DTM

MG Rover erst in Spa dabei

Foto: DTM

MG Rover wird beim beim DTM-Saisonauftakt in Hockenheim am 17. April vermutlich nicht an den Start gehen, die Saison beginnt mit nur nur 20 Autos von drei Herstellern.

Der neue, erst vor zwei Wochen neu hinzugestoßene Hersteller MG-Rover scheint in Fertigungsprobleme geraten zu sein. Dem britischen Rennwagen-Hersteller Zytek, der für MG-Rover zunächst zwei Fahrzeuge auf Basis des Typs ZT 260 V8 konstruiert und aufbaut, läuft die Zeit davon. Nachdem Zytek bereits in der vergangenen Woche den ersten gemeinsamen DTM-Test in Mugello fernbleiben musste, ist nun auch der zweite Test in Spa in der Woche nach Ostern für die englische Truppe unmöglich. der Grund: die Autos sind noch nicht fertig montiert.

Hockenheim: Rekord-Kartenverkauf

Tatsächlich erwägt Zytek-Geschäftsführer Trevor Foster sogar, erst beim dritten DTM-Lauf in Spa am 15. Mai in die Meisterschaft einzugreifen. "Es ergibt vielleicht Sinn, bei den ersten beiden Läufen nicht anzutreten. Umso stärker sind wir dann dabei, wenn wir zum Rennen antreten“, verwies Foster mit dem Hinweis, die Zeit auch für wichtige Testfahrten zur Weiterentwicklung des MG zu nutzen. In der DTM dürfen Hersteller - wenn sie ihr Auto zum ersten Mal den Technischen Kommissaren vorgeführt haben - die Aerodynamik nicht mehr ändern.

Wer die beiden MG steuern wird, ist immer noch offen. Eine Entscheidung, die auch von finanzieller Mitgift abhängig ist, soll am Ende der Woche fallen. Die besten Chancen sollen Ex-Opel-DTM-Pilot Timo Scheider und Ex-Formel 1-Fahrer Johnny Herbert besitzen. Auch Uwe Alzen und der Holländer Jeroen Bleekemolen sind im Gespräch, die möglicherweise in einem dritten und vierten Auto im Laufe der Saison dazukommen könnten.

Derweil freut sich ITR-Präsident Hans Werner Aufrecht über einen Rekord-Kartenvorverkauf. Während zum gleichen Zeitpunkt vor einem Jahr 10.400 Karten für den Saisonauftakt verkauft waren, sind zur Saisoneröffnung am 17. April jetzt bereits 40.000 Tickets abgesetzt.

Neues Heft
Top Aktuell René Rast - DTM - Nürburgring 2018 DTM Nürburgring Rast mit perfektem Wochenende
Beliebte Artikel MG in der DTM René Rast - Audi - DTM-Autos 2018 Audi bleibt in der DTM Werkseinsatz und Kundenautos?
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden