Carlos Sainz - Porträt - 2019 McLaren
Aktuell Fotos GP Österreich 2016 (Samstag) Crash-Festival in der Steiermark

Das Qualifying zum GP Österreich war ein echter Knüller. Von Wetterkapriolen über Motorschäden bis hin zu Crashs wurde alles geboten. Wir haben die besten Bilder in unserer Galerie für Sie zusammengestellt.

Aktuell Toro Rosso verschenkt Punkte Immer wieder die Boxenstopps

Carlos Sainz hatte in Monaco den Speed der Force India. Doch während die direkten Konkurrenten auf den Plätzen 3 und 6 landeten, fuhr Sainz mit nur 4 Punkten nach Hause. Schuld waren wieder einmal die Boxenstopps.

Aktuell Toro Rosso heiß auf China "Hoffentlich wieder vor HaasF1"

Toro Rosso hat erstmals in der Teamgeschichte Punkte aus Bahrain mitgenommen. In China rechnen sich Verstappen und Sainz noch mehr aus. "Im engen Mittelfeld kann sich die Reihenfolge schnell ändern."

Aktuell Toro Rosso verpasst Chance "Müssen an Kommunikation arbeiten"

Bei Toro Rosso sah es nach dem Qualifying von Melbourne vielversprechend aus. Doch im Rennen gab es Ärger. Max Verstappen glaubt, dass ohne die Zwischenfälle Platz 4 möglich gewesen wäre.

Aktuell Neues Red Bull A-Team Toro Rosso erster Silber-Rot-Verfolger

Toro Rosso präsentierte sich im Melbourne-Qualifiyng als dritte Kraft im Feld. Nur Mercedes und Ferrari waren stärker. Max Verstappen und Carlos Sainz wollen im Rennen ordentlich Punkte einheimsen.

Aktuell Toro Rosso mit altem Ferrari-Motor Aero muss Motorleistung kompensieren

Carlos Sainz ist zuversichtlich, dass Toro Rosso sein Saisonziel einer Platzierung in den Top 5 einhalten kann. Weil der Motor nicht weiterentwickelt wird, muss es die Aerodynamik richten.

Aktuell Duell Sainz vs. Verstappen Zu viel Stallorder bei Toro Rosso?

Das Youngster-Duell bei Toro Rosso wurde in der vergangenen Saison oft durch Stallorder entschärft. Carlos Sainz würde sein Können gerne häufiger im direkten Zweikampf mit Max Verstappen beweisen.

Aktuell Sainz freut sich auf Ferrari-Motor Toro Rosso 2016 noch italienischer

Wenn Red Bull 2016 wie geplant Renault-Motoren bekommt, wird Toro Rosso zu Ferrari wechseln. Für die alten Triebwerke aus der aktuellen Saison blättert das Team aus Faenza 21 Millionen Euro hin.

Aktuell Sainz von Bremsdefekt gestoppt "Eines Tages kriege ich, was ich verdiene"

Carlos Sainz war einer der Helden des GP Russland. Einen Tag nach seinem schweren Trainingsunfall fuhr der Spanier auf Punktekurs. Ein Brems-Defekt brachte den Rookie um eine echte Sternstunde.

Aktuell Start im Unfallchassis Carlos Sainz besteht Medizincheck

Carlos Sainz verließ nach seinem Horror-Unfall bereits am Samstagabend wieder das Krankenhaus. Einen Tag später bestand er auch den FIA-Medizincheck. Der Spanier startet beim GP Russland 2015.

Aktuell Neue Fotos und Infos vom Sainz-Unfall Kontrollverlust bei 309,4 km/h

Die F1 hat wieder einmal Glück gehabt. Carlos Sainz hat einen mörderischen Unfall im 3. Training praktisch unverletzt überstanden. Der Toro Rosso-Pilot war 309,4 km/h schnell, als er die Kontrolle verlor.

Aktuell Rennanalyse GP Japan 2015 Deshalb hat Rosberg den Start verbockt

Der GP Japan wurde am Start entschieden. Wir verraten in der Rennanalyse, warum Lewis Hamilton seinen Teamkollegen einfach ausbeschleunigte. Dazu klären wir die letzten offenen Fragen des Rennens.

Aktuell Sainz mit Respekt vor dem Monster Suzuka "Wie sechs Mal Pouhon mit Kiesbett"

Der erste Besuch in Suzuka hat Carlos Sainz Respekt eingeflößt. Der F1-Neuling tastete sich vorsichtig an das Monster heran. Zu Fuß, im Jogging-Schritt, im Mietauto und im Toro Rosso im Regen.

Aktuell Sainz kritisiert Stallregie "Ich weiß jetzt, wie Max tickt"

Die Stallregie von Toro Rosso in Singapur wirkte bis Japan nach. Während Max Verstappen seine Befehlsverweigerung relativierte, geht Carlos Sainz in die Offensive.

Aktuell Carlos Sainz im Interview "Alonso war mein Held"

Alle reden über Max Verstappen. Doch die eigentliche Überraschung der ersten Saisonhälfte heißt Carlos Sainz. auto motor und sport sprach mit dem Mann, den alle unterschätzt haben.

Aktuell Red Bull-Showrun Mexiko 150.000 Fans feiern Formel 1-Party

Vier Monate vor dem Comeback des GP Mexiko hat Red Bull schon mal ein Vorauskommando geschickt. Daniel Ricciardo und Carlos Sainz heizten den Formel 1-Fans ordentlich ein. Wir haben die Bilder.

Aktuell Toro Rosso gibt Gas Ein Querlenker wie ein Flügel

Toro Rosso will es in diesem Jahr wissen. In Spielberg präsentierte Red Bulls Junior-Team schon das dritte große Upgrade. Wir haben die Technik-Details.

Aktuell Strafe für Sainz Sainz muss aus Boxengasse starten

Sein Monaco-Debüt hatte sich Carlos Sainz sicher anders vorgestellt. Weil er die Aufforderung der FIA zum Wiegen ignorierte, muss der Spanier aus der Boxengasse starten.

Aktuell Schmidts F1-Blog Würgt die Highlights nicht ab

Die Untersuchung des Zweikampfs zwischen von Carlos Sainz Jr. und Daniil Kvyat hätten sich die FIA-Kommissare nach dem Rennen sparen können, meint Michael Schmidt in seinem aktuellen Blog.

Aktuell Carlos Sainz über neuen ToroRosso "Gleich die erste Runde ein gutes Gefühl"

Carlos Sainz kann wieder strahlen. Nach seinem Unfall am achten Testtag verlief der neunte durchweg positiv. Der runderneuerte ToroRosso STR10 ist ein voller Erfolg.

Aktuell Sainz über Kurve 3-Unfall "Vom Winde verweht"

Es war nicht der Tag der Spanier. Zuerst verunglückte Fernando Alonso. Dreieinhalb Stunden später erwischte es Carlos Sainz junior. Auch in Kurve 3. Der Toro Rosso-Pilot wurde vom Winde verweht.

Aktuell Toro Rosso STR10 für 2015 im Technik-Check Schlankes Heck wird noch kompakter

Der Toro Rosso STR10 zeigt jetzt schon viele interessante Technik-Details. Dabei wird sich das Auto noch stark verändern. Wir haben den neuen Renner in unserem Technik-Check untersucht.

Aktuell Toro Rosso-Fahrer Verstappen und Sainz "Beide auf selbem Niveau"

Max Verstappen und Carlos Sainz Junior bilden 2015 das jüngste Fahrer-Duo der F1-Geschichte. Toro Rosso-Teamchef Franz Tost hat hohe Erwartungen an seine Fahrer: Er will Platz 5 in der Team-WM.

Aktuell Carlos Sainz Jr. 2015 bei Toro Rosso Team-Duell der berühmten Söhne

Carlos Sainz Junior ist offiziell vom Toro Rosso Formel 1-Team als zweiter Stammfahrer für 2015 verpflichtet worden. Der Sohn des ehemaligen Rallye-Weltmeisters wird Teamkollege von Max Verstappen.

Mehr Motorsport Dakar 2014 Blog Tag 3 Sainz setzt die Mini-Armada unter Druck

auto motor und sport-Reporter Claus Mühlberger berichtet von der Dakar 2014. Teil 3: David gegen Goliath: Mit ihrem Buggy heizen Carlos Sainz und sein deutscher Beifahrer Timo Gottschalk der Mini-Armada ordentlich ein.

Themen Themen 1/2020, Spielwarenmesse 2020 Spielwarenmesse 2020 Formel E im Kinderzimmer, Mustang in der Vitrine

Die wichtigsten Neuheiten der Spielwarenmesse 2020.