Challenge Bibendum

10.  Michelin Challenge Bibendum Foto: Michelin Challenge Bibendum

Die Challenge Bibendum ist ein jährlich ausgetragener internationaler Wettbewerb für umweltschonende Fahrzeuge. Er wird bereits seit 1998 von Reifenhersteller Michelin veranstaltet.

Aktuelle Prototypen, Studien und Serienautos werden von einer Jury hinsichtlich Umweltverträglichkeit, Energiebilanz, Sicherheit sowie Design bewertet. Die erste Ausgabe der Michelin Challenge Bibendum fand 1998 im französischen Clermont-Ferrand statt, wo der Reifenhersteller auch seinen Hauptsitz hat.

In den folgenden Jahren war die Challenge Bibendum unter anderem in den USA, China, Japan und auch in Deutschland zu Gast. Im Jahr 2002 machte der Zukunftswettbewerb in Heidelberg Station. Die Fahrprüfungen wurden auf dem Hockenheimring absolviert. Ein Jahr später war der Infineon Raceway von Sonoma in Kalifornien Schauplatz der Challenge Bibendum. 2010 setzte sich das Elektroauto Audi E-Tron in der Prototypen-Klasse an die Spitze bei der Michelin Challenge Bibendum.

Challenge Bibendum 2011 Umweltkongress in Berlin Challenge Bibendum 2011 Autos der Zukunft Probe fahren
Michelin-Historie Nunc est bibendum - seit 120 Jahren bei Michelin Michelin-Historie Auf den Spuren des Michelin-Männchens Challenge Bibendum Ökoauto-Wettbewerb in Berlin Michelin Challenge Öko-Marathon in Brasilien
Challenge Bibendum Antriebe alternativ
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Anzeige
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden