Citroën Junior Team

Rallye Finnland 2010, Räikkönen, Citroen C4 WRC, Drift Foto: Citroen

Das Citroën Junior Team startet 2010 mit zwei C4 WRC bei zwölf von 13 Läufen zur Rallye-Weltmeisterschaft (World Rally Championship). Es soll als Semi-Werksteam hoffnungsvollen Rallye-Talenten die Chance auf Einsätze in der WRC geben.

Gegründet wurde die Mannschaft 2009 als Gegenstück zur Ford Semi-Werkstruppe, dem Stobart M-Sport Team. In der Debütsaison variierten im Citroen Junior Team die Fahrerpaarungen. Dabei kamen nicht nur junge Talente zum Einsatz, sondern auch erfahrene Piloten. Neben Conrad Rautenbach und Evgeny Novikov pilotierten Chris Atkinson und Petter Solberg bei diversen Rallyes einen der beiden C4 WRC. Das französische Top-Talent Sébastien Ogier war 2009 ebenfalls für das Citroen Junior Team am Start und schaffte dank seiner Leistungen  2010 bei ausgewählten Rallyes den Aufstieg in die Werksmannschaft von Citroen.

2010 greift auch Ex-F1-Weltmeister Kimi Räikkönen für das Citroen Junior Team ins Steuer. Daneben wechseln sich Dani Sordo und Sébastien Ogier ab.

Kimi Räikkönen "Größte Herausforderung meines Lebens"
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Anzeige
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu