Crashtest

Foto: ÖAMTC

Beim Crashtest mit einem Auto werden Unfall-Situationen simuliert. Ziel ist es, bevor ein Fahrzeug im Straßenverkehr zugelassen wird, gefährliche Sicherheitsmängel aufzudecken.

Nur nach einer bestandenen Crashtest-Serie dürfen Neuwagen verkauft werden. Die Simulation findet fast immer in einer Versuchsanlage statt, in der das Fahrzeug mit einem Abschleppseil auf die passende Geschwindigkeit beschleunigt wird und an einem Gegenstand einschlägt. Der Insassenschutz wird mit einem Frontalcrash bei 64 km/h, einem Seitencrash und einem Heckunfall geprüft. Zudem kommt der Pfahlcrash, bei dem das Fahrzeug mit Tempo 30 km/h seitlich gegen eine Stahlsäule rumst.

Um mögliche Verletzungen der Passagiere zu erkennen sitzen in den Erprobungs-Fahrzeugen Dummies. Sie werden auch beim Fußgängerschutz-Test bei 40 km/h eingesetzt. Seit 2009 wurde der Crashtest um den Prüfpunkt "Aktive Sicherheit" erweitert. Hier liegt das Augenmerk auf Sicherheitssystemen, wie ESP-Systemen oder Geschwindigkeitsbegrenzer.

ADAC Kindersitz-Crashtest 2018 Über 40 Sitze geprüft EuroNCAP-Crashtest 2018 Nexo, A-Klasse, ES und Mazda 6 überzeugen
EuroNCAP testet Assistenzsysteme Keiner fährt wirklich autonom EuroNCAP-Crashtest Markierte Bauteile gefunden EuroNCAP-Crashtest 2017 Null Sterne für den Punto VW Atlas im US-Crashtest Midsize-SUV hat (k)ein Problem
Tesla Model S im Crashtest Kritik am zu schwachen Gurt Realere Crashtests Dicke und alte Dummys 20 Jahre EuroNCAP-Crashtest Jubiläum der Auto-Zerstörer Neues Daimler-Crashtest-Zentrum 900 Crashs im Jahr
1 2 3 ... 9 ... 16
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Anzeige
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden