Audi

DTM-Planung steht

Foto: H.D. Seufert

Nachdem Audi bereits vor gut zwei Wochen seinen Fahrerkader für die DTM-Saison 2005 bekannt gegeben hat, steht jetzt die Verteilung der acht Piloten auf die beiden Teams fest.

Der Einsatz der Audi A4 DTM wird auch im Jahr 2005 durch die beiden Werksmannschaften Abt Sportsline und Joest Racing erfolgen. Während sich das Team Abt um den Einsatz der neuen Generation des Audi A4 kümmert, liegt der Einsatz der vier alten Modelle in den Händen der Joest- Mannschaft.

Für Joest Racing werden in der kommenden Saison Routinier Christian Abt sowie die drei DTM-Neuzugänge Rinaldo Capello, Pierre Kaffer und Frank Stippler an den Start gehen. Die Mannschaft von Abt Sportsline wird die Fahrzeuge von DTM-Champion Mattias Ekström, Tom Kristensen, Martin Tomczyk sowie das Auto des ehemaligen Formel 1-Piloten Allan McNish einsetzen.

Die Entwicklung des neuen Audi A4 DTM läuft derzeit bei Audi Sport in Ingolstadt und Neckarsulm auf Hochtouren. Das Roll-out der nächsten Generation des Meisterautos ist für Anfang des kommenden Jahres geplant.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote