DTM Reifenpartner

Ausstieg von Dunlop offiziell bestätigt

Dunlop Foto: Dunlop 53 Bilder

Dunlop steigt aus der DTM aus. Was auto-motor-und-sport.de bereits Anfang November berichtete, wurde nun von der DTM-Dachorganisation ITR bestätigt. Neuer Reifenpartner wird der koreanische Reifenhersteller Hankook.

Bisher wollte die ITR einen Wechsel des Reifenpartners nicht offiziell bestätigen. Nun macht man endlich kein Geheimnis mehr daraus, dass die Tage von Dunlop in der Tourenwagenserie gezählt sind.

Dunlop beendet DTM-Engagement

"Es ist schade, dass wir mit Dunlop einen langjährigen DTM Partner aus der DTM-Familie verlieren. Es spricht aber für die Partnerschaft, dass sich die Verantwortlichen im Guten trennen", so Dr. Thomas Betzler, 2. Vorsitzender des Vorstands, ITR e.V.

Wer der neue Reifenpartner wird, wollte die ITR allerdings noch nicht bekannt geben und beruft sich darauf, dass die Verhandlungen noch laufen. Wie auto-motor-und-sport.de-Leser schon seit Anfang November wissen, ist die Partnerschaft mit der koreanischen Reifenmarke Hankook bereits beschlossene Sache. Beide Parteien verhandeln noch über Details, bevor die letzte Unterschrift unter den Vertrag gesetzt wird, der ab 2011 für drei Jahre geschlossen wird.

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Bentley Continental GT V8 2019 Bentley Continental GT V8 (2020) Neue Einstiegsmotorisierung für den Gran Turismo Bugatti Galibier Bugatti-Zukunft Zweites Modell wird ein Elektroauto sein
Sportwagen F-Type Jaguar Lister LFT-C Cabrio Lister LFT-C mit biestigen 666 PS Dieses Cabrio wird nur 10 Mal gebaut 03/2019, Koenigsegg Jesko Koenigsegg Jesko (2019) 300-mph-Hypercar ausverkauft
SUV Mercedes G-Klasse Mercedes G 400d Stärkere Diesel-Version kommt 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 SUV ab sofort im Sport-Design
Anzeige