Citroen DS3 WRC Rallye Loeb SB-Medien

Citroën World Rally Team

Das Citroën World Rally Team ist das WRC-Werksteam vom französischen Autobauer Citroën. Mit Rekordchampion Sebastien Loeb am Steuer feierte die Rallye-Equipe jahelang einen Erfolg nach dem anderen.

2001 debütierte bei der Rallye Katalonien mit dem Xsara das erste World Rally Car (WRC) von Citroen. Der erste Sieg gelang dem Citroen World Rally Team bei der Rallye Frankreich 2001. Bei der San Remo Rallye verstärkte der Junior-Weltmeister Sébastien Loeb das Citroen World Rally Team erstmals und fuhr auf Anhieb auf Platz zwei.

Die erste volle Saison bestritt das Citroen World Rally Team 2003 mit Jungstar Loeb sowie Carlos Sainz und Colin McRae. Am Ende der Saison sicherte sich die Mannschaft den Marken-Weltmeistertitel. Bis zum Abschied von Sebastien Loeb 2013 konnte man insgesamt 8 Konstrukteurspokale feiern, obwohl man 2006 gar nicht an der WM teilnahm.

News Citröen WRC-Programm Citröen macht 2016 ein Jahr Pause

Citröen hat seine Motorsport-Pläne für die WTCC und das weitere Rallye-Programm bekanntgegeben. In der WRC machen die Franzosen 2016 ein Jahr Pause, um dann 2017 mit voller Power wieder einzusteigen.

News Citroën tauscht Sordo aus Meeke mit DS3-Einsatz in Australien

Nach seiner desolaten Leistung in Finnland muss Citroën-Pilot Dani Sordo in Australien sein DS3-Cockpit für den Nordiren Kris Meeke räumen.

News Quesnel nur noch bei Peugeot Yves Matton neuer Citroen-Rallye-Chef

Yves Matton wird 2012 die Leitung des Citroen Rallye-Teams übernehmen. Der ehemalige PSA-Konzern-Sportchef Olivier Quesnel ist künftig nur noch für das Sportprogramm der Marke Peugeot zuständig.

Aktuell Ogier verlässt Citroen Hirvonen wird neuer Loeb-Teamkollege

Citroen hat am Mittwoch (16.11.) offiziell bestätigt, dass Mikko Hirvonen ab 2012 der neue Teamkollege von Sebastien Loeb wird. Der Vertrag von Sebastien Ogier wird vorzeitig aufgelöst. Der Franzose wechselt wohl zu Ford.

News Citroen WRC B-Team 2011 mit Solberg und Räikkönen?

Citroen-Sportchef Olivier Quesnel hat den Wunsch geäußert, das B-Team mit Petter Solberg und Kimi Räikkönen zu besetzen. Noch seien allerdings nicht alle Fragen bei der Verteilung der DS3-Cockpits geklärt.

News Sebastien Loeb rudert zurück Doch kein Rücktritt nach 2011?

Sebastien Loeb will nun doch nichts mehr von einem Rücktritt nach der Saison 2011 wissen. "Ich kann jetzt nicht sagen, ob ich 2012 weiter mache oder nicht", meinte der Franzose auf der FIA-Pressekonferenz vor der Rallye Frankreich.

News WRC: Vorschau Rallye Neuseeland 2010 Rallye-Ausflug ans Ende der Welt

Beim fünften Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft macht der WRC-Tross Stopp in Neuseeland.

Themen Themen Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Auf Zeitreise mit dem Daimler-Designchef

Ein Rundgang durchs Mercedes-Museum mit Daimlers Designchef.