedschaft, für die Anreise und Übernachtung im eigenen Reisemobil): ab 20 Euro

Eintrittskarten können im Vorverkauf oder über die Webseite der Messe erworben werden (www.caravan-salon.de/eintrittskarte). Das personalisierte E-Ticket, das zum Eintritt an zwei Tagen berechtigt und dabei noch günstiger ist als die Tageskarte, ist auch dieses Jahr wieder erhältlich. Mit den Tickets kann man in Bussen und Bahnen des Verkehrsverbundes RheinRuhr (VRR) kostenlos zum Messegelände hin- und zurückfahren. Das Mitbringen von Haustieren auf die Messe wird nicht empfohlen.

Neuvorstellungen & Erlkönige Citroen Jumper Biker Solution Multi Flexibles Reisemobil für Motorradfahrer im Test

Citroën präsentiert mit dem Jumper Biker Solution Multi eine zweite Lösung für Motorradfahrer, die ihre Motorräder gerne im Reisemobil mitnehmen möchten. Der Multi ergänzt den weiter verbesserten Jumper Biker Solution Classic.

Neuvorstellungen & Erlkönige Peugeot Alpin Camper Kompakt-Reisemobil auf Partner-Basis

Der französische Autobauer Peugeot zeigt auf dem Caravan Salon in Düsseldorf mit dem Alpin Camper ein neues kompaktes Reisemobil, das für zwei Personen ausgelegt ist.

Neuvorstellungen & Erlkönige Torsus Praetorian Overland Radikales Offroad-Wohnmobil

Sie wollen wirklich mit ihrem Reisemobil unabhängig sein, so richtig die Freiheit genießen, fernab von 3. Reihen-Stellplätzen, Gemeinschaftsduschen und Campingplatz-Mief? Dann ist der Torsus Praetorian Overland genau das, was Sie suchen.

E-Auto Tesla Vanlifer Ausblick auf ein elektrisches Wohnmobil

Der Elektrotrend macht in Zukunft auch vor der Reisemobil-Branche nicht halt. Wie die aussehen könnte, zeigt eine Vanlifer-Designstudie auf Basis des Tesla-Semi-Trucks.

Neuvorstellungen & Erlkönige VW California 6.1 Bulli-Update auch für den Camper

Der überarbeitete Bulli kommt im Herbst als T6.1 auf den Markt. Dann profitiert auch der Campingbus California von der Modellpflege. Neben der Einführung von neuen Motoren und Assistenzsystemen hat VW den Campingausbau optimiert.

Neuvorstellungen & Erlkönige Volkner Performance S / Perfection Relax (2020) 1-Millionen-Euro-Luxusliner

Haben Sie 1 Million Euro übrig? Dann könnte es vielleicht für ein Volkner Luxus-Reisemobil reichen: Zwei neue Liner auf Volvo-Basis bringt die Marke 2020 heraus. Die Pkw-Garage hat je nach Modell Platz für einen Mini Cooper oder Porsche.

Neuvorstellungen & Erlkönige Airstream Caravel 22 Modern-Classic-Caravan kommt nach Europa

Der Airstream Caravel 22 war bereits in den 1960er Jahren ein Verkaufsschlager. Als moderner Caravan in klassischer Optik kommt er 2020 nach Deutschland. Das US-Modell wird umgerüstet auch mit deutscher Zulassung erhältlich sein.

Neuvorstellungen & Erlkönige Airbnb-Übernachtung im Oscar-Mayer-Wienermobil Hot Dog auf Rädern

Hot-Dog-Fans aufgepasst: Auf Airbnb kann man eine Nacht im Oscar-Mayer-Wienermobil buchen, quasi mit Schlafrock ins Würstchen. Das Kultgefährt haben die Besitzer zum Wohnmobil umgebaut.

Restaurierung Tabbert Europa 660 restauriert Einer von 8 in Deutschland

Ein Paar aus der Pfalz hat einen 70er-Jahre-Tabbert gesucht, gefunden und restauriert. Dabei war der Wohnwagen in so einem schlechten Zustand, dass er fast verschrottet werden sollte.

Neuvorstellungen & Erlkönige Pössl Vanster Campervan auf Spacetourer-Basis VW-Multivan-Konkurrent für unter 30.000 Euro

Pössl speckt den Campster ab, nennt ihn Vanster und macht damit dem VW Multivan und dem California Beach Konkurrenz – zum Kampfpreis von unter 30.000 Euro. Damit ist der Vanster sogar billiger als das Basisfahrzeug.

Mehr Oldtimer Ford Transit Mk 2 und Mk 3 (1965-85) Günstige Alternative zum VW Bus

Der Ford Transit kam 1965 auf den Markt und ist heute eine interessante sowie günstige Alternative zum VW Bulli.

Neuvorstellungen & Erlkönige Fiat Ducato Electric 2020 Elektromotor für den Marktführer

Der Fiat Ducato dominiert den Markt der leichten Nutzfahrzeuge ebenso wie den der Wohnmobile. Jetzt hat Fiat eine elektrische Variante der Baureihe als Alternative zu den Verbrennern vorgestellt. 2020 geht der Ducato Electric in Serie.

Mehr Oldtimer Porsche 911 Speedster von 1989 Ein Gespann, so rüstig wie sportlich

Der G-Modell-Speedster ist nur ein Auto in der Cabrio-Sammlung von Volker Schiersch. Aber das einzige, das regelmäßig einen Caravan-Oldie in Porsche-Lackierung zieht – mit einer originalen 911-Anhängerkupplung.

Sicherheit Wohnmobil-Crashtest in Schweden Integriertes Wohnmobil kollabiert

Die schwedische Verkehrsbehörde hat zwei Wohnmobile gecrasht. Das Ergebnis offenbart Konstruktionsschwächen vor allem bei sogenannten integrierten Wohnmobilen.

Fahrberichte Fahrbericht VW Grand California 600 Erste Ausfahrt im 177 PS starken Neuling

Mit dem Grand California startet Volkswagen den Angriff auf das Campingbus-Segment mit Bad an Bord. Den Anfang macht die 600er-Version mit 177 PS. Wir verraten, ob Volkswagen der von vielen lang ersehnte Start geglückt ist.

Neuvorstellungen & Erlkönige Westfalia James Cook Mit Schlafplatz für Riesen

Der neue Westfalia James Cook basiert auf dem neuen Sprinter von Mercedes-Benz. Dank Heck-Slide-Out und einer Gesamtlänge von sechs Metern lässt sich ein 2,07 Meter langes Bett realisieren.

Neuvorstellungen & Erlkönige Unicat MD72h MAN TGS 6x6 Expeditionsmobil Eine Burg geht auf Reisen

Mit dem MD72h präsentiert der Expeditionsfahrzeug-Spezialist Unicat ein neues Riesenmobil für Fernreisen. Der Dreiachser bietet mehr Luxus und Komfort als manche Wohnung.

Tuning VW Atlas Basecamp Concept Pfadfinder-SUV mit Wohnanhänger New York Auto Show 2019

Sein großes US-SUV macht VW mit Höherlegung, Offroadreifen und Anbauteilen geländegängig. Der Clou der Studie, die erstmals auf der New York Auto Show präsentiert wird, ist aber der kompakte und clevere Wohnanhänger.

E-Auto Elektro-Reisemobil Tesla Roamer Tesla Model S mit Wohnkabine

Kleine Camper liegen im Trend, E-Mobilität in aller Munde: Das beste aus beiden Welten soll der Tesla Roamer in sich vereinen. Ein kompaktes Reisemobil auf Basis des Tesla Model S.

Neuvorstellungen & Erlkönige Hymer B-Klasse Masterline Mobiles Heim auf 8 Metern Länge

Mit der B-Klasse Masterline stellt Hymer ein neues Premiummodell auf Basis des Mercedes Sprinter vor. Das vollintegrierte Reisemobil ist ab Mai mit zwei Grundrissen erhältlich.

Neuvorstellungen & Erlkönige Lada 4x4 und Niewiadow N 126 NT Wohnwagen & Auto für 23.640 Euro

Camping-Urlaub mit Auto und Wohnwagen ist teuer? Kann sein, muss aber nicht. Wer clever kombiniert, kommt mit 24.000 Euro ziemlich weit. Für Auto und Wohnwagen, versteht sich. Wir zeigen das günstigste SUV-Gespann der Gegenwart.

Neuvorstellungen & Erlkönige Global Expedition Vehicles GXV Patagonia Extrem-Womo für die Weltreise

Der US-Anbieter GXV baut Wohnkabinen auf Allrad-Lkw. Die Individualisierung kennt dabei kaum Grenzen. Die Aufbauten gibt es für diverse Lkw-Modelle.

Neuvorstellungen & Erlkönige Bruder EXP-4 Offroad Caravan Hardcore-Camper aus Down Under

Der australische Expeditionsausrüster Bruder präsentiert einen neuen Gelände-Wohnwagen. Der Offroad-Caravan kommt auch nach Europa und kostet ab rund 35.000 Euro.

Politik & Wirtschaft „Best Cars 2019“ Vans VW Multivan vor Mercedes V-Klasse

Die auto motor und sport-Leser haben auch 2019 wieder ihre „Best Cars“ gewählt. Bei den Vans gewinnt der VW Multivan, Importsieger ist der Renault Espace.

Neuvorstellungen & Erlkönige Cabrio-Wohnmobil Skydancer Apéro Oben ohne in den Urlaub?

Auf der CMT 2019 trifft sich das Who-is-Who der Freizeit- und Touristikbranche. Mit dabei: Das Start-up Unternehmen Skydancer mit dem Apéro, ein sieben Meter langes Wohnmobil mit 150 PS – und ohne Dach.

1 2 3 ... 5 ... 8
Themen Themen Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Auf Zeitreise mit dem Daimler-Designchef

Ein Rundgang durchs Mercedes-Museum mit Daimlers Designchef.