Mercedes-DTM Piloten 2015

Lucas Auer wird Sternfahrer

Lucas Auer - DTM - Mercedes - 2015 Foto: Mercedes

Mit Lucas Auer hat Mercedes bereits den zweiten Neuling für den DTM-Kader 2015 verpflichtet. Der Neffe von Ex-Formel 1-Pilot Gerhard Berger steigt aus der Formel 3 in die Tourenwagen-Liga auf. Laut Mercedes-Sportchef Toto Wolff hat das junge Talent aus Österreich die Chance verdient.

Mercedes setzt auf den eigenen Nachwuchs. Nach Maximilian Götz, der aus dem Mercedes SLS AMG GT3 in die DTM aufsteigen wird, hat der Stuttgarter Autobauer nun ein weiteres Talent aus dem hauseigenen Talentpool für den Tourenwagen-Kader verpflichtet. Der 20-jährige Österreicher konnte die Verantwortlichen bei Testfahrten im Dezember in Jerez offenbar von seinem Potenzial überzeugen.

Lucas Auer kommt aus der Formel 3 in die DTM

"Lucas Auer hat sich diese Chance mit seinen Leistungen in den vergangenen Jahren verdient", begründet Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff die Beförderung. "Schon viele Fahrer haben sich in der Vergangenheit über unser Formel 3-Engagement für die DTM empfohlen, nicht zuletzt Christian Vietoris und Pascal Wehrlein. Wir setzen weiter auf unsere Philosophie, jungen Talenten die Gelegenheit zum Aufstieg in die DTM zu geben."

In den vergangenen beiden Jahren startete Auer für das Prema Powerteam und Mücke Motorsport mit dem Mercedes Formel 3-Motor. Dabei gewann er insgesamt 4 Rennen, stand 22 Mal auf dem Podium und wurde zwei Mal Vierter in der Fahrerwertung der FIA Formel 3 EM. In der Saison 2014 belegte er zudem den zweiten Platz beim prestigeträchtigen Macau Grand Prix.

Berger-Neffe will in die Formel 1

"Der Einstieg in die DTM ist ein wichtiger Schritt in meiner Karriere. Ich bin wirklich sehr stolz, Teil der Mercedes-Familie zu sein", bedankte sich Auer für die DTM-Nominierung. "Der Test Ende vergangenen Jahres in Jerez de la Frontera war eine fantastische Erfahrung. Ich kann es gar nicht mehr erwarten, wieder im Auto zu sitzen und mich weiter auf mein DTM-Debüt vorzubereiten."

Lucas Auer ist übrigens der Neffe von Gerhard Berger. Der Ex-Ferrari-F1-Pilot hat die Karriere genau verfolgt. Ziel ist natürlich wie bei allen Junioren die Formel 1. Doch zunächst ist Auer auch mit der DTM sehr zufrieden. "Das hätte ich mir vor einem Jahr nicht träumen lassen. Mir ist klar, dass es keine einfache Aufgabe wird. Die DTM ist eine erstklassige Rennserie mit starken Gegnern. Aber ich bin lernwillig und bereit, mich auf dieses Abenteuer einzulassen."

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Bentley Continental GT V8 2019 Bentley Continental GT V8 (2020) Neue Einstiegsmotorisierung für den Gran Turismo Bugatti Galibier Bugatti-Zukunft Zweites Modell wird ein Elektroauto sein
Sportwagen Can-Am Ryker Rally Edition Can-Am Ryker (2019) – Dreirad im Fahrbericht Motorrad-Fahrspaß für Autofahrer? Aston Martin Vantage, Exterieur Aston Martin Vantage V8 mit Handschalter Im 911 kostet manuelles Schaltgetriebe extra
SUV Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS Nissan Navara AT32 Pickup Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32 So fährt das neue Navara Pickup-Topmodell
Anzeige