DTM-Youngster

Podiumsdiskussion auf der CMT

CMT - Podiumsdiskussion zur DTM Foto: Hans-Dieter Seufert

Was macht ein DTM-Fahrer im Winter? Wie sieht die Zukunft der DTM aus und wird sich ein dritter Hersteller in der DTM engagieren? auto motor und sport nutzte die CMT (Internationale Ausstellung für Caravan, Motor, Touristik) zu einer Podiumsdiskussion mit drei Youngstern und einem alten Hasen der DTM.

auto motor und sport-Chefredakteur Bernd Ostmann stellt die drei DTM-Fahrer Maro Engel, Mike Rockenfeller und Markus Winkelhock vor.

Bernd Ostmann, auto motor und sport-Chefredakteur, die drei Nachwuchsfahrer Maro Engel, Mike Rockenfeller und Markus Winkelhock sowie Audi Motorsport Pressesprecher Jürgen Pippig diskutieren auf dem auto motor und sport-Messestand über Erwartungen, Ziele, Zukunft und Freizeitbeschäftigungen der DTM-Akteure.

Die Teilnehmer der Diskussion:
- Moderator: Bernd Ostmann, auto motor und sport-Chefredakteur
- Mercedes-Fahrer Maro Engel
- Audi Sport Team Rosberg-Fahrer Mike Rockenfeller
- Audi Sport Team Rosberg-Fahrer Markus Winkelhock
- Audi Motorsport-Pressesprecher Jürgen Pippig

Videos: Die Akteure zu folgenden Themen

Was macht ein DTM-Fahrer im Winter?

Die Lieblingsstrecken der DTM-Fahrer

Thema Dunlop-Einheitsreifen

Unterwegs im DTM-Jahreswagen

Erwartungen der Fahrer für die Saison 2009

Jürgen Pippig über die Zukunft der DTM

Übersicht: DTM-Youngster
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Sebastien Ogier - DTM-Test - Mercedes - 2018 Sebastien Ogier vor DTM-Debüt Spielberg-Gaststart im Mercedes
Beliebte Artikel Alex Zanardi - BMW M4 DTM - Technik - 2018 BMW M4 DTM für Alex Zanardi Spezialumbau für DTM-Handwerker Rene Rast - Gary Paffett - DTM - Zandvoort 2018 DTM Zandvoort 2018 Paffett und Rast siegen
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars