DTM-Youngster

Podiumsdiskussion auf der CMT

CMT - Podiumsdiskussion zur DTM Foto: Hans-Dieter Seufert

Was macht ein DTM-Fahrer im Winter? Wie sieht die Zukunft der DTM aus und wird sich ein dritter Hersteller in der DTM engagieren? auto motor und sport nutzte die CMT (Internationale Ausstellung für Caravan, Motor, Touristik) zu einer Podiumsdiskussion mit drei Youngstern und einem alten Hasen der DTM.

auto motor und sport-Chefredakteur Bernd Ostmann stellt die drei DTM-Fahrer Maro Engel, Mike Rockenfeller und Markus Winkelhock vor.

Bernd Ostmann, auto motor und sport-Chefredakteur, die drei Nachwuchsfahrer Maro Engel, Mike Rockenfeller und Markus Winkelhock sowie Audi Motorsport Pressesprecher Jürgen Pippig diskutieren auf dem auto motor und sport-Messestand über Erwartungen, Ziele, Zukunft und Freizeitbeschäftigungen der DTM-Akteure.

Die Teilnehmer der Diskussion:
- Moderator: Bernd Ostmann, auto motor und sport-Chefredakteur
- Mercedes-Fahrer Maro Engel
- Audi Sport Team Rosberg-Fahrer Mike Rockenfeller
- Audi Sport Team Rosberg-Fahrer Markus Winkelhock
- Audi Motorsport-Pressesprecher Jürgen Pippig

Videos: Die Akteure zu folgenden Themen

Was macht ein DTM-Fahrer im Winter?

Die Lieblingsstrecken der DTM-Fahrer

Thema Dunlop-Einheitsreifen

Unterwegs im DTM-Jahreswagen

Erwartungen der Fahrer für die Saison 2009

Jürgen Pippig über die Zukunft der DTM

Übersicht: DTM-Youngster
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote