Hockenheim

Tomczyk Trainingsschnellster

Foto: DTM 58 Bilder

Audi-Pilot Martin Tomczyk hat auch das Freie Training am Samstag (13.10.) für sich entschieden. Der Rosenheimer distanzierte seinen Markenkollegen Timo Scheider um 0.161 Sekunden.

Auf Rang drei folgt mit Mattias Ekström noch ein weiterer Audi. Der beste Mercedes-Pilot im Freien Training war wieder einmal Bruno Spengler mit der viertbesten Zeit. Damit waren alle drei Meisterschaftsanwärter in der Spitze vertreten. Ein spannendes Qualifying scheint garantiert.

Di Resta und Häkkinen im Hinterfeld

Barcelona-Sieger Jamie Green, der Franzose Alexandre Premat, Altmeister Bernd Schneider und der vierte Abt-Audi von Tom Kristensen runden die Top 8 ab. Überraschend im Hinterfeld befindet sich Markus Winkelhock. Der Waiblinger konnte am Freitag noch locker Zeiten unter den ersten zehn fahren, kam im letzten Test vor dem Zeittraining jedoch nur auf Position 13. Auch Mercedes-Star Mika Häkkinen auf Rang 14 und der Meisterschaftsvierte Paul di Resta auf Position 18 hoffen sich im Qualifying noch zu verbessern.

Die fleißigste im Freien Training war Audi-Pilotin Vanina Ickx mit 25 Runden. Das Tempo der Belgierin ließ allerdings zu wünschen übrig und so reichte der beste Umlauf nur zum 20. und damit letzten Platz.

Umfrage
Wer gewinnt den DTM-Titel 2007?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Sebastien Ogier - DTM - Spielberg 2018 DTM Spielberg 2018 Rast dank Stallregie im Titelkampf
Beliebte Artikel Hockenheim Audi im zweiten Training vorne Keine Berufung gegen Barcelona-Strafen
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018